1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe zum Rentenbescheid

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Slash, 29. Januar 2008.

  1. Slash

    Slash Slash

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Guten Morgen!
    Ich hoffe, hier kann mir jemand gerade mal einen Ratschlag geben.
    Habe im August 07 Antrag auf Rente gestellt. Heute habe ich den Bescheid in der Post: Rente wg voller Erwerbsminderung Beginn 1.3.08 , Ende 31.8.09.
    Ich dachte immer, wird von Antragsdatum an gezahlt? Außerdem wären es lt. Bescheid ja "nur" 1,5 Jahre. Komische Rechnung, oder? Ich dachte immer, es werden dann 2 oder 3 Jahre bewilligt bei der befristeten Rente?

    Kann mir jemand weiterhelfen?
    LG
    Sandra
     
  2. laface

    laface Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Deutschland
    hallo sandra,

    erstmal herzlichen glückwunsch zur zeitrente und willkommen im club.

    es ist gesetzlich geregelt, das die rente bei erwerbsminderung erst ab dem 7. monat nach antragsstellung gezahlt wird.

    auszug:

    SGB 6 § 101 Beginn und Änderung in Sonderfällen

    (1) Befristete Renten wegen verminderter Erwerbsfähigkeit werden nicht vor Beginn des
    siebten Kalendermonats nach dem Eintritt der Minderung der Erwerbsfähigkeit
    geleistet.

    die länge der befristung liegt im ermessen der rentenversicherung (rv).
    die rv hat eventuell durch ein erstelltes gutachten gesehen, dass eine aussicht auf besserung deines gesundheitzustands besteht.

    in der regel wird ein gutachter eine zeitspanne vorgeben in der eine besserung eintreten kann. daher wohl auch die für dich kurze dauer der zeitrente.


    viele grüße
    laface
     
  3. Hypo

    Hypo NO-HYPO.....

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    herzlichen glückwunsch zur rente:) und das es so schnell ging.
    ich warte schon 2 jahre und hab nur absagen bekommen.
    15 monate sind doch schon mal was und vergiss nicht rechtzeitig einen antrag auf verlängerung zu stellen.


    lg hypo
     
  4. mamaela

    mamaela Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    na toll und ich dachte ich bekomm ne Nachzahlung, wenn das mal durch ist :( Hab den Antrag auch 08/07 gestellt.


    Ja aber wie verläuft das ja nun mit der Krankenversicherung. Man wurde doch schon seit Antrag umgestellt und ist anders versichert und da stand damals im Schein drin, das vorläufig bis zur Entscheidung keine Beiträge gezahlt werden. Wer übernimmt denn da die Beitragszahlung *dummfrag*
    für die ersten 7 Monate?


    Gruß Manu
     
  5. Slash

    Slash Slash

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Danke

    Hallo Ihr Lieben!
    Danke für die Aufklärung!

    @Mamaela: für die 7 monatige Wartezeit weiß ich auch nicht, wer die Beiträge bezahlt....während der Rentenzahlung einen Teil man selbst, den anderen Teil die Rentenkasse, so stehts im Bescheid.
    Ja, ich hab mich auch schon gefreut, dann evtl. eine Nachzahlung zu bekommen, grr....war wohl nichts, aber naja, es hätte auch anders laufen können, wenn man manches hier liest.
    LG
    Sandra
     
  6. mamaela

    mamaela Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Jepp Slash,

    das hätte auch anders sein können, wir können froh sein, wenn wir das wenigstens durchbekommen.

    LG Manu