1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe / dicke Finger, Rheuma?

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von MyFairLady, 9. März 2016.

  1. MyFairLady

    MyFairLady Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich bin ganz neu hier, bin 24 Jahre alt und befürchte ich hab Rheuma.

    Meine Finger an der rechten Hand sind immer wieder Dick und Schmerzen.

    Noch war ich nicht beim Arzt. Kann er das Rheuma nur während eines "Schubes" festgestellt werden?

    LG Katharina
     
    #1 9. März 2016
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2016
  2. MyFairLady

    MyFairLady Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]
    Links

    [​IMG]
    Rechts
     
  3. Strippe-HH

    Strippe-HH Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2016
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hamburg
    Ob du eine Rheumatische Erkrankung hast, kann dein Hausarzt nur durch einen Bluttest (Labor) feststellen wo an Hand der Blutsenkung und des CRP-s festgestellt wird, ob eine Entzündung vorliegt und dich dann ggf. zum Facharzt überweist.
     
  4. MyFairLady

    MyFairLady Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hab jetzt auf Freitag einen Termin bei Arzt,
    Ich hab mega Panik aber wirklich auch schmerzen in den Gelenken und die Haut spannt ohne ende.
    Kann Rheuma oder was auch immer, festgestellt werden wenn die Schwellung zurück gehen sollte?

    LG Katharina
     
  5. Anastasia71

    Anastasia71 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2013
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Katharina,

    wenn Du Rheuma hast, dann nicht nur im Schub, das aber kann Dir nur ein Rheumatologe sicher sagen.
     
  6. MyFairLady

    MyFairLady Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Danke für die Antwort, hab morgen Termin beim Hausarzt, wir haben Rheuma in der Familie (Oma) und Gicht (Papa - inkl Leberprobleme)
    Ich hab echt Angst vor dem Besuch beim Arzt morgen.

    Lg
     
  7. Anastasia71

    Anastasia71 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2013
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich denke Du brauchst morgen keine Angst haben, lass es auf Dich zu kommen, Panik bringt Dich nicht weiter!

    Mein CRP war noch nie richtig erhöht, trotz Schmerzen etc., habe leider auch die Erfahrung gemacht, das beim Hausarzt
    die Blutabnahme nicht so aussagekräftig war. Sicherlich haben die Rheumatologen teilweise lange Wartezeiten, aber dann hast
    Du Klarheit. Drück Dir die Daumen!
     
  8. MyFairLady

    MyFairLady Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die "beruhigenden" Worte.
    Es ist nicht unbedingt ein normaler Hausarzt, hoffe schon er kann mir weiterhelfen.

    Das sind seine Ausbildungen:
    Notarztdiplom
    Fortbildungsdiplom
    Palliativmedizin
    Sonographie Abdomen
    Sonographie Schilddrüse
    Sonographie Gefäße des Carotis-Vertebralis Stromgebiets
    Sonographie der Extremitätenarterien und -venen

    Zudem kennt er auch die krankenakte meines Papas.

    LG Katharina
     
  9. MyFairLady

    MyFairLady Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich war beim Arzt

    Hallo,
    So hab meinen Termin beim Arzt hinter mir,
    Er vermutet eine Autoimunkrankheit. Am Montag sind die Blutwerte da, ich bin angespannt.
    Auch Zucker würde er kontrollieren.

    LG Katharina
     
  10. MyFairLady

    MyFairLady Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    So heute wieder beim Arzt, Blutwerte sind erst am Mittwoch da muss ich also nochmal, hab jetzt vimovo bekommen gegen die entzündung und Schmerzen.

    Bin gespannt
     
  11. Anastasia71

    Anastasia71 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2013
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    was für ein Medikament ist das?
     
  12. MyFairLady

    MyFairLady Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    500mg Naproxen
    20mg Esomeprazol

    Wir eingesetzt bei:
    Arthrose
    Rheumatische Arthritis
    Ankylosierender Spondylitis
     
  13. MyFairLady

    MyFairLady Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    So Blutwerte sind da anscheinend gut.
    Jetzt hab ich ne Überweisung zur Angiolog. Ambulanz zur Eiswasser Provokation und akrale Oszi was auch immer das bedeutet.
    :-/