Hier geht’s sportlich zu

Dieses Thema im Forum "Physiotherapie, Ergotherapie, Sport usw." wurde erstellt von kukana, 17. April 2021.

  1. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    13.147
    Zustimmungen:
    4.579
    Ort:
    Köln
    Du kannst ja gerne einen Hinweis rein setzen. Googeln können wir alle.

    Aber vielleicht kannst du ja ein Video von dir beim Sport reinsetzen?
     
    Pasti gefällt das.
  2. Enziane

    Enziane Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2021
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    400
    ;)Das wäre dann keine Werbung für "diese Frau G.F." ?
     
    Gunilla 7 gefällt das.
  3. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    11.387
    Zustimmungen:
    15.239
    Ort:
    Nähe Ffm
    Die Frau verkauft nix. Sie macht bei Bayern 3 die Morgengymnastik.

    Wäre dann wohl ohne Direktlink mit dem Hinweis auf die Visite-Sendungen gleichzusetzen.
     
    Gunilla 7 gefällt das.
  4. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    10.258
    Zustimmungen:
    4.778
    Ort:
    Bayern
    Naja das sie nichts verkauft oder anbietet stimmt nicht ganz. Guckst du unter ihre Videos in die Infobox, wenn du die komplett öffnest gibts unter anderem Affiliate-Links. Wenn über solche Links jemand was kauft verdient die Frau dran.
     
    Pasti gefällt das.
  5. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    13.147
    Zustimmungen:
    4.579
    Ort:
    Köln
    Problem: je öfter ein Name genannt wird, desto öfter taucht er in den Suchmaschinen auf. Die Spam Bots stürzen sich auf solche Informationen und es kommen Anmeldungen in den entsprechenden Foren. Und ich lösch die dann unbemerkt von euch.
     
    Aida2, Pasti und Uschi(drei) gefällt das.
  6. Birte

    Birte Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    1.651
    Ort:
    Leipzig
    Also ist das Problem der Name im Text hier und nicht das Video - richtig? In dem Fall könnte man den ja im eigenen Text durch "sie" ersetzen.
     
    stray cat gefällt das.
  7. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    13.147
    Zustimmungen:
    4.579
    Ort:
    Köln
    Inwieweit you tube videos von spam bots nachgeforscht werden weiß ich nicht. Wir haben ja viele Musik Videos.
     
  8. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    11.387
    Zustimmungen:
    15.239
    Ort:
    Nähe Ffm
    Stimmt. Sie sucht Sponsoren. Hab ich echt in den 5 Jahren noch nie gesehen, nie hingeguckt :oops:
     
  9. Finn89

    Finn89 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. Mai 2017
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    436
    Ort:
    Nrw am Rhein
    Für die Hulla Hupp Reifen habe ich nicht die nötige Frustrationstoleranz. Das kann ich nicht und hätte dann auch durch die Bewegung Rückenschmerzen. Ich mache beinahe täglich Rückenübungen auf der Gymnastikmatte Zuhause. Ohne Videos aber gerne nutze ich den Morbus Bechterew Übungskalender von der DVMB kostet ca 12 Euro. Da sind super Übungen für Bechtis drin. Ich mag auch gerne meinen Gymnastikball für Rückenübungen. Ins Fitness Studio könnte ich nicht gehen da hatte ich immer Schmerzen danach. Ich muss höllisch aufpassen dass ich keine stärkeren ISG Schmerzen durch Übungen oder leichten Sport bekomme denn ich habe da ja die chronische Entzündung. Was ich echt liebe ist wandern da auch mal 20 km aber irgendwie ist es dieses Jahr trüb vom Wetter und regnet oft da fehlt mir die Lust. Ich wandere zusammen mit meinem Mann gern in der Eifel oder auch bei uns im Wald und dabei machen wir gerne Fotos von der Natur. Das ist mein Lieblingssport zum fit halten.
     
    Gunilla 7 und Lagune gefällt das.
  10. Enziane

    Enziane Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2021
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    400
    Hallo Finn,

    so muss jede und jeder herausfinden, was dem eigenen Körper zugemutet werden kann. Da hast du für dich das passende gefunden. 20 km Wandern ist eine Leistung, die ich noch nie geschafft habe. Mittlerweile bin ich froh, wenn ich an guten Tagen 2 km hinbekomme.
    Ich mache einige Übungen morgens im Bett vor dem Aufstehen oder später auf einer von meiner Physiotherapeutin ausrangierten Gymnastikliege. Auf eine Gymnastikmatte am Boden komme ich kaum und wieder hoch schon gar nicht. Somit bin ich froh, mit dem Hula-Hoop-Reifen eine neue Möglichkeit gefunden habe, mich sportlich zu betätigen. Da passe ich auf, dass ich rechtzeitig aufhöre, wenn mein Körper es mir mitteilt und mich nur langsam steigere.

    Alles Gute für dich,
    Emziane
     
  11. Finn89

    Finn89 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. Mai 2017
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    436
    Ort:
    Nrw am Rhein
    Hallo Enziane
    Ich habe Morbus Bechterew da hilft wandern bzw diese Art Bewegung manchen gut. Ich kann aber sonst keine andere Sportart wie Volleyball. In Sport war ich immer schon schlecht und habe nur schlechte Erfahrungen wenn ich an Schulsport denke. Auch motorisch bin ich nicht gut. Wandern ist irgendwie das Einzige was ich noch gut kann.
     
    Enziane gefällt das.
  12. Enziane

    Enziane Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2021
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    400
    Hallo Gunilla,
    schaffst du die Übungen "Sport fürs Gehirn"? :bluecry:Bei mir gelingt noch nicht einmal die erste Übung.

    Hallo Finn,
    bei mir war es so, dass ich in Schulzeiten eine gute Sportlerin und sogar mehrmals Schulbeste bei verschiedenen Wettkämpfen war. Darum fiel es mir schwer, zu akzeptieren, als mein Körper nicht mehr so mitmachte, wie ich es wollte. Mittlerweile habe ich aufgehört, dagegen anzukämpfen – traurig macht es mich manchmal immer noch.
     
    Finn89 gefällt das.
  13. Taz Devil

    Taz Devil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2019
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    821
    Ort:
    Rothenburg ob der Tauber
    Finn, ich muß auch höllisch auf mein ISG aupassen, dazu kommt noch der Übergang LWS/Kreuzbein, der ein Überstrecken sehr schmerzhaft macht.
    Trotzdem werden bei der KG Übungen zum Dehnen und Strecken, aber auch für Motorik/Gleichgewicht von mir absolviert. Natürlich im Rahmen, daß einige Schmerzen von mir auch überwunden werden.
    Es würden auch für Dich noch vorteilhafte Übungen geben, wie bei Pilates z.B. ;)
     
    Finn89 gefällt das.
  14. Finn89

    Finn89 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. Mai 2017
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    436
    Ort:
    Nrw am Rhein
    Danke Taz für den Tipp
    Krankengymnastik habe ich jede Woche und da werden mir auch Übungen gezeigt. Ich müsste tatsächlich mal Schmerzen nicht direkt als Entzündungsaktivität definieren um mehr in diesem Bereich üben zu können. Das fällt mir noch schwer. Richtiger Sport heißt für mich höllische Schmerzen danach da ich es so kennengelernt habe.
     
  15. Taz Devil

    Taz Devil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2019
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    821
    Ort:
    Rothenburg ob der Tauber
    Finn, da kann ich Dich beruhigen.
    Wenn Du Dein Körpergefühl mal intensiv beobachtest, kannst Du auch langsam bis zum oder etwas in den Schmerz hinein gehen.
    Da ich jahrelang im Gym Bodybuilding gemacht habe, kann ich mich so innerlich recht gut selbst kontrollieren.
    Auch Dehnungsschmerzen können weh tun, wirken nachträglich aber viel entspannender.
    Auch leichter Muskelkater ist okay, Hauptsache langsam nach Deinem Befinden anfangen und gefühlvoll steigern. ;)
    Ich will, sobald es wieder möglich ist, zum Yoga. Das kommt Bechtis auch sehr entgegen.

    Wenn ich heute aufs Laufband gehen würde, dürfte ich eine Woche lang max 5 min rauf, nach einer Woche 10 min, nach zwei Wochen 15 min, sonst wird wieder eine Sehne oder ein Band überlastet und entzündet sich.
    Da bedarf es eben viel Geduld, doch es lohnt sich auf jeden Fall.
     
    stray cat und Finn89 gefällt das.
  16. Finn89

    Finn89 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. Mai 2017
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    436
    Ort:
    Nrw am Rhein
    Wie ist das im Schub Taz? Kannst du da auch trainieren? Wie lange? Ich kann im Schub kaum auf dem Rücken liegen geschweige denn mich gut bewegen und muss dann immer Pause machen und so fange ich immer wieder von vorne an...ich übe Bauchmuskeln, sit UPS... halt Rückengymnastik für Bechtis. Im Schub tut mir das leider nicht gut und es ärgert mich dann immer total dass ich dadurch nicht besser werde. Ich habe aber aufgehört da eine Leistung drin zu sehen oder was erreichen wollen. Ich tue es damit der Rücken nicht versteift und wenn dann möglichst gerade. Bin erst 32 Jahre alt.
     
  17. Taz Devil

    Taz Devil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2019
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    821
    Ort:
    Rothenburg ob der Tauber
    Ein Schub bringt bei mir auch alles durcheinander. Sogar KG geht dann kaum noch und ich fange dann auch wieder von fast vorne an.
    Das frustriert mich auch ziemlich, aber Muskulatur und Kondition bleiben trotzdem erhalten und Du kannst mit Abklingen des Schubes wieder langsam anfangen und steigern.
    Yoga und Pilates können trotzdem gemacht werden; nur vorsichtiger und langsamer. ;)
     
    Finn89 gefällt das.
  18. Gunilla 7

    Gunilla 7 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2019
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    4.477
    Ort:
    an der Nordseeküste
    Hallo Enziane,
    Ich fand die Übungen für das Gehirn ziehmlich hektisch, nicht meines.
    Habe heute dafür die Übung Bauch, Beine usw. ohne Geräte gemacht, aber ich merke schon das ich
    länger keinen Reha Spot hatte, kann ja nur besser werden
     
  19. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    3.200
    @Enziane Danke für den Anstoß mal wieder ein bißle Gymnastik zu machen. Und wenn noch was fürs Hirn hast immer her damit.

    Grüßle
    Uschi
     
    Finn89 gefällt das.
  20. Enziane

    Enziane Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2021
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    400
    Hallo Gunilla,
    du hast recht, die einzelnen Übungen kommen rasch hintereinander. Ich nehme mir immer eine vor und bleibe bei dieser, bis ich sie einigermaßen beherrsche. Dazu gehe ich auf „Pause“ und spule bei Bedarf zurück. Mein Ehrgeiz wird geweckt, wenn es nicht auf Anhieb klappt.

    Gerne, liebe Uschi.
    Wenn ich etwas Interessantes fürs „Hirn“ finde, stelle ich es ein. Im Moment halte ich mich besonders an die beiden YouTube-Videos der Rheumaliga, die ich eingestellt habe, wo auch Koordinations-Übungen zwischendurch dabei sind.

    Gruß,
    Enziane
     
    Uschi(drei) und Finn89 gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden