1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

hilflos!! rheumatoligische Erkrankung oder nicht?!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von lily1976, 11. November 2013.

  1. lily1976

    lily1976 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle, Ich bin neu hier und ziemlich ratlos. Ich bin 37 Jahre alt. Letztes Jahr gab es ein paar Tage an denen ich Muskelkater am ganzen Körper hatte. Hab seit April diesen Jahres Hüftschmerzen vor allem morgens, seit Juni Bandscheibenprotrusionen und immer wieder Muskelschmerzen am ganzen Körper. Laut Orthopädie Hüfte knöchern unauffällig, er meint es sind die Bänder und Sehnen. Seit 4 Wochen habe ich öfter brennende Schmerzen in den Daumengelenken. HLAB27, Entzündungswerte und Borreliose negativ. Termin beim Rheumatologen erst im Januar. Hat jemand ähnlichen "Werdegang" hinter sich und Tipps?!
    Freue mich auf Eure Antworten!
    LG Lily
     
  2. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Hallo lily,
    herzlich willkommen hier! :)
    Mein Werdegang war etwas anders, aber ich hatte Glück, einen guten Hausarzt zu haben, der gleich reagiert hat, und eine gute Rheumatologin, die bald rausgefunden hat, was mir fehlt.

    Bis zu deinem Rheumatologentermin ist es noch 2 Monate hin, hast aber Glück, dass du nicht so lange warten musst. Meistens wartet man viel länger. Ich hoffe, du bekommst in der Zwischenzeit gute Schmerzmittel.