1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe Hustenreiz

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von puffelhexe, 22. Februar 2016.

  1. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    hallo.

    mir gehts ganz furchtbar.
    ich bitte schnell um hilfe.

    ich bin so erkältet. ich habe
    so einen reizhusten. permanent.
    ich werde verrückt. ich muss
    ständig würgen. in meinem
    hals steckt sandpapier.

    medikamente vertrage ich nicht.
    pflanzliches wie prospan auch
    nicht. inhalieren Geht nur mit heißem Wasser.

    Ich bin also komplett auf Hausmittel angewiesen. Wer weiß da irgendwas?

    Ich lutsche schon ständig Salbeibonbons und trinke unendlich viel. Feuchte Tücher hängen auch schon.

    Was könnte ich noch tun? Dieser ständiger Reizhusten bringt mich um. Man denkt ja man erstickt. Und gerade bei meinem ständig gebrochenen Rippen ist das doch sehr schmerzhaft.

    Liebe Grüße von Puffel
     
  2. JaMa

    JaMa Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2014
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Südpfalz
    Honig lutschen.
    Fenchelhonig. Oder es ist was was gelöst werden muss dann Zwiebelsaft
     
  3. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    7.342
    Zustimmungen:
    676
    Ort:
    Niedersachsen
    Inhalieren mit Salzwasser, 1EL Salz auf ca 1/4 l Wasser, evtl Kamille dazu, wenn du das verträgst.
     
  4. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    schwaren rettich kaufen
    aushöhlen,in die höhle kandis zucker reingebn.
    über nacht stehn lassn.
    dann ein löfferl von dem saft nehmen.lg
    gute besserung
     
  5. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.616
    Zustimmungen:
    98
    Gurgeln mit Salzwasser (nach dem Gurgeln ausspucken), Brustumschläge mit warmem Quark oder gestampften warmen Kartoffeln.
    Knoblauchzitronenwasser trinken.

    Am Anfang von Erkältungen ist der Reizhusten und das Kratzen im Hals leider ein normaler Vorgang, aber es wird vorbeigehen, ganz bestimmt. ;)

    Gute Besserung!
     
  6. Heidesand

    Heidesand Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.712
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Ingwerwurzel in feine Scheiben schneiden und kauen wie Kaugummi.
    Das hat meine Oma immer gemacht.
    Gute Besserung
     
  7. Gertrud

    Gertrud Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    16
    Ach menno, du Arme - gute Besserung!!!

    Bist du denn in ärztlicher Behandlung? Nicht, dass dich die "richtige" Grippe erwischt hat - oder du eine Lungenentzündung entwickelst ... !? Manchmal ist es ja nicht "nur" eine einfach Erkältung ....
     
  8. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    1.707
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt Augsburg
    Einen dicken Tröster rüberschieb.
    Wie wäre es mit Isländisch Moos?
    Gruß
    Snoopiefrau
     
  9. Luna-Mona

    Luna-Mona Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    Hallo Puffel,

    ich bin der gleichen Meinung wie Trix: Zwiebeln kochen, absieben und süßen (egal ob Honig oder Zucker oder Rübenkraut) und dann noch heiß trinken, das sollte den Reizhusten stoppen und Dir eine ruhige Nacht schenken.
    Außerdem ein Feuchtigkeitsmesser im Schlafzimmer aufstellen (meist ist zu trockene Heizungsluft der Schuldige). Wenn die Feuchtigkeit unter 50 % liegt, Wasserschalen auf die Heizung stellen. Und nicht zu warm schlafen, lieber unter 18 Grad Lufttemperatur und dann Wärmflaschen verteilen oder Heizdecken unter das Laken legen.

    Gute Besserung
    wünscht Luna-Mona
     
  10. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    Es tut mir leid, dass ich mich erst jetzt melden kann. Mein Handy spinnt total. Ich bekomme Montag ein neues. Ich konnte im Forum nicht mehr schreiben.

    Ich danke euch alle für eure Tipps Und Tricks.

    Leider geht der trockene Husten nicht in losen Husten über.

    Ich habe das Gefühl, ich ersticke.

    Hals und Brust sind wie brettharter Kleister.
     
  11. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    Mein Problem ist auch noch dass ich zusätzlich zu der Erkältung, eine Magen-Darm-Grippe habe. Den ZwiebelSaft und den Sirup, habe ich gleich ausgespeit...

    Warum muss man auch immer alles auf einmal haben?
     
  12. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    7.342
    Zustimmungen:
    676
    Ort:
    Niedersachsen
    Weil das Zeit spart :D.

    Gute Besserung!
     
  13. Ina69

    Ina69 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2013
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Puffelhexe
    bei Reizhusten auf jeden Fall die Salbeibonbons weglassen, da es noch "trockener" macht...
    Gute Besserung aus Berlin
     
  14. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    378

    Du meinst, "all-in-one"?? ;)
     
  15. Clara07

    Clara07 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    2
    Wusste ich's doch. ;)

    @ Hallo Puffel,
    bei Erkältungs-Ansteckungs-Husten schwöre ich auf Spitzwegerich. Gibt es als Tropfen, Hustensaft, Kraut, Tee, Bonbons.

    Bei Salbei rebelliert mein Magen, macht dicht und beißt. :(

    Der andere Husten kommt bei mir von der Trockenheit, von Herz-Lunge beim Hinlegen oder von zu vielen Walnüssen.

    Gute Besserung
    Clara
     
  16. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.616
    Zustimmungen:
    98
    Also, wenns kommt, dann kommts dicke, meist von allen Seiten bei mir. Zu Zeit spinnen meine Zähne, nee nicht nur einer, denn die Zähne meinen wohl jetzt, wenn einer anfängt das die alle Folgen müssten. Komisch, denn das kommt alle paar Jahre, da ist dann Ruhe und dann meldet sich plötzlich fast gleichzeitig fast das ganze Gebiss und Zahnfleisch und die anliegenden Nerven. Was das für ein Mist und das kurz vor meinem ersehnten Auszeiturlaub. Aber dieses Mundwerk wird mir meinen Urlaub nicht verderben, ich werde es nicht zulassen, du Mundgebiss, ich brauch dringendst diesen Urlaub!

    Ich hab ja selten, nur alle paar Jahre mal Erkältungen-Infekte, aber da ist das dann ähnlich wie mit den Zähnen, jahrelang Ruhe und dann kommt es plötzlich so ein Jahr lang voll und fett ausgebreitet. Was soll das und was ist das, verstehe das ja nicht.
     
    #16 25. Februar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2016
  17. ursula1953

    ursula1953 Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    husten und erkältung

    mein hausarzt empfehlt ,frisch gekochte hühnersuppe,zink und mit heißen salswasser inhalieren,bei mir klappt das,brauche aber,je öfter ich das habe,auch immer länger ,um es wieder in griff zu bekommen,versucht es mal,lg
     
  18. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    ich möchte mich bei allen
    ganz doll bedanken, Für eure Hinweise und Tipps.
     
  19. Strippe-HH

    Strippe-HH Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2016
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hamburg
    Vielleicht ein warmes Badelaken oder Schal um Hals und Ohren wickeln?