1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Humira! Kann man die Kosten für ein Tuberkulin Test umgehen?

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von mwoebke, 18. Mai 2007.

  1. mwoebke

    mwoebke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2005
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Ihr Lieben.

    Mein Doc möchte mich auf Humira einstellen:) allerdings sind dafür auch einige Untersuchungen nötig.
    U.a. ein Tuberkulin Test der von den KK nicht übernommen wird. Das sind doch immerhin etwas über 46€:eek: was für mich sehr viel Geld ist denn ich bekomme durch mein Rheuma nur noch Hartz IV!

    Hat jemand von Euch auch Humira verschrieben bekommen ohne das es diesen Test machen mußte? Oder gibt es auch die Möglichkeit eine andere Art der Untersuchung vorzunehmen?

    Über Antworten würde ich mich freuen.

    LG

    Michael
     
  2. Calendula

    Calendula Die Ringelblume

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nord-Württemberg
    Mein Test wurde von der Krankenkasse bezahlt. Gibt es da Unterschiede bei den Krankenkassen? Ich bin gesetzlich versichert.

    Liebe Grüße,
    Calendula
     
  3. mwoebke

    mwoebke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2005
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Calendula!

    Ich bin bei der TKK die eigentlich bisher alles gezahlt haben. Wo bis Du denn Versichert?

    LG

    Michael
     
  4. Calendula

    Calendula Die Ringelblume

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nord-Württemberg
    auch bei der TKK .. und die hat bei mir bezahlt.

    Liebe Grüße,
    Calendula
     
  5. Frank_Stuttgart

    Frank_Stuttgart Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Der bisherige Tine-Test wird nicht mehr hergestellt. Er wurde von den Kassen übernommen. Es können nur noch Restbestände aufgebraucht werden.
    Der Test hat sich aber als unzuverlässig herausgestellt.

    Zur Zeit muss ein anderer Test durchgeführt werden. Der kommt aus dem Ausland ( Schweiz und Dänemark). Da besteht noch keine Kassenübernahme. Er ist auch 10x teurer als der alte Test.
     
  6. mwoebke

    mwoebke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2005
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Calendula!

    Wann wurde Dir dieser Test bezahlt?

    LG

    Michael
     
  7. Calendula

    Calendula Die Ringelblume

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nord-Württemberg
    vor ca. 3 Monaten.

    Liebe Grüße,
    Calendula

    Edit: Habs korrigiert, der Test ist noch gar nicht so lange her, ca. 2,5-3 Monate.
     
    #7 18. Mai 2007
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2007
  8. Nachtigall ich hör dich trappsen :rolleyes:
    Hab jetzt schon oft von Bekannten gehört, dass die Kosten für Humira nicht übernommen werden!!! Nun, das schreckt ja dann schon einige Patienten ab, wenn sie auch schon im Vorfeld den Test selbst zahlen sollen. Und bei denen, die den Test bezahlen( die Hälfte hat man ja schon abgeschreckt) finden sie auch noch einen Grund zur Ablehnung. Wozu werden dann Forschungen betrieben? Nur für die oberen 10´000??
    Hab heut auch Gift und Galle gespuckt.....Hab nen Beitrag dazu geschrieben....http://www.rheuma-online.de/phorum/showpost.php?p=256234&postcount=7
    Wäre das Wetter noch noch schlecht, würde ich in die Luft gehen!!!!
    LG von Sylke
    @ Michael...Ruf doch mal bei deiner KK an, versuch es. Viel Glück
     
  9. Christi

    Christi Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bad Urach
    Hallo,

    versteh das ganze auch nicht so ganz, soll ab Juli Humira bekommen. Meine Rheumatologin hat das letzte Mal zu mir gesagt, es seien bereits alle Bluttests abgeschlossen. Sie müßte das nächste Mal nur noch meine Lunge röntgen.
    Bin bei der AOK versichert.

    Liebe Grüße
    Christi
     
  10. Frank_Stuttgart

    Frank_Stuttgart Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Habe gerade Information eingeholt.

    Zumindest die AOK Baden-Württemberg erstattet den Biocine-Test PPD wieder als Sprechstundenbedarf.
    Das bedeutet, der Arzt kann diesen Test auf AOK Kosten beziehen.
    Er muss aber meistens aus dem Ausland (in dem Fall Italien oder Schweiz) bezogen werden, das ist aber ein Problem des Apothekers.

