Hulio, mein erstes Biological

Dieses Thema im Forum "Biologika und niedermolekulare Wirkstoffe" wurde erstellt von Sylvi, 11. September 2019.

  1. johanna_mmtz

    johanna_mmtz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2019
    Beiträge:
    7
    Koblenz / Neuwied
     
  2. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    10.314
    Ort:
    Bayern
    Hallo,
    habe ein Frage, bist/wurdest du gegen Keuchhusten geimpft?
     
  3. johanna_mmtz

    johanna_mmtz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2019
    Beiträge:
    7
    Nein, wurde nicht gegen Keuchhusten geimpft.
     
  4. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    10.314
    Ort:
    Bayern
    Warum denkst du dann, es sei Hulio dafür quasi verantwortlich in Sachen Keuchhusten. Du hattest als ungeimpfte eh ein viel höheres Risiko an Keuchhusten zu erkranken auch ohne Hulio.
     
  5. johanna_mmtz

    johanna_mmtz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2019
    Beiträge:
    7
    Mein Arzt selbst sagte, dass hulio dazu stark beigetragen hat, in dem es den Körper bzw. das Immunsystem schwächt und dadurch den Körper empfänglicher für Viren und Infektionen macht. Ließt man die Packungsbeilage von Hulio, findet man unter häufigen Nebenwirkungen viele verschiedene Versionen von Erkrankungen der Atemwege. Darunter sind sowohl Infektionen wie auch schwere Erkrankungen der Atemwege aufgelistet. Es bestand auch erst der Verdacht auf Tuberkulose, allerdings konnte dies zum Glück ausgeschlossen werden. Natürlich hätte mich eine Impfung davor geschützt, allerdings bin ich nur gegen die (meiner Meinung nach) schlimmsten Krankheiten geimpft.
     
  6. Sinela

    Sinela Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    8.866
    Ort:
    Stuttgart
    Na ja, ich möchte keinen Keuchhusten haben, denn angenehm ist was anderes. ;)

    Es stimmt schon, man hat unter den Biologicals ein höheres Risiko für Infekte, etc., aber das heißt nicht automatisch, dass du den Keuchhusten ohne das Hulio nicht bekommen hättest. Denn auch ein vollständig funktionierendes Immunsystem kann nicht alle Krankheitserreger abwehren.
     
  7. Kirsten74

    Kirsten74 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2023
    Beiträge:
    10
    Hallo, ich spritze Hulio seit ca 8 Monaten und habe seitdem keinen Rheuma-Schub mehr gehabt und keine Nebenwirkungen. Das einzige ist, dass ich recht schnell (gegenüber vorher) ko bin, nach einer größeren Anstrengung. Kennt das jemand ?
    Danke und Gruß Kirsten
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden