1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe bei Blutwerten

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von shcl2003, 21. Oktober 2008.

  1. shcl2003

    shcl2003 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    seit Wochen leide ich immer wieder unter krampfartigen Bauchschmerzen mit Schwindel, Atemnot und zeitweisem Durchfall. Dazu kommt dass ich ständig Müde und Lustlos bin.Ich habe immer wieder Muskelschmerzen, fühlt sich an wie Muskelkater, ist aber keiner und Schlafstörungen. Seit März Schmerzen in der rechten Schulter die kommen und gehen.
    Bin jetzt mittlerweile beim 4. Arzt!
    Gestern sind meine Blutwerte gekommen, die wohl auch anscheinend den Arzt überrascht haben, der er wollte nochmal irgendwelche Werte extra testen lassen. Muss nun am 27.10. nochmal hin.
    Vlt. kann mir ja hier jemand etwas zu den abweichenden Blutwerten sagen?! [​IMG]
    Calcium 2.2
    Creatin 0.62
    Eisen 20
    CK-MB 31.4
    CRP 76
    a1G 6.0
    a2G 12.3
    ALBg 3.7
    Neutrophile 76.9
    Lymphozyten 10.0
    FT4 1.24
    Ferr 106.6
    BSG 2/8


    Meine Mutter ist an Polyarthritis erkrankt

    Danke
     
  2. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo

    und herzlich willkommen hier bei uns...

    Vielleicht hilft Dir ja dieser Link weiter:

    http://www.med4you.at/laborbefunde/lbef_liste.htm



    Der CK-MB ist ein wenig zu hoch....
    http://www.med4you.at/laborbefunde/lbef2/lbef_ckmb.htm


    Dasselbe gilt für den CRP-Wert, irgendwo ist bei Dir eine Entzündung im Körper:
    http://www.med4you.at/laborbefunde/lbef_crp.htm


    Bei a1G u a2G weiß ich nicht so recht, was gemeint ist...


    Bei den neutrophilen Granolozyten ist das dieser Link:
    http://www.med4you.at/laborbefunde/lbef_neutro.htm


    Lymphozyten
    http://www.med4you.at/laborbefunde/lbef_lympho.htm


    FT4 hängt mit der Schilddrüse zusammen und da solltest Du Dir noch ein Mal eine Spezialisten
    suchen, da der zu niedrig ist
    http://www.med4you.at/laborbefunde/lbef_ft4.htm


    Vielleicht gibt es bei Dir ja auch so ein Zentrum:
    http://www.endokrinologikum.com/


    Hoffentlich habe ich das jetzt richtig geschrieben...
    Viele Grüße
    Colana
     
    #2 21. Oktober 2008
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2008
  3. waschbär

    waschbär Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Hallo shcl2003,

    Es wäre gut, wenn Du die Normalwerte neben Deine Blutwerte einstellen könntest oder wenigstens die Einheiten, sonst wird Dir keiner etwas genaueres über die Laborwerte sagen können.

    Gruß waschbär
     
  4. shcl2003

    shcl2003 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und Danke für die Antworten.

    Leider stehen auf meinem Ausdruck, den ich von der Sprechstundenhilfe bekommen habe keine Normalwerte.

    LG Sandra
     
  5. uli

    uli Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Du hast eine ganz heftige akute Entzündung im Körper. Dein CRP ist ganz akut erhöht, ebenso dein Ferritinwert und dies bei einem ziemlich niedriger Eisenwert. Ferritin ist ein Akut-Phase-Protein, welches Entzündung im Körper anzeigt. Die BSG ist niedrig, sprich, du hast wohl eine akute und keine chronische Entzündung. Es sollte jetzt schnell abgeklärt werden, wo die Entzündung sitzt, diese muss dann sofort behandelt werden.

    Uli
     
  6. shcl2003

    shcl2003 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hab morgen Mittag einen Termin in einer Neurologischen und Kardiologischen Praxis! Hoffe er findet etwas, damit es mir bald besser geht. Ist im Mom kein Zustand und mir geht es täglich schlechter!
    Würde am liebsten nur zu Hause sein und schlafen, so schlapp bin ich zur Zeit. Habe gestern noch mit meinem Hausarzt gesprochen. Er tippt auf eine Herzmuskelnetzündung oder auf eine rheumatische Erkrankung.
     
  7. Meerli13

    Meerli13 Meerschweinchen-Guru

    Registriert seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Soltau
    Hallo!
    Ja der CK-MB Wert , sagt aus ,daß an dem Herzen etwas nicht stimmt.
    Also nicht viel anstrengen und auf Kardiologentermin warten.
    Gruß Meerli