1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Humira direkt in ein Gefäß gespritzt!!!!!! Angst!!!!

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von NoraLisa, 12. September 2013.

  1. NoraLisa

    NoraLisa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!!

    ich bin total in panik, gerade, ist das jemandem von euch schon mal passiert????
     
  2. Luna-Mona

    Luna-Mona Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    Guten Morgen erstmal,

    ja, mir ist das passiert, da packt einen die Panik, das kann ich gut verstehen.
    Ich hatte im Oberschenkel ein Gefäß getroffen. Wo hast Du Deinen Treffer?
    Mein Rheumathologe war gerade im Urlaub, da habe ich meine Hausärztin gefragt, was nun, und die hat mich beruhigt: es gäbe wohl einen großen blauen Fleck, sonst würde nix passieren, hat sie gesagt. Hat auch gestimmt.
    Übrigens steht auch in der Gebrauchsanwendung, dass Metex auch intravenös gespritzt werden kann, die hatte ich seinerzeit aber vor lauter Aufregung verkramt und nicht gefunden.

    Also nur ruhig Blut.

    Liebe Grüße
    von Luna-Mona
     
  3. Luna-Mona

    Luna-Mona Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    P.S.:
    Muss noch nachtragen, dass ich jetzt auf Metex umgestellt bin.

    Luna-Mona
     
  4. NoraLisa

    NoraLisa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    danke für deine antwort!!! sie hat mich sehr sehr beruhigt.
    es ist jetzt knapp 2 h her... ich denke, es müsste schon etwas aufgetreten sein....

    noch nie ist mir das passiert.....! tja....es gibt eben IMMER ein 1.x
     
  5. NoraLisa

    NoraLisa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    aber ich sprach von humira...nicht von mtx... :(
     
  6. Luna-Mona

    Luna-Mona Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    Ja, aber mit Humira habe ich ein Gefäß getroffen, habe letztes Jahr noch Humira erhalten. Den Waschzettel von Humira habe ich nicht mehr.

    Liebe Grüße
    Luna-Mona
     
  7. took1211

    took1211 Guest

    Hallo Barbara,

    mir ist es zum ersten Mal seit ca. 3 Jahren passiert,re neben dem Bauchnabel.Die Stelle verhärtete sich,in den nachfolgenden Tagen wurde sie blau.
    Nach einiger Zeit war alles verschwunden.Es gab keine weiteren NW.

    LG took