1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HILFE!!!!!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von pettersilia, 7. April 2003.

  1. pettersilia

    pettersilia Guest

    Hallo Leute!!
    Hab hier Riesenprobs mit Sohnemann,besser er hat Probs,ich weniger!!!
    Kommt mit Deutsch nicht zurecht.
    Geht in die 11.Klasse Gymmi und muß einen Text analysieren,was als Schulaufgabe gerechnet wird.
    Richtig nennt sich das "Analyse eines nichtpoetischen Textes"!
    Hat von Euch jemand Interesse,sich so richtig zu verausgaben????
    Wir sind um jede Hilfe dankbar. Übrigens,die ganze Klasse steht so dumm da!
    Analytische Grüße - Mary
     
  2. Pumpkin

    Pumpkin Guest

    Liebe Petter,

    mail mir das mal rüber :)) Tele heute abend, ok ??

    Pumpkin
     
  3. Mni

    Mni Guest

    Hi Mary, da würd ich mir doch glatt mal den Lehrer zur Brust nehmen- viel Erfolg! Mni
     
  4. hi hab cher bescheit gesagt sie ist Deutschlehrerin

    sie meldet sich noch bestimmt;-)
     
  5. Bodo

    Bodo Guest

    Hallo Pumpkin,
    bist Du fit in Deutsch? Wir sind zwar nicht schlecht, aber mit dem Mist, den unsere Tocher abzuarbeiten hat, sind wir oft total überfragt. Sie hat gestern eine Texterörterung durchstehen müssen und es graut ihr vor dem Ergebnis. Wir werden wohl nie verstehen, warum man die Kids damit plagt und exakt mit dem Lernstoff die Deutschnote für die Mittlere Reife erzielen muss. Als ob unser Leben nur aus Argumentieren, Erörten und Erkennen von Texten besteht!
    Da die Durchschnittsnoten der Klasse fürchterlich sind(liegt immer um 4) , haben wir mit der Lehrerin versucht, über das Thema bzw. die Art und Weise des "verklickerns" zu reden. Wir hatten absolut keine Chance. Unter dem Mantel - da sind die Jugendlichen nicht zugänglich oder reif dafür - wird das abgetan.
    Wir haben uns bemüht mit Büchern zu unterstützen. Witz an der Sache, so wie es dort beschrieben wird, nützt nichts, denn unsere Schule, bzw. die Lehrkraft arbeitet nach einem eigenen "Senf-Schema"!
    Resultat?
    Gefrustete Pubis und deren Eltern.
    }:-((
    Snoopiefrau Rosi
     
  6. Pumpkin

    Pumpkin Guest

    Na ja, man darf sich ja nicht selbst loben - aber da ich englische Sprache übersetze, muss ich sicher sein, meine eigene 100 % zu beherrschen. Ich habe viele Jahre für einen Verlag in den USA Lektor gespielt, ich schreibe Textverträge, die nicht mehr gelesen werden - ja, ich denke, mein Deutsch ist ausgereift.

    Allerdings musste ich in den Jahren bis zur Reifeprüfung meiner Adoptivtochter auch lernen, daß "deutsches Sprach ist wirklich schweres Sprach" auch für Deutsche :-o

    Da ich hier einige Monate lang türkische Kinder Nachhilfe in Deutsch und Englisch gab, stellte ich wiederholt fest, daß das deutsche Schulsystem keine Linie mehr hat.

    Wo sind die guten alten Lehrer, die erklärten: wer nämlich mit H schreibt ist dämlich ???

    Wenn ich helfen kann - bitte.

    Schöne Grüsse Pumpkin
     
  7. pettersilia

    pettersilia Guest

    Hallo Leute!

    Sohnemann ist weg,saß bis eben noch hier und schrieb an seiner Arbeit.
    Die muß bis 12 Uhr abgegeben sein.
    Hat sich an den Verfasser des Artikels gewandt.
    Ein dickes Lob an die "Süddeutsche Zeitung",waren sehr interessiert und noch mehr hilfsbereit.
    Mal sehen,was rauskommt??
    Tschüssle und liebe Grüße - Mary