Herzinfarkt

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Maggy63, 28. Juli 2018.

  1. sumsemann

    sumsemann Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    559
    Ort:
    Goslar
    Richtig, das Spray weitet die Gefäße. Sollte das bei dir nicht das Problem sein, kommt die Beklemmung also von den Wirbeln, hätte das Spray keinen Effekt.
     
  2. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    103
    Ort:
    österreich
    Okay.
    Danke sumse
    Ich erkundige mich wie gesagt.
    Beim hausarzt
     
  3. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    103
    Ort:
    österreich
    Noch so neben bei.
    Mein Rheumatologe ist auch Kardiologe.
    Dem werde ich am besten fragen wegen dem nitro spray test.
     
  4. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    15.291
    Zustimmungen:
    6.594
    Ort:
    Niedersachsen
    Genauso, wie sumsemann schreibt, hab ich mir das gedacht.
    Ich bin ja gespannt, ob dein Doