1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hin und Hergerissen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Schokominza, 22. April 2008.

  1. Schokominza

    Schokominza Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    H!
    Bin neu hier und hin und hergerissen. In der letzten Woche war im Krankenhaus und wurde mit drei Verdachtsdiagnosen entlassen. Systemischer Lupus Erythematodes, Multiple Sklerose und Reaktive Arthritis. Momentan werde ich mit Sulfalazin, Cortison und Rewodina behandelt. Diese Medikamente soll ich zunächst für ein halbes Jahr nehmen. Hat jemand von euch auch Erfrahrung mit diesen unspezifizierten Diagnosen?
    Ich hätte gern einen Namen für das Kind um mich auch richtig zu verhalten.
    Angefangen hatte es mit Gewichtsreduktion, Gelenksschmerzen und Müdigkeit sowie gelegentlichem Fieber.
    Bitte um schnelle Antwort.
     
  2. Bernd-67

    Bernd-67 Guest

    Ist doch gut gelaufen - wenn man davon absieht, das kranksein nicht gut ist.
    die verschiedenen Krankheitsbilder findest du links unter " Rheuma A-Z "
    und mit der " suchen " Funktion garantiert schon mal ne Menge verschiedenste Erfahrungsberichte.
    Du hast ja immerhin den Vorteil, schon mal gut mit Medikamenten versorgt zu sein - die Docs werden sicherlich noch mehr Untersuchungen machen um ihre diagnose abzusichern bzw. zu konkretisieren.
    das halbe Jahr - das ist weil man bei einigen Medikamenten erst nach etwa 6 Monaten konkret die Wirksamkeit einschätzen kann.
    Alles Gute und viel Spaß hier bei uns
    Bernd
     
  3. Schokominza

    Schokominza Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine schnelle Antwort.
    Du hast wohl ganz recht, im Prinzip ist es ja positiv das erstmal eine Ahnung besteht.
    Nur diese Ungewissheit ist sehr zermürbend. Wahrscheinlich ist ja auch ein halbes Jahr warten, um eine Diagnose bestmöglich zu sichern, kein langer Zeitraum. :)
    Naja einfach mal abwarten.