1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Heute Diagnose

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von boehni, 14. September 2007.

  1. boehni

    boehni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2007
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo zusammen war Heute beim Rheumatologen und habe meine Diagnose bekommen.:o
    Ich habe eine undifferenzierbare CP.(Rheumawert und CCp geben an jedoch nicht all zu hohe Werte.) Soll noch eine Mischung von PSA und MB(ohne Rückenbeteiligung )haben. Soll weiterhin Sulfa nehmen und Voltaren nach bedarf.(geht mir recht gut damit.In 6 Monaten habe ich kontrolle und wiederholtes Röntgen der Hände und Füsse wegen Gelenksveränderungen.
    Er ist zuversichtlich in die Zukunft.Sollte es aber Gelenksveränderungen geben muss ich auf Medis mit TNF umstellen.
    Bin soweit zufrieden und bin froh das ich weiss was ich habe ,wenn auch nicht 100%.:p
    Gibt es jemand der ähnliche Diagnose hat und mir Tipps geben kann?

    Mein Eisenwert geht einfach nicht rauf trotz Eiseneinnahme ( Tabletten).Hatte Anfangswert 6/23-160ug/l.Beim letzten mal 12.
    Verdacht steht wegen Zölliaki.Das wird jetzt untersucht.:mad:
    Wie sind Eure Ferritinwerte? Kommt das vom Rheuma? Hatte früher nie Probleme mit Eisen.Fühle mich auch jetzt nicht schlapp! Oder kann das mit der SD zusammenhängen?(Habe eine leichte üf und einen heissen Knoten.Muss am November SD raus nehmen.:( ).


    Lg Boehni
     
    #1 14. September 2007
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2007
  2. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hallo boehni,
    ist immer etwas merkwürdig, wenn man jemandem zu einer
    diagnose gratuliert ;)
    das ist schon eine ganze menge, was dir da gesagt wurde,
    undifferenzierte ra, mischung von psa und mb........
    was ich nicht verstehe, wieso sollst du hochwirksame, teure
    biologicals nehmen, wenn du in eine remission kommst?
    vielleicht liegt ein missverständnis vor, denn eine remission bedeutet nachlassende bis aussetzende krankheitszeichen,
    so dass viele mit ihren medis runtergehen können.
    auf jeden fall wünsche ich dir von herzen eine remission!

    alles gute, marie
     
  3. easy59

    easy59 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo Boehni,

    ich habe eben kurz deinen Beitrag überflogen, und will eigentlich nur fragen, ob es notwendig ist, die Schilddrüse rauszunehmen. Könntest du keine Radiojodtherapie machen?

    Schöne Grüße in die Schweiz
     
  4. boehni

    boehni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2007
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    hallo Marie

    Bin schon froh das ich weiss in welche Richtung es geht.:o

    Sorry habe mich falsch ausgedrückt!!!:D :D :D
    Sollten sich doch Veränderungen an den Gelenken zeigen dann werden Medis gewechselt.
    Im Moment bessern sich die Gelenke und die Beschwerden gehen zurück oder halten sich in Grenzen.
    Vielen Dank für Deine Worte wünsche Dir auch nur das Beste.:o

    Lg Boehni:)
     
  5. boehni

    boehni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2007
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo easy

    Ja könnte man aber ich habe rechts einen heissen und links einen kalten Knoten.Beide behandelt man anders und darum sei es das beste alles raus zu nehmen.:o
    Sonnige Grüsse aus der Schweiz.;)

    Lg Boehni:D
     
  6. asia

    asia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Boehni,
    es klingt wirklich merkwürdig, zur Rheuma-Diagnose zu gratulieren, trotzdem wissen wir alle, wie wertvoll es ist, endlich mal eine Diagnose zu haben.
    Zu dem Eisenmangel: ich kann nur soviel sagen, ich habe Hashimoto, es ist eine Autoimmunerkrankung der Schilddrüse und ich habe ständig Eisenmangel, mein Ferritin (Speichereisen) ist dauernd Richtung 0.
    Ich kann jetzt zwar die Zusammenhänge nicht erklären, aber aus dem Hashimoto-Forum weiß ich, daß der Eisenmangel mit der nicht richtig funktionierenden SD zu tun hat.
    Wenn ich Eisen-Tabletten nehme, dann dauert es ziemlich lang, bis man Besserung sieht. Ich merke es immer, wenn ich wieder zu wenig Eisen habe, weil mir dann die Haare ausgehen, es war ja noch vor meinem Rheuma so.
    Liebe Grüße
    Asia
     
  7. wanda

    wanda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Hi Boehni!

    Ist doch echt erleichternd, endlich zu wissen, woran man ist! :)

    Ich sollte in der Rheuma-Tagesklinik damals auch erst Sulfasalazin
    bekommen, nachdem aber Gelenkveränderungen festgestellt wurden,
    war´s dann eben doch MTX. Seitdem hat sich auch nichts weiter verändert..

    Und einen leichten Eisenmangel hab ich auch.. und leichte Anämie,
    meine Rheumatologin meinte, das sei bei Rheuma normal - wohl eine
    Reaktion des Körpers auf die Entzündung!

    Wünsch Dir auf jeden Fall, dass es dir weiter so gut geht mit dem Sulfa!!!! :D
    Liebe Grüße, Wanda
     
  8. boehni

    boehni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2007
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Asia und Wanda

    @Asia

    Ja dann frag ich mal den SD-Spezi ob das einen Zusammenhang hat.:confused:
    Danke Dir viel mals.:)

    @Wanda

    Bei mir sind noch keine Veränderungen sichtbar und das Sulfa nehme ich jetzt seit 3 Monaten.Hilft echt gut.Gelegentlich spüre ich wieder die Handgelenke aber die Morgensteife ist weg.:)

    Nehme jetzt seit 3 Monaten Eisen (1Tablette morgens) und der Wert ist von 6 auf 12. Eine Anämie hab ich nicht im gegenteil genügend Blut.:o
    Der Rheumi meint ich nehme das Eisen vielleicht nicht auf und es könnte an einer Zöliaki (Getreideglutenunverträglichkeit )liegen.
    Jetzt wird es getestet.Hoffe das es nichts ist sonst muss ich die Nahrung umstellen. Ich liebe doch so selbstgemachter Schokokuchen.:D
    Na ja bleibt mir nix als warten.:mad:
    Danke auch Dir viel mal.:)

    Lg Boehni:D
     
  9. Moehrle

    Moehrle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Sitges
    Bhoeni

    Halloechen,

    sag mal, hast Du eine Fotomontage gemacht oder ist es Tutankamon?

    War naemlich vor 2 Monaten in Aegypten, und finde diese Maske einfach umwerfend schoen. Uberhaupt den ganzen Schatz des Grabes.

    Wuerde mich mal interessieren. Danke Dir im voraus

    Moehrle
     
  10. Shae

    Shae Engel auf Erden

    Registriert seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo liebe boehni,

    na, das ist doch schonmal was! Ja, es ist merkwürdig, aber trotzdem: Gratulation zur Diagnose! :)
    Hoffentlich entwickelt es sich mit Sulfa weiterhin so gut für dich, und die Handgelenke werden auch noch besser!
    (Hattest du schonmal einen Test bezüglich Carpaltunnelsyndrom? Wenn alles andere auf die Medis reagiert, aber die Handgelenke nicht, würde ich das mal anschauen lassen.)

    Alles Liebe,
    Shae
     
  11. boehni

    boehni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2007
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Moehrle

    Ja das ist ein Foto von der Totenmaske des Tutanchamon.Sie ist ja so schön.War in der Ausstellung in Basel von Tut.:)
    Waren auch in Berlin an der Ausstellung: Versunkene Schätze Aegyptens.War sensationell.;)


    Da gebe ich Dir recht.:) Waren letzten Herbst in Aegypten und gehen nächsten Herbst wieder.

    Lg Boehni:D
     
  12. boehni

    boehni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2007
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Liebe Shae

    Ja hoffe auch das es so gut bleibt.:)
    Nein habe ich noch nicht gemacht.Aber die Handgelenke sind nicht so schlimm ist nur leichter schmerz wie überarbeitet.:o
    Aber danke wenn es schlimmer wird denke ich daran.:)
    Hoffe Sulfa schafft das auch noch damit ich Voltaren weg lassen kann.:)
    Der Doc meint die Wirkung kommt erst jetzt richtig (nach 3 Monaten).

    Ich hoffe Dir geht es auch gut?Ein ganz schönes WK.

    Lg Boehni:D
     
  13. wanda

    wanda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Boehni..das mit dem Schokokuchen versteh ich!!! :D:):D Könnt
    auch schwer auf Kuchen aller Art verzichten..

    Also, ich drücke Dir ganz doll die Daumen, dass es keine Zöliaki ist!

    Schönes WE und liebe Grüße, Wanda
     
  14. boehni

    boehni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2007
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Wanda

    Vielen Dank für Deine Worte.:)
    Ja hoffe auch das es nix ist.:o
    Sonst wird halt Glutenfrei gebacken.

    Lg Boehni:D