1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe! Nach Celebrex: geschwollene Knöchel und Füße!!!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Svenja T., 7. Juli 2009.

?

Celebrex: Wer hat Lymphödeme als Nebenwirkung bekommen, und wo?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 6. August 2009
  1. a) ja, und zwar an den Füßen/Beinen

    33,3%
  2. b) ja, und zwar an den Händen/Armen

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. c) ja, und zwar an Händen und Füßen zusammen

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. d) nein, keine Lymphödeme entwickelt

    66,7%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Svenja T.

    Svenja T. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hilfe, weiß jemand Rat?

    Ich habe 2 Monate lang 2x täglich je eine Kapsel Celebrex 100er genommen. Habe extra nur die halbe mögliche Tagesdosis genommen, da Ödeme als häufige Nebenwirkung genannt wurden. Nun habe ich doch geschwollene Waden, Knöchel und Füße gekriegt! Obwohl ich seit 3 Wochen das Medikament abgesetzt habe, gehen die Schwellungen nicht zurück, wie im Beipackzettel angegeben! Im Gegenteil, sie nehmen sogar noch zu, Beine hochlagern hilft überhaupt nichts!

    Wer weiß Rat, was soll ich tun? Ich wollte von meinem Hausarzt eine Überweisung zur Lymphdrainage, doch er will erstmal Blut abnehmen, dabei kann man die Schwellungen auf den ersten Blick sehen! Zu welchem Arzt kann ich noch gehen, außer zum Hausarzt?