1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Humira Lungenversagen

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von Mathew, 1. August 2010.

  1. Mathew

    Mathew Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    unser Vater (70) ist leider an akutem Lungenversagen durch die Immunsuppression verstorben. Wir alle können es noch immer nicht fassen.

    Trotz Einsatz aller vorhandenen Antibiotika und aller verfügbaren medizinischen Maßnahmen war das Hauptproblem (lt. behandelnder Ärzte) die Schwäche des Immunsystems hervorgerufen durch diese Medikament.

    Wir wissen, dass es sich um ein gutes Medikament handelt. Wir gehen aber davon aus, dass die Verordnung des Medikaments ohne adäquate Anamnese stattfand.

    Wir suchen jetzt Erfahrungen und ebenfalls Betroffene.

    [FONT=&quot]Mathew[/FONT]
     
    #1 1. August 2010
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2010
  2. blauermatiz

    blauermatiz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Hallo Mathew,

    erstmal möchte ich Dir mein Beileid aussprechen.
    Das ist wirklich schlimm.

    Humira hab ich selbst nur kurz genommen, da es mir nix gebracht hat.
    Wurde bei Deinem Vater denn vor Beginn der Behandlung mit Humira ein Tuberculosetest gemacht?

    Liebe Grüße
     
  3. Mathew

    Mathew Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo blauermatiz,

    Danke, wir werden das prüfen. Ergebnis werde ich hier berichten. Ist ein solcher Test zwingend vorgeschrieben?

    Grüße
    Mathew
     
  4. blauermatiz

    blauermatiz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott

    Soweit ich weiss, ja.
    Zumindest war es bei mir so.
    Aber da melden sich bestimmt noch User.

    Edit:
    Schau mal links unter Medikamente, Humira.
    Da steht das der Tbc Test vorher durchzuführen ist.
     
    #4 1. August 2010
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2010
  5. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mathew,

    das tut mir sehr leid was passiert ist!

    Ich nehme seit 2 Jahren Humira und bevor ich es bekam wurde ein Tuberkulosentest gemacht sowie die Lunge geröngt. Dies ist bei TNF-Blockern vorgeschrieben. Bevor man die bekommt muss zumindest ein TBC Test gemacht werden. Wie lang hat dein Vater es denn bekommen bevor es zu diesem Vorfall kam?

    Herzliche Grüße

    Kristina
     
  6. etu

    etu Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    war bei mir auch,vorher dieser test. bei roactembra zuvor wurde die lunge geröngt.das ist sehr heftig was da passiert ist ,tut mir sehr leid.
     
  7. Mathew

    Mathew Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    unseres Wissens begann die Therapie Mitte März 2010. Ein TBC-Test wurde durchgeführt. Die Lunge jedoch scheinbar nicht geröngt.

    Unser Vater hatte mehrere Bypässe. Ich meine er hätte das Medikament nicht bekommen dürfen. Oder sehen wir das falsch?

    Gruß
    Mathew
     
  8. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Das ist schwer zu sagen. An eurer Stelle würde ich einen Anwalt deren Schwerpunkt auf Medizin"recht" gelegt ist konsultieren. Ich denke er kann euch am besten helfen. Aber da dein Vater mehrere Bypässe hatte scheint es mir auch recht komiscch, dass er damit Humira bekommen hat...
     
  9. Gabi Kemnitz

    Gabi Kemnitz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bingen
    Mein Beileid zum Tod des Vaters

    ich habe seit mehr als 20 Jahren COPD und habe 2 Jahre und 5 Monate Humira gespritzt. Dann hat es aufgehört zu wirken und ich bekam ein neues, stärkeres TnF nämlich Simponi.

    So leid es mir für Euren Vater tut, fällt es mir schwer zu glauben, dass diese extrem kurze Zeit mit Humira der alleinige Auslöser gewesen soll. Vielleicht hat aber ein Arzt nicht sorgfältig genug abgewogen, was er verordnet. Welche Basis-Medis hatte er denn vorher? Normalweise bezahlt die Krankenkasse nicht so ohne weiteres die Behandlung mit einem tnf-Alpha-Blocker, wegen der extrem hohen Kosten pro Dosis, wenn nicht vorher nachgewiesen wurde, dass andere Basis-Medis nicht oder mindestens nicht ausreichend gewirkt haben.

    LG Gabi
    (bibi, ro-lerin seit 06/2003)
     
  10. Mathew

    Mathew Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Danke fuer Euer Feedback.
    Wir haben uns entschlossen gegen die damalige Verordnung von Humira juristisch vorzugehen.

    Aufgrund der Vorerkrankungen hätte das Medikament nicht verordnet werden dürfen.

    Mathew
     
  11. jup

    jup Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    37534 Eisdorf
    Humira

    Das ist alles ganz traurig und wirklich nicht gut gelaufen. Juristische Schritte sind fragwürdig, weil sie erstens deinen Vater nicht wieder lebendig machen und zweitens der Zusammenhang zwischen Verordnung des Medikaments und dem Lungenversagen nicht bewiesen werden kann.
    So wirst du nur die Juristen finanziell bedienen und dich selbst weiter unglücklich machen.
     
  12. darkside667

    darkside667 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2010
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Ob Humira der Auslöser war, lässt sich hier nicht nachweisen. Der Tod eines Menschen ist immer tragisch. Aber hier zu behaupten, dass Humira das Lungenversagen ausgelöst hat, könnte juristische Folgen auch für dich haben.
    Ob Humira der Grund gewesen ist, können nur Gerichtsmediziner feststellen.
     
  13. Per

    Per Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Humira

    Hallo Mathew,

    ich bin von Deiner Geschichte geschockt. Wie lief die Verordnung des Medikamentes ab?

    Kristina cux hat da völlig Recht.

    Per
     
    #13 10. August 2010
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2010