1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

hilfe, chronic bilateral sacroiliites !

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von nadia, 8. Februar 2012.

  1. nadia

    nadia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    xxxx
    heute bekam meine aeltere tochter diese diagnose fuer ihr leid. was kann das sein??? es steht auf roentgenbild. ist das auch rheuma? denn der doc war nicht gerade so begeistert und hat sie zum rheumadoc ueberwiesen. Rheumafaktor ist negativ. weiss jemand was das sein koennte? oder hat jemand ein link dafuer auf deutsch? danke euch
     
  2. mopedhexe

    mopedhexe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bodensee
    Hallo,
    soweit ich weiß bedeutet das beidseitig und der Grad der schwere der Erkrankung.
    Kann mich aber auch Írren.
    Gibt bestimmt jemand hier wo das besser erklären kann.
    Ich habe auch eine Sakroilites häng bei mir aber mit dem Bechti zusammen.
    Lg Mopedhexe
     
  3. medikan

    medikan PSA/RA seit 2010

    Registriert seit:
    23. Oktober 2010
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hi

    hmmm, ich kann das nur übersetzen: chronisch beidseitige ISG-Entzündung.

    Sowas kommt häufig bei Rheuma vor. Und das im Blut nichts nachzuweisen ist, hat nichts zu bedeuten.

    Aber vielleicht antwortet hier noch mal jemand, der mehr ahnung hat als ich.

    Wünsche gute Besserung
     
  4. nadia

    nadia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    xxxx
    danke euch

    vielen dank fuer eure hilfe . ich bin sehr traurig, ich wollte nicht, dass sie so krank wird wie ich . ich hoffe, dass ihr bald geholfen werden kann.
    liebe gruesse
     
  5. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Nadja!
    Wie Medikan schon geschrieben hat, ist die Übersetzung eine beidseitige Entzündung des Kreuzdarmbeingelenkes (ISG)
    Das kommt z.B. häufig bei einer Psoriasis Arthritis vor, aber auch bei anderen Spondylarthriden.
     
  6. manuelah1984

    manuelah1984 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bez. Schärding
    Hallo!
    Hab rheumatoide Früharthritis u. jetzt auch jeden Tag Schmerzen bis starke Schmerzen in diesem Bereich. 1 Stunde sitzen ist für mich der Horror! Mein Rheumadoc sagt dass kann mit der Atrhritis zusammenhängen o. kann auch mal ein Zeichen für Bechterew sein. Ich bekam einen Termin zum MR mit Kontrastmittel.
     
  7. mimi67

    mimi67 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    schmerzen im isg ohne rheumafaktor hört sich für mich nach psoriasis-arthritis oder einer verwandten spondyarthropathie an. ich habe selbst psoriasis-arthritis. inzwischen weiß ich, dass es vererbt wird. mein vater hatte es auch und mein sohn hat seit seiner kindheit ebenfalls psoriasis, bisher ohne gelenkbeteiligung. da er aber eine nagelbeteiligung hat, wird es ihn irgendwann später wahrscheinlich auch treffen, dass noch die arthritis dazu kommt. :( mir tut das auch für ihn sehr leid, weil ich nun weiß, dass ich daran sozusagen "schuld" bin. aber 1. kann ich es nicht ändern 2. habe ich es ja nicht absichtlich an ihn vererbt 3. soll man deshalb keine kinder mehr bekommen? nee, das kanns ja nicht sein... 4. damals wusste ich sowieso noch nichts davon, dass ich diese krankheit habe/ haben werde.
    kann dich aber gut verstehen, dass dir solche gedanken im kopf herumschwirren. aber sollte es psa sein, ist es behandelbar und man kann damit leben und das auch durchaus gut. damit will ich nichts herunterspielen, jede arthritis ist aus sicht des persönlich betroffenen eine höchst überflüssige krankheit! :) kopf hoch, wird schon wieder! :top: