1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

hilfe - alles schmerzt

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Anima Trista, 27. Februar 2006.

  1. Anima Trista

    Anima Trista Guest

    hy leute!

    ich habe mischkollagenose, wo der sle im vordergrund steht.
    ich habe seit 2-3tagen solche schmerzen(heut ging es ein wenig besser). mir schmerzt echt alles, die beine, die arme, die gelenke usw.. ich glaube, so schlimm war es erst ein mal. ich dachte schon daran, ins akh zu fahren oder zumindest meine hausärztin anzurufen, aber weiß nicht, sträube mich dagegen. gut, morgen bzw. heute ist eh montag, vielleicht "trau" ich mich ja.
    weiß im prinzip nicht, was ich machen soll. oder auch was los ist?! habe gerade echt angst, dass ich mal wieder nen schub oder sonstwas habe.

    weiß grad nicht, was ich noch schreiben soll..............
    brauche nur, in was für eine richtung auch immer, irgendeinen rat, zuspruch, ne antwort oder sonst was.

    lg!
     
  2. Annemarie

    Annemarie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bornheim NRW
    Hallo Anima Trista!
    Es tut mir leid das es dir im Moment so schlecht geht.Wenn dein HA heute auf hat würde ich hingehen.Ansonsten wenn du es gar nicht mehr aushalten kannst fahre bitte ins KH.Seit wann hast du deine Diagnose.Welche Basistherapie bekommst du denn?
    Ich hoffe das es dir bald wieder besser geht.
    Ich habe auch eine Mischkollagenose wo der Lupus im Vordergrund steht und werde mit Endoxan behandelt was aber meiner Meinung nach nicht die erwünschte Wirkung bringt.
    Lass mal wieder von dir hören und sei vorsichtig umarmt
    Annemarie
     
  3. trombone

    trombone die Schreibtischtäterin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brakel, Kreis Höxter
    Hallo Anima Trista,

    sollten Deine Probleme heute immer noch so stark sein, solltest Du schnellstens Kontakt zu Deinem Rheuma-Doc aufnehmen.
     
  4. Anima Trista

    Anima Trista Guest

    erstmal danke, für eure antworten. ging heute ein wenig besser, aber die schmerzen sind noch immer da. war trotzdem nicht beim arzt......... na ja, am mittwoch muss ich sowieso zu meiner hausärztin wegen rezepten. ausser ich kann mich noch dazu durchringen ins kh zu fahren, wo mich meine HA wahrscheinlich eh hin überweisen wird.

    annemarie,
    danke für die umarmung.
    habe die diagnose vor über 4jahren bekommen. zusätzlich hab ich noch raynaud. werde mit cortison(zur zeit 7,5mg) und imurek behandelt.
     
  5. Tini2763

    Tini2763 Oberlausitzerin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Aufbau-schubser

    Hallo. Ich kann dich verstehen. Aber geh mal und schiebs nicht vor dir her.
    War heute auch beim Doc und der Krankenkasse.
    Du hast dafür doch schon eine Diagnose - ich noch nicht.

    Quäl dich doch nicht. Knuddel. :) :D :)

    Oder hast du noch ein andres Problem, dass bloß nicht so richtig raus will... ;) Hast du noch was auf der Seele? :D
    Anpieks - dann mal Mut...