1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Humira PEN- Ich bin vom PEN begeistert!

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von UteSchnuteKasimir, 9. April 2009.

  1. UteSchnuteKasimir

    UteSchnuteKasimir Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Heute war es soweit, mein erster PEN kam zum Einsatz und ich bin begeistert, das funktioniert super, man merkt kaum etwas vom Einstich...

    Jetzt muß es nur noch wirken!

    LG
    Ursula
     
  2. ivi83

    ivi83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzburger Land
    Hallo Uteschnute!

    Ich freu mich, dass es so gut funktioniert hat! Ich habe vier Pens hinter mir und merke langsam eine steigernde Wirkung :). Aber gestern hat es schon ein bissl gebrannt :uhoh: - ist aber dann gleich vergangen. Es ist auch immer wieder eine Überwindung "abzudrücken" ;).

    Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg und schöne Osterfeiertage!

    LG ivi
     
  3. isabellchen

    isabellchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Hallo, ich benutze den Pen von Humira bereits das fünfte mal, gegenüber zu den Spritzen wirklich sehr toll. Seit drei Wochen habe ich aber wieder sehr starke Schmerzen und die Haut reagiert auch wieder mit eitrigen Pusteln, ich hab nun Angst, dass das Humira nicht mehr wirkt. Ich hab das Sapho Syndrom. Hat jemand ähnliche Erfahrungungen mit Humira.
    Danke
     
  4. Alex(pfui)

    Alex(pfui) MorgenSteifTier

    Registriert seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin ebenfalls überzeugt von dem Hunira Pen und habe nun schon 6 hinter mir.
    Ich bilde mir ein das es wirkt.

    :D
     
  5. Melen

    Melen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Burgenland, AUT
    Hi,

    ich hab mir gestern meinen 1. Schuss versetzt :D
    Humira natürlich. ;)

    Aaaaua, hat das weh getan! Gebrannt wie Sau!

    Naja, ist ja zum Glück nur 1 mal alle zwei Wochen...

    Heut geht's mir ziemlich gut (im Gegensatz zu den letzten Wochen), aber das kann ja noch nicht die Wirkung von Humira sein...?!

    LG Melen
     
  6. Van Bloemen

    Van Bloemen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Hallo,

    ich habe gestern meinen dritten PEN gepiekst. Ja ein wenig brennt es danach, aber das ist kein Vergleich zu den Schmerzen davor, deshalb mache ich das mit Freude.

    4 Tage nach der ersten Injektion war ich komplett schmerzfrei und konnte wieder normal laufen, sogar rennen und ein Wasserglas mit ausgetrecktem Arm halten.

    Bin voll überzeugt und starte grade ein zweites mal in meinem Leben durch.

    40mg Humira/14 Tage :top:
     
  7. degus

    degus Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. Juni 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe jetzt meine 8 te Humira injektion hinter mir. 7 mit Spritze und 1 mal Pen.
    Bei mir hat es bereit nach drei Tagen gewirkt. Ich hatte Sonntags die Spritze und konnte den Samstag darauf meine Sommerreifen selber wechsel. Meine Finger sind wieder beweglich, ich kann wieder etwas in die Kniee gehen. Davon habe ich vorher nicht mal zu Träumen gewagt. Echt Klasse!!!
    Der Pen war bei mir auch deutlich schmerzärmer. Es brennt zwar immer noch und selber könnte ich ihn nicht Spritzen (mein ganzer Körper krampft für einige Sekunden vor Schmerzen), aber nach den 10 Sekunden Injketionszeit ware alles prima.
    Die Spritzen haben da länger gebrannt.
    Es ist zwar ein extrem teures Medi (ich muss die Kosten vorstrecken, weil ich privat verischert bin), aber für mich ist es das Wert!

    LG
    degus
     
  8. kakamu

    kakamu Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ein Fischkopp in der Eifel
    Pen - nicht so toll ...

    Hi zusammen,

    ich fand die Pens gar nicht so klasse .. habe auch früher schon Polyferon gespritzt, habe mit Spritzen grundsätzlich keine Probleme. MTX ist ja auch in einer normalen Fertigspritze. Aber der Humira Pen war bei mir - trotz genug Bauspeck - extrem schmerzhaft, ich habe richtig einen Schreck bekommen, als das Ding losging. Stundenlanges Brennen, heftige Hautreaktion.
    Nehme jetzt lieber wieder die Fertigspritzen - wenn sie denn wirken -, da kann ich den Pieks selbst steuern. Auch den Einstichwinkel finde ich deutlich angenehmer ...
    Gruß,
    kakamu
     
  9. redstarlight

    redstarlight Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg
    Ich habe erst einmal mit dem HUMIRA-Pen gespritzt, vorher hatte ich die Enbrel Fertigspritzen (Enbrel wurde abgesetzt wg. Nebenwirkungen).

    Weiß jetzt nicht ob es an den unterschiedlichen Medis liegt oder am PEN... jedenfalls hat der PEN ganz schön übel gebrannt...
    War bei meiner Enbrel-Fertigspritze nicht so, denke aber es kommt davon dass ich bei der Spritze gaaaanz langsam machen konnte so dass es weniger brennt, beim PEN hat man auf die Schnelligkeit ja leider keinen Einfluss, das macht das Ding ja von selbst...
     
  10. Leni

    Leni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Nähe von Köln
    Hallo zusammen,

    ich spritze mich jetzt schon 9 Monate mit dem Humira-Pen. Wenn man die Stelle, vorher gut kühlt, dann brennt es nicht so doll. Ich komme sehr gut mit dem Pen klar.

    Ich wünsche Euch einen schönen schmerzarmen Tag.

    Leni
     
  11. arielle

    arielle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Vor einer Woche habe ich die erste HUmira - Spritze bekommen. Der Arzt hat mir genau gezeigt wie es geht. Das nächste Mal kann ich es dann in der Praxis selber machen. Ja, es hat schon gebrannt, aber nur kurz.
    Wie schon geschrieben wurde, nichts im Gegensatz zu den Schmerzen.
    Nach einer Weile war mir etwas seltsam und schwindelig aber das ist dann vergangen.

    Ich habe das Gefühl dass die Schmerzen diese Woche nicht soo stark waren wie sonst wenn ein Schub alle Gelenke befällt. Traue mich aber kaum noch zu hoffen, es wäre ja zu schön um wahr zu sein :cool:
    Die Psoriasis ist allerdings fast ganz weg. Wenn es so weitergeht sieht man in einer Woche nichts mehr davon. Und am Mittwoch bekomme ich ja
    schon die zweite Spritze.

    Es würde mich interessieren, innert welcher Zeit ihr eine anhaltende Besserung gespürt habt. Wie einige schreiben ist es ja nicht so sicher dass Humira auch hilft.
    Kann es sein, dass es mehr als eine Woche braucht, damit die Schmerzen
    ganz weggehen?
    Lieben Dank schonmal im Vorraus.
     
  12. ferry

    ferry Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    hab jetzt auch 3 spritzen humira hinter mir und mir geht es auf jeden fall viel besser. mit dem pen kam ich nicht so gut zurecht wie mit der spritze. also spritze ich jetzt nicht nur mtx sondern auch humira. ich finde, es ist überhaupt kein problem, verspüre auch kein brennen und habe auch sonst keine nebenwirkungen, gott sei dank.


    grüße
    ferry