1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Humira und Erkältung?

Dieses Thema im Forum "Arbeit und Allgemeines" wurde erstellt von mawori78, 28. Dezember 2006.

  1. mawori78

    mawori78 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,

    ich muß mir morgen das zweite Mal Humira spritzen. Nach der ersten Spritze hatte ich leichten Reizhusten bekommen und seit vorgestern habe ich nun eine Erkältung. Mein Arzt hat momentan Betriebsurlaub... Ich hab nun keine Ahnung, ob ich das Humira trotz Erkältung weiterspritzen soll :confused:
    Hat jemand von euch damit Erfahrung oder kennt sich damit aus?

    Liebe Grüße Manu
     
  2. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Erkältung

    Hallo Mawori,

    ich soll das Humira nur bei ganz schlimmen Infekten mit Fieber und erheblichen Atemproblemen weglassen. Den Reizhusten hatte ich nach der ersten Spritze auch, aber der ging nach einer Wocher weg. Ich habe immer mal wieder bei Klimawechsel, wenn aus dem warmen Haus raus ins Kalte komme Reizhusten, das kommt aber wohl von er COPD Lunge.
    Du warst doch sicher in einer Klinik zur Einstellung mit dem Humira, rufe einfach dort an.

    Viele Grüße
    Kira
     
  3. mawori78

    mawori78 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kira,

    nein ich war nicht in einer Klinik. Das hat alles mein Rheumatologe gemacht (die Rheumaambulanz in der Klinik hat nur an 3 Vormittagen in der Woche offen. Man wartet also ca. 1/4 bis 1/2 Jahr auf einen Termin, was natürlich bei Rheuma nicht recht hilfreich ist....).
    Das heißt bei einer Erkältung sollst du ganz normal weiterspritzen?

    Manu
     
  4. dani

    dani ÖRL-Worker

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    an der schönen Donau in Oberösterreich
    Hallo Mawori,

    ich habe auch lange Humira gespritzt (war in der Studie) und bei einer Erkältung wurde es nicht abgesetzt. Nur, wie schon erwähnt, bei schweren Infekten und vor Operationen wird ausgesetzt.

    Also: keine Bange!
    Wenn Du Dir dennoch nicht sicher bist, so rufe bei Abbott Wien an. Tel: 01/891220

    alles Gute​
     
  5. mawori78

    mawori78 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Hilfe und die Telefonnummer! Eine Frage noch: was versteht ihr unter "schweren" Infekten? Sowas wie Tuberkulose oder so?
    Ich geh mal davon aus das ich die Erkältung nicht vom Humira bekommen habe sondern von dem scheusslichen Wetter. Will nur nicht das sich das noch ausweitet nachdem das Humira ja das Immunsystem drückt. Ich versuch zwar die Abwehrkräfte mit Vitamin C einigermassen in Schuß zu halten aber das klappt ja leider auch nicht immer.

    Manu
     
  6. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ja, aber auch alle anderen infekte, die mit fieber einhergehen (z.b. grippe)

    alles gute und baldige besserung :)
     
  7. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Erkältungen?

    Doc Zitat
    :p klare Aussage und so kompetent :D

    Grüße
    Kira