1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hüftprothese----Schmerzen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von JoyTRex, 18. Mai 2005.

  1. JoyTRex

    JoyTRex Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo

    ich habe seit 1 1/2 Jahren eine Hüftprothese. Am Anfang war auch alles ok, ich hatte keine Schmerzen mehr.....Doch dann bin ich Anfang des Jahres gestürzt, seitdem habe ich beim gehen Schmerzen... Die Hüfte wurde natürlich schon geröngt, alles sitzt gut. Also ich weiss mir langsam keinen rat mehr. Das interessante ist, meinem Vater gehts genauso. Dem ist nach der Hüft-OP einer in die Beine gelaufen. Seitdem hat er das gleiche Problem.

    Wer hat ein ähnliches Problem? Oder kann mir sagen was das sein könnte....


    Grüsse Joy :confused:
     
  2. Uschi

    Uschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall
    Hi JoyT,

    also meine Hüft-TEP bekam ich im Oktober 1999 und im März 2000 hat es mich lang hingehauen - bis heute blieb es ohne jede Folge. Ich hatte nie Probs und weiss aber von anderen, die so 1-2 Jahre nach Implantierung Schmerzen bekommen - obgleich alles ok ist.

    Ich kann mir laienhaft nur vorstellen, daß sich durch unsere Grunderkrankungen vielleicht Entzündungen bilden, die innerlich laufen und da die Probleme herkommen ?? Notfalls soll man dir eine Tomografie machen, wo man die Wärmefelder sieht.

    Wünsche dir Rat und Hilfe,

    liebe Grüsse

    Pumpkin
     
  3. Trixi

    Trixi (vor)laut

    Registriert seit:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    mir geht es ähnlich wie dir und auch bei mir wurde keine Veränderung der Hüfte festgestellt - meine Schmerzen fingen allerdings nach einer wild durchtanzten Nacht an ;)

    Ich hab nach wie vor keine Patentlösung, kann aber nur sagen, dass ich seither versuche das Muskeltrainig, das man ja nach einer Hüft-TEP-OP erlernt, neuerlich und verstärkt wieder durchzuführen (auch noch nach so langer Zeit, die Hüfte ist jetzt 10 Jahre alt). Irgendwie hab ich das Gefühl, dass der Muskelapparat rundherum immer gestärkt bleiben muss, weil es sonst einfach schmerzt. Vielleicht probierst du es ja mal mit einer physikalischen Therapie?

    lg
    Trixi
     
  4. JoyTRex

    JoyTRex Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo

    Hi,

    so, ich war am freitag nochmal bei meinem Rheumadoc. Muss jetzt nochmal zur Kontrolle in die OP-Klinik.Leider erst in 4 Wochen.
    Hab das Gefühle es tut immer mehr weh, aber warscheinlich achtet man jetzt nochmehr drauf als vorher.
    Was mir ein wenig sorgen macht das es in Ruhe wehtut.
    Könnte das möglicherweise eine Entzündung sein? Hat das jemand von Euch schonmal gehabt?

    Gruss Joy
     
  5. Teddybär

    Teddybär Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübbecke/ NRW
    Hüftprotese

    Hallo
    Mein Sohn hat letztes Jahr im August eine neue Hüfte bekommen
    und hat sich schon öffter auf die Nase gelegt ,ist aber nichts
    passiert
    Gruß Teddybär