1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hüftpfannenwechsel :(

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Kohli72, 5. März 2012.

  1. Kohli72

    Kohli72 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Northeim
    Hallo ihr Lieben,
    nachdem ich nun schon lange nichts mehr geschrieben hatte, komme ich heute total niedergeschlagen vom Doc. Nach meiner Hüft-Tep-Wechsel in 2006 hat sich heute nun herausgestellt, dass die Hüftpfanne wieder gelockert ist und am besten soll ich gleich am 20.03. ins Krankenhaus. ICH WILL ABER NICHT! Mein Großer ist ja schon 9, aber die kleine Nachzüglerin ist doch erst 17 Monate alt. Ich will sie einfach nicht alleine lassen.... Ja mein Mann ist da, aber ich bin trotzdem traurig....
    Habe den Arzt vor lauter Schreck gar nicht gefragt, wie lange man im Krankenhaus bleiben muss. Kennt sich da einer von euch aus??? Die Pfanne soll diesmal zementiert werden....

    Viele Grüße,
    Kohli
     
  2. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Koehli!
    Daß Du darauf keine Lust hat, kann ich gut nachvollziehen, aber ich vermute mal, daß Du auch Schmerzen hast und diese wieder loswerden willst?
    Was die Aufenthaltsdauer betrifft, würde ich mal von 10 Tagen ausgehen.
    Auf der einen Seite kann ich mir natürlich vorstellen, daß Du wegen deinem Kleinsten so schnell wie möglich wieder nach Hause willst, auf der anderen Seite hast Du zu Hause keine Ruhe und mußt dein Kind herumtragen, da kann man dir auch nicht mit gutem Gewissen sagen, Du kannst ja früher nach Hause.

    Du kannst dir für den HH eine Haushaltshilfe besorgen über die KK, aber wenn Du wieder zu Hause bist, fällt sie weg, leider!
     
  3. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    **

    Hi,
    ich selber habe so eine OP noch nicht gehabt.
    Meine Mutter und auch die Schwiemu. haben sie hinter sich gebracht.
    Nur erneuern und nach Hause,war bei beiden nicht.
    Sie gingen gleich in eine Rhea.
    Ruf doch den Arzt an und frag nach,wie es ablaufen wird.
    Einen solchen Zwerg lässt eine Mama noch weniger gerne alleine,
    wie einen größeren.Beides ist nicht einfach.
    Nur,wenn du danach fit bist und hoffentlich schmerzfrei,
    gibt dir vieleicht etwas Trost.
    Ich weiß noch,als meine Jüngste knapp 2 Jahre jung war,
    wurde ich zu einer Reha genötigt und habe gleich einige Kilo abgenommen,
    vor Heimweh nach meiner Familie.
    Einfach ist alles nicht.Abwägen,wie geschrieben.
    Alles Gute
    Gitta
     
  4. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo!
    Eine Reha ist kein Muß, das kann jeder für sich selber entscheiden und bei Kohli wird, wenn ich es richtig verstanden habe "nur" die Pfanne gewechselt, weil sie sich gelockert hat.

    Allerdings sind das eben auch meine Bedenken:
    Ich weiß jetzt nicht, ob bei einem Pfannenwechsel eine AHB vorgesehen ist, aber Du soltlest es dir schon überlegen, ob es für dich nicht besser wäre, wenn Du es in Anspruch nimmst.
     
  5. Sooonnenschein

    Sooonnenschein Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederbayern
    Hallo Kohli,

    das gleiche hatte ich im Oktober auch. Es war die Pfanne locker. Da wurde aber auch gleich der Hüftkopf mit ausgetauscht, da dieser zur Pfanne nicht mehr gepasst hat.

    Krankenhaus war 10 Tage. Danach 3 Wochen stationäre Reha. Ohne wäre es für mich nicht gegangen. Ich habe zwar keine Kinder. Aber auch so ist es schon stressig, wenn man tagsüber alleine daheim ist, und alles selbst erledigen muss.


    LG und alles Gute für die OP
    Andrea
     
  6. melaniew

    melaniew Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Januar 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankenthal
    Hallo,

    kann ich gut verstehen das du deine kleine Tochter nicht so lang alleine lassen willst.


    Das stimmt nicht, mit kleinem Kind bekommst du, solange du deinen Haushalt aus Krankheitsgründen nicht selbst machen kannst, eine Haushaltshilfe von der KK.

    Viele Grüße Melanie
     
  7. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    hallo melanie,

    eine freundin hatte gerade diesen fall, dass sie sogar in einer tagesklinik war und nur für 15 tage die HH bekam..
    3 kinder die zwischen 8 und 11jahren sind. sie musste dann halt immmer früher gehen

    davor die HH, hatte sie, damit sie nicht in eine klinik muss und auch die wurde nur für 15 tage genehmigt, mehr würden versicherten nicht zustehen, wurde ihr von seiten der kk gesagt
     
  8. melaniew

    melaniew Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Januar 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankenthal
    Hallo Ducky,

    vielleicht ist es auch von KK zu KK verschieden. Also ich hatte am Ende meiner zweiten Schwangerschaft für ca. sechs Wochen eine HH, allerdings nicht täglich.

    Lg Melanie
     
  9. Kohli72

    Kohli72 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Northeim
    Also die HH ist mir gar nicht so wichtig muss ich sagen. Aber danke für die Infos darüber! :)
    Wichtiger sind für mich die Erfahrungen mit dem Pfannenwechsel.
     
  10. Kohli72

    Kohli72 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Northeim
    Hallo noch mal,
    bin dann heute endlich im Krankenhaus... morgen ist die OP und ich bin froh wenn es vorbei ist und dann nicht mehr geweint wird. Habe den Abschied von den Mäusen einigermaßen gut überstanden. Hoffe sie nehmen es mir nicht krumm :((

    Liebe Grüße,
    Kohli