1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe,ich hab starken Haarausfall!!!!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Lucia2801, 18. Juli 2007.

  1. Lucia2801

    Lucia2801 Lucia2801

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oer-Erkenschwick
    Guten Abend!

    Hab seid ca. 8 Wochen totalen Haarausfall.Leide unter Fibromyalgie und CP.Hab bis vor acht Wochen MTX gespritzt.Dann hab ich es abgesetzt und bin auf Arava umgestiegen und der Haarausfall fing an.Nun hab ich das Arava vor 2 zwei Wochen ausgeschlichen,und eine Auswaschkur laut Arzt gemacht.Das Ganze lief mit einem Granulat ,was eigentlich zur Senkung des Cholesterinspiegels eingesetzt wird.Der Haarausfall ist aber nicht davon weggegangen.Hab zwar dicke Haare,aber vorn im Ponybereich schon leicht lichte Stellen.

    Hat jemand von Euch auch mit Haarausfall zu kämpfen?Was macht Ihr dagegen?

    Liebe Grüsse und einen schönen Abend wünscht Euch

    Petra
     
  2. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo petra,

    dieses thema haben wir schon sehr oft diskutiert....

    gib doch mal oben, blaue zeile rechts, in der suche "haarausfall" ein, da findest du seitenweise infos zu diesem thema....

    wünsche dir auch einen schönen abend
     
  3. Mupfel

    Mupfel Guest

    Hi Lucia2801

    Es tut mir leid dass du mit diesem Problem kämpfst. Mir gehen auch seit einem halben - dreiviertel Jahr die Haar aus - ich habe ein Vierteljahr Prednisolon ziemlich hochdosiert genommen. Aber wegen einer Lungenfibrose - die Gelenkerkrankungen sind eine andere Schiene und kommen extra noch dazu :( Ich mag nach dem Haarewaschen gar nicht gucken soviele liegen immer im Waschbecken. Ich nehme inzwischen immer selbstgemachte Haarkuren - 1 EL Honig, 1 Eigelb und ein wenig Olivenöl - schön verrühren und 10 Minuten auftragen. Ein dickes Handtuch oder Folie um den Kopf wickeln damit die Wärme sich verstärkt. Zum Spülen nehme ich lauwarmes helles Bier - eine große Tasse voll. Diese Prozedur alle 2 - 3 Wochen - nicht öfters! Es hat den Haarausfall zwar nicht stoppen können aber es tut den Haaren gut, sie fassen sich gut an.

    Ich habe schon einige Medikamente ausprobiert, hat alles nix getaugt, ich muss schon einige Medis nehmen da will ich nicht noch zusätzlich den Körper mit Medis belasten.

    Und ehrlich gesagt/geschrieben: Als Kleinrentenempfänger habe ich für teure Produkte aus der Apotheke kein Geld. Also muss die Küche Ersatz schaffen :))

    Viel Glück und einen schönen Abend

    Mupfel
     
  4. karine

    karine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz-Nähe Zürich
    hi zusammen

    alles von aussen behandeln was haarausfall angeht bringt nichts bei haarausfall!
    es muss von innen kommen also zum beispiel mit hirse! das ist sehr gut bei haarausfall und es gibt auch präparate, damit man nicht täglich hirse essen muss.
    ich wünsche dir viel glück damit, dass du es einigermassen in den griff bekommst!

    lieben gruss,
    karine
     
  5. Sita

    Sita Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfratshausen/Nähe München
    dosierung?

    Hallo Karine,
    in welche Dosierung hast du Arava genommen? Ich hatte mal reduziert (10 mg) und darauf Haarausfall und bei Erhöhung auf die alte Dosis (20 mg) hörte dieser zu meinem Erstaunen wieder auf.
    Sita
     
  6. anko

    anko Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Bei Arava beginnt der Haarausfall (wenn man ihn denn bekommt) so nach 3 Monaten einnahme. Nach 6 bis 7 Monaten (also vom Beginn der Einnahme aus) hört der ganze Spuk dann auch von alleine wieder auf.
    Ich habe seitdem kräftigere und mehr Haare als vorher.

    Also, durchhalten :) Wobei du hast ja schon abgesetzt, wenn ich das richtig gelesen habe.

    Gruß

    anko
     
  7. karine

    karine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz-Nähe Zürich
    hallo zusammen

    sorry, dass ich mich nicht eher gemeldet habe aber ich war in urlaub :).
    ich selber hatte arava nie aber meine schwester!
    ich hab aber selber haarausfall was wohl auch von meinen medis herkommt (aredia und remicade infusionen, felden und dafalgan).
    ich denke es gibt einfach gewisse nährstoffe, spurenelemente und, und, die wir mehr benötigen weil wir medikamente nehmen. wegen der haare eben zum beispiel hirse und auch calzium.

    lieben gruss,
    karine