    Das bedeutet, dass bei AOK Patienten keine zusätzlichen Kosten anfallen.

    Bei den Ersatzkassen dürfte es ähnlich gehandhabt werden mit dem neuen Test, es liegt mir aber keine Auskunft vor.

    Unterschiede ergeben sich dadurch, dass der Test aus dem Ausland bezogen wird. Der frühere Test wird ja von der Firma Behring nicht mehr hergestellt.
    Auslandsmedikamente werden unterschiedlich erstattet.

    Im Bereich der RVO Kassen in Bad.-Württ.(AOK, Ikk, Bkk...) wäre demnach eine Eigenbeteiligung des Patienten NICHT erforderlich.

    Bei den Ersatzkassen muss man nachfragen. Stichwort Sprechstundenbedarf.
     
    #10 18. Mai 2007
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2007
  11. Dorothee

    Dorothee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Scheinfeld
    TBC-Test

    Hallo,
    bei mir wurde der Test vor ca. 4 Wochen gemacht. Ich bin AOK-Patientin, bei mir wurde der Test bezahlt!

    Schönen Abend

    Dorothee
     
  12. Frank_Stuttgart

    Frank_Stuttgart Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    @Michael

    Abschliessend und zusammenfassend der Rat:

    Zu dem Doc gehen und freundlich ( das meine ich so) erklären, dass laut der "Vereinbarung über den Sprechstundenbedarf" der Tuberkulin-Test auf Kosten der Kasse zu beziehen ist. Das gilt inzwischen auch für den neuen Test.

    Da eine medizinische Notwendigkeit besteht ist es eine Kassenleistung.

    Du musst also nichts zahlen.



    Begründung:

    Der Sprechstundenbedarf wird inzwischen nur noch über die AOK abgewickelt für alle Kassen.
    In der Vereinbarung über den Sprechstundenbedarf stehen die Tuberkulintests drin. Die AOK Bad.-Württ. hat bestätigt, dass sie den neuen Test bezahlt.

    Der Sprechstundenbedarf hat übrigens ein eigenes Budget und wird nicht mit dem Medikamentenbudget der Patienten verrechnet.
     
  13. traeumer

    traeumer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein
    hallo Michael
    ich bin auch bei der TKK und mein test wurde anstandslos bezahlt. Der test wurde von meiner INternistin gemacht da ich auch ab dem 6´ten humira bekommen soll. Hat da vieleicht dein doc was falsch gemacht?
    gruß
    Andreas
     
  14. traeumer

    traeumer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein
    hallo Michael
    ich bin auch bei der TKK und mein test wurde anstandslos bezahlt. Der test wurde von meiner INternistin gemacht da ich auch ab dem 6´ten humira bekommen soll, der test wurde letzte woche gemacht. Hat da vieleicht dein doc was falsch gemacht?
    gruß
    Andreas
     
  15. mwoebke

    mwoebke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2005
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Andreas!
    Ich habe bei der TKK angerufen weil mein HA mir sagte das ich es selbst bezahlen soll und die TKK sagte es mir auch:confused:

    Nun weis ich nicht warum es bei Dir bezahlt wird und bei mir nicht?
    Kann es sein das ich nicht bezahlt bekomme weil ich die Krankenversicherung für Rentner eingestuft bin denn es Läuft noch der Rentenantrag??

    Ich werde auf jedemfall mit der KK nochmals Telefonieren!

    LG

    Michael
     
  16. berlinchen

    berlinchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    2.516
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    hallo michael,

    auch ich haben den test aus alten restbeständen im rentenstatus bezahlt bekommen.

    viel erfolg und lg
    bine
     
  17. traeumer

    traeumer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein
    hallo Michael
    ich bin selber EU-Rentner, bei welchem doc bist du denn? Ich bin bei fr. Dr. Howaldt und da mußte ich noch nie für den test bezahlen sie darf mir auch Humira geben, sie hat auch an der Studie für MC mit Humira teilgenommen, wechsel doch dein hausarzt zur not
    gruß
    Andreas
     
  18. mwoebke

    mwoebke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2005
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Ihr Lieben!

    Habe heute mit der TKK gesprochen und es wird mir bezahlt!:)


    LG und Danke für alle Antworten.

    Michael