1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe!!!! Muskelschmerzen in den Beinen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von silly67, 14. Juni 2007.

  1. silly67

    silly67 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.

    Hat hier auch schon mal "Muskelschmerzen" in den Beinen gehabt.

    Erst dachte ich ja, es sei Muskelkater. Aber der hält nun schon einige
    Wochen an. Gestern abend war es ganz schlimm. Ich hatte das Gefühl,
    dass mir beide Beine versagen. Einfach keine Kraft mehr drin und dieser
    Muskelschmerz in den Oberschenkeln.

    Kann das mit der seroneg. Spondarthritis zusammenhängen???

    Hilft da auch Diclac? Sonst habe ich z. Zt. nichts gegen meine Schmerzen.

    L.G., Silke
     
  2. Uschi

    Uschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall
    Muskelaua ?

    Hallo,

    nimm mal einfach Magnesium - gibt es als Kautablette - und beobachte die Reaktion. Wird es besser, dann sollte dein Arzt was tun. Wird es nicht besser, sollte dein Arzt auch was tun.

    Kann alles sein................................... bei Rheuma.

    Schönen Tag, wenig Aua

    Pumpkin
     
  3. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Silke,

    leider kann ich Dir das nicht beantworten...

    Der Tip mit Mg: hat er geholfen...? Nimm mind. 350 mg... oder die heißen 7 (Schüssler-Salze)... Probier auch mal die Wärmflasche...

    Lass mal bei der nächsten Blut-Ug u. a. auch die CK-Werte für die Skelett-Muskulatur mit untersuchen?

    Gute Besserung
    Colana
     
  4. silly67

    silly67 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Danke für die Tipps. Magnesium werde ich mir auf jeden Fall zulegen, kann
    ja nicht schaden.

    Und diesen Bluttest werde ich dann auch mal beim Doc. ansprechen...

    L.G., Silke
     
  5. docstra

    docstra Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tübingen
    Hallo Silly,

    genau so wie Du das beschreibst, habe ich mich auch schon gefühlt.

    Schreckliche Schmerzen in den Beinen vom Oberschenkel bis zu den Fußsohlen und ein Gefühl, wie wenn einen die Beine nicht mehr tragen können und man gleich zusammensackt.
    Ich bin mir vorgekommen, wie wenn ich auf rohen Eiern laufe, bis ich fast gar nicht mehr laufen konnte.
    Rheuma habe ich nicht, es wurde dann vielfach erhöhte Borreliosetitter festgestellt. Nach einer 8-wöchigen Antibiotikakur wurde es dann besser.
    Vielleicht solltest Du Dich in dieser Richtung mal untersuchen lassen?

    Muß natürlich nicht sein, daß Du Borreliose hast, vielleicht bist Du ja auch dahingehend schon untersucht worden, die Beschreibung Deiner Beschwerden ist mir nur sofort ins Auge gestochen und kommt mir soo bekannt vor...


    Liebe Grüße


    docstra
     
  6. Lucia2801

    Lucia2801 Lucia2801

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oer-Erkenschwick
    Muskelschmerzen

    Hallo,

    ich hatte auch mal diese Schmerzen in den Beinen.Mein Rheumadoc hat mir dann einen Tropf mit dem Wirkstoff Mobec gegeben.Dannach ließen diese schlimmen Schmerzen nach.Hoffe,ich konnte Dir weiter helfen.

    LG Petra
     
  7. silly67

    silly67 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    @ docstra

    auf Borreliose bin ich noch nie untersucht worden. Kann mich aber auch nicht erinnern, jemals eine Zecke an mir gehabt zu haben - davon kann man doch die Borr. bekommen, oder etwa auch anders ???

    Die Schmerzen in den Muskeln gehen nicht vom Knie nach unten, sonder vom Knie auf der Vorderseite der Oberschenkel nach oben...

    @ Petra

    Wenn's mit dem Magnesium nicht besser wird, werde ich mal nach dem Mobec fragen. Danke

    L.G., Silke