1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe bei M.Reynaud?!?

Dieses Thema im Forum "Nichtentzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von IlkaK., 28. Juli 2009.

  1. IlkaK.

    IlkaK. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Huhu! vor 3Jahren hatte ich nur bei Temperaturen unter 5°C weiße Finger seit dem wird es immer schlimmer!Mittlerwile hab ich das schon bei 15°C!!!
    Ich hab gelesen das viele die das haben auch Ergotherapie bekommen?
    Weiß jm. wofür? Was hilft sonst noch???
    Gruß Ilka
     
    #1 28. Juli 2009
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2009
  2. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo Ilka,
    ich hab mal ein paar Jahre bei einem Angiologen gearbeitet.
    Der ist für sowas zuständig, da es sich um eine Sache der Gefäße handelt.
    Dort wurde eine Salbe verordnet (vom Apo. angemischt) in der
    Isoket eingearbeitet ist. Das bringt eine Weitung der Gefäße und somit eine Erwärmung. Ganz dünn auftragen.

    LG und viel Erfolg von Elke.
     
  3. Caroline

    Caroline Caroline

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    morbus raynaud

    hallo ilka!

    bei mir hat es auch mit den weißen fingern begonnen - nach richtiger diagnose ein sekundärer raynaud - wegen sle - lupus (diagnose seit 04). sah manchmal wirklich sehr gespenstig aus - eher zombiemäßig!!!
    meine wirklich sehr bemühte ärztin (die immer probiert mir zu helfen!) hat mir thrombo-ass und dilziathem verschrieben und der raynaud wurde wirklich besser - auch in den kalten jahreszeiten!
    salbe wurde mir auch verschrieben, hab ich noch nicht wirklich ausprobiert (damit sollte man achtsam umgehen). sonst achte ich eben speziell in den kalten jahreszeiten darauf, dass ich immer handschuhe trage. nicht mit kalten flüssigkeiten/gegenständen in verbindung komme. so "heizkissen" sind auch genial! mal klappts besser, mal schlechter.
    sommer ist halt die ideale zeit für uns!
    alles liebe
    caroline
     
  4. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo allerseits,

    sobald es wieder kühler wird, habe ich meine Knickdinger in der Tasche: ein Knick und die werden so warm, dass sie meine eiskalten Händchen :D

    Es gibt auch kl Taschen-Ofen zu kaufen oder aufheizbare Handschuhe und Schuheinlagen.

    LG Colana
    wieder aufwärmen.