1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

heute wieder besonders schlimm

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von sasaka, 30. März 2014.

  1. sasaka

    sasaka Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe heute solche Schmerzen in der BWS kann nicht richtig Husten , nicht anlehnen beim sitzen und liegen , kann mich nicht beugen nur um Toilettendeckel zu öffnen
    Nun überlege ich ob ich auf Arbeit mich melde das ich morgen nicht komme.
    Bin Kinderkrankenschwester und tragen und heben ist unmöglich.
    Hab aber ein ganz schlechtes Gewissen.

    Man was soll ich tun
    Mich mit Schmerzmedis vollpumpen die sowieso nicht helfen oder doch morgen zum HA
     
  2. Manuela79

    Manuela79 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2011
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Sasaka,
    Dein Pflichtbewusstsein in allen Ehren. Aber wen man so krank ist, kann man doch nicht arbeiten gehen!
    Geh zum Arzt, er soll Dich behandeln und Dir eine Krankmeldung ausstellen. Ich kann gut verstehen, das es unangenehm ist wenn man oft krank ist. Es geht mir oft genauso! Es ist besser sich eine kleine Auszeit zu nehmen, als irgendwann total zusammen zu brechen. Dann hast Du sicher einen längeren Ausfall.

    Gute Genesung
    Tiger 1279
     
  3. sasaka

    sasaka Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine schnelle Antwort
    Bin wirklich hin und her gerissen , kann schon das gerede meiner Kollegen hören
    Ich geh ja schon seit Wochen mit den Schmerzen auf Arbeit aber heute ist es ganz besonders schlimm
    Mir läuft der Schweiß sogar den Rücken runter wenn ich sitze und mich nicht bewege

    Ich glaub du hast recht und werd mich für Morgen erstmal krank melden
     
  4. Manuela79

    Manuela79 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2011
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sasaka,
    Versuche Doch mal nicht dauernd an die dummen Sprüche Deiner Kollegen zu decken. Einer meiner Grundsätze:
    MAN KANN NUR SO INTELLIGENT REDEN, WIE MAN IST !
    Ich kann schon verstehen, das es Dir peinlich ist. Aber Du bist wirklich krank. Wenn Deine Kollegen den Beruf in der Krankenpflege gut ausüben, müssen die doch wissen was Krankheit bedeutet! Mir ist es oft peinlich, wenn ich schon wieder krank bin und morgens anrufen muss. Bei mir ist so, das ich mich immer selbst bestrafe mit meinen Ausfällen. Ich arbeite in einem Steuerbüro. Meine Arbeit bleibt dann fast komplett liegen. Da ich einen festen Mandantenstamm selbständig bearbeite. Den Zeitverlust durch Krankheit muss ich wieder einholen. Dies geschieht durch nicht zusätzlich entlohnte Wochenendarbeit und Überstunden.

    Liebe Grüße, lass Dich nicht unterkriegen
    Tiger 1279
     
  5. sasaka

    sasaka Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    So hab gerade auf Station angerufen
    Irgendwie bin ich jetzt doch schon etwas erleichtert .

    Oh ja das glaub ich das wenn du arbeitsunfähig bist alles liegenbleibt und du dann Mehrarbeit hast
    Das ist ja dann auch wieder wie ein Kreislauf
    Erst Arbeitsunfähig dann wieder Mehrarbeit dadurch Stress und das führt dann wieder zu Schmerzen.
    Und man kommt aus diesem Teufelskreis schlecht raus.
     
  6. Lächeln

    Lächeln Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2013
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    gut, dass du dich heute schon entschieden hast, anzurufen und nicht erst morgen früh. Manchmal geht es nicht anders, z.B. bei plötzlicher Erkrankung, aber sonst ist es gerade im Pflegebereich rücksichtsvoller, Bescheid zu sagen, so bald man absehen kann, dass es nicht geht und nicht erst in letzter Minute.

    Und jetzt pack das schlechte Gewissen weg, wie willst du jemand anders helfen, wenn du nicht mal für dich selber den Klodeckel hoch bekommst.

    Ich wünsch dir gute Besserung!
    LG
    Lächeln
     
  7. sasaka

    sasaka Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Ja ich weiß aber ich kann einfach nicht mein schlechtes Gewissen ganz wegpacken
    Aber so wie es mir jetzt geht kann ich auch keinem helfen das ist klar

    Danke für eure positiven Worte die mir meine Entscheidung leichter machen
     
  8. Tusch

    Tusch Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Sasaka,
    mir gehts heute genauso wie dir.
    Habe einen richtig schlimmen Schub - Hände, Ellenbögen, Fingergelenke - Füße auch - alles Sehnen fühlen sich an, als wenn sie sich unter meiner Haut auflösen wollen.
    Also werde ich morgen auch zu hause bleiben - ich arbeite als Physiotherapeutin brauch also meinen Hände ständig. Das schaff ich nicht - obwohl ich mich oft genug mit Schmerzmittel vollpumpe und zu arbeit gehe - Weil mein Plan mit Patienten voll ist und die Kollegen morgen alle anrufen und absagen oder verschieben müssen - das ist jedesmal für mir ein Alptraum - aber ausgesucht hab ich mir das nicht.
    so packen wir das sschlechte Gewissen ein und sind ein bißchen Ego):D:D
    Gruß aus Hamburg
    Tusch
     
  9. sasaka

    sasaka Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Danke Tusch
    Hast mich grad zum lachen gebracht

    ja ich glaub das muß ich noch ein bisschen üben Ego zu sein
    Was nicht geht geht einfach nicht
     
  10. Tusch

    Tusch Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    Hamburg
    hey hey
    lachen ist gut - lachen macht gesund - lachen ist Therapie !
    ;):vb_redface::top::p:)
     
  11. sasaka

    sasaka Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Heut morgen kam ich garnicht aus dem Bett wusste nicht wie ich mich bewegen sollte
    Hände geschwollen zum Glück hatte ich den Ehering abends abgenommen.
    War bei meiner HÄ die hat mich für 14 Tage aus den Verkehr genommen denn am 15.4.14 muß ich ja in die Rheumaklinik
    und dann werden wir weiter sehen was dann dort raus kommt
     
  12. Tusch

    Tusch Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    Hamburg
    Hallo und guten Mittag,
    uih - da hat dich der Schub ja so richtig erwischt.
    Gut das du jetzt nicht zur Arbeit musst - hoffe du kannst das auch für dich annehmen.
    Ich war heute morgen auch beim HA, bin erstmal bis morgen krankgemeldet - weil ich morgen bei der Rheumatologin bin.
    Die soll alles weitere entscheiden .. meine Chefs sind etwas angesäuert - kann ich aber auch nicht ändern.
    Heute morgen war es echts krauselig mit den Schmerzen - jetzt wo ich in Bewegung bin, gehts besser. Das ist fast immer so - dafür wirds dann, sobald ich zur Ruhe komme, wieder schlechter - irgendwann bin ich dann einfach nur noch müde und fertig.
    Liebe Grüße
    Tusch
     
  13. Manuela79

    Manuela79 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2011
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Sasaka,
    das hört sich gar nicht gut an, wie es Dir heute morgen ging. :(
    Ist ist sicher besser, das Du bis zum Klinikaufenthalt krank geschrieben bist. So kann man nicht arbeiten, gerade in Deinem Beruf muss man körperlich und geistig fit sein. Wenn man so starke Beschwerden hat, kann einem leicht ein Fehler unterlaufen. Dies kann für Dich und Andere böse Folgen haben.
    Versuche die Zeit so gut es geht für Dich zu nutzen. Ruhe Dich aus, lass die Seele baumeln,lese gute Bücher,...
    Für den Aufenthalt in der Rheumaklinik heute schon alles Gute und viel Erfolg!

    Lass Dich ganz toll drücken
    Tiger 1279
    [​IMG]

     
  14. sasaka

    sasaka Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure aufmunternden Worte
    Ja meine Entscheidung war richtig den mehr als auruhen geht wirklich nicht
     
  15. sasaka

    sasaka Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich mach mir irgendwie Sorgen , hab immernoch starke Schmerzen im Rücken besonders die BWS zieht sich nach beiden Seiten
    Also in Ruhe sind die zu ertragen nehme auch ibu 600
    Wenn ich mich bewege werden die Schmerzen schlimmer nicht direkt schlimmer aber ich merke sie deutlich mehr
    Das Wärmegefühl ist auch ab und an da aber die Haut äußerlich kalt
    Vielleicht ist es auch was anderes und kein Rheumaschub
    Müde bin ich immer und meine Finger sind auch immer mal geschwollen undbei ner Faust machen tun die Gelenke weh
    Was könnte es noch sein
     
  16. Tusch

    Tusch Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    Hamburg
    Hallo sasaka,
    das tut mir leid, das die Schmerzen so gar nicht besser werden
    Aus der Ferne und ohne dich zu sehen und an zu fassen, ist es schwer zu sagen, was das mit deiner BWS sein könnte.
    Die Symptome an den Fingern sprechen ja sehr für einen Schub - ob der bei dir auch die Facettgelenke und / oder die kleinen Rippengelenke betrifft - könnte sein - könnte aber auch ganz banal eine Blockade der BWS sein. Die tut sehr weh, und macht Ausstrahlung in die Seiten bis vorn in den Brustkorb. Die Schmerzen merkt man dann auch deutl. bei Bewegung - ganz deutlich bei Rotation der BWS - manchmal sogar beim Einatmen. Allerdings sind die Symptome normalerweise auf einer Seite schlimmer. Beobachte das mal.
    Das Wärmegefühl in dem Bereich kann ich nicht erklären, dass spräche natürlich für eine Entzündung. Die meisten Pat.mit BWS Blockade mögen es, wenn sie dort Wärme z.B, Wärmflasche drauf tun - überlege ob dir das Helfen könnte. Wenns entzündlich ist, würde dir die Wärme gar nicht gut tun.
    Also dies ist keine Ferndiagnose nur ein paar physiotherapeutische Gedankengänge
    Gruß aus dem Norden
    Tusch
     
  17. sasaka

    sasaka Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine "Gedankengänge"
    Natürlich kann man keine Ferndiagnose stellen, wollte mir das von der Seele schreiben. Wenn man nichts tuen kann nur rumsitzen im i-net rumstöbern grübelt man mehr und beobachtet sich genauer.
    Muß was finden was mich ablenkt mal sehen ob ich ein gutes Buch zum lesen finde.
    Ich werde das weiter beobachten und in 14 Tagen werde ich bestimmt mehr wissen.
     
  18. Tusch

    Tusch Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,
    das ist eine gute Idee - aber Schmerzen lassen sich nicht so einfach weg denken- ich kenne das
    Mir hilft oft, wenn ich mich bewege, soweit mein Körper es dann zuläßt .
    Fühl die gedrückt
    Tusch
     
  19. Manuela79

    Manuela79 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2011
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sasaka,
    hört sich nicht gut an was Du so berichtest. Tut mir leid für Dich. Hast Du keinen Physiotherapeuten?
    Bei solchen Problemen suche ich meist meinen Physio oder meinen Orthopäden auf. Akupunktur hat mir auch schon gegen
    starke Schmerzen geholfen. Leider kann ich Dir sonst auch keinen Rat geben.

    Gute Besserung
    Tiger 1279
     
  20. Manuela79

    Manuela79 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2011
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sasaka,
    wie geht es Dir? Besser?

    Viele Grüße
    Tiger 1279