1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hüftarthrose und Reiten?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Astrid, 12. November 2001.

  1. Astrid

    Astrid Guest

    Bin 32 Jahre, reite seit 10 Jahren und habe seit 3 Jahren unerträgliche Schmerzen in der Hüfte, die ausstrahlen in den Po und in die Oberschenkel. Kann die Beine fast nicht mehr ausspreizen, dadurch Muskelverhärtungen. Es wurde eine angeborene beidseitige Dysplasie mit Beckenschiefstand und fortgeschrittener Arthrose diagnostiziert. Soll aufhören mit Reiten. Aber was bleibt einem dann noch im Leben, wenn man nur noch Dinge zur Vorsorge machen muß und nichts mehr machen darf, was einem Spaß macht? Wer reitet weiterhin und einigermaßen schmerzfrei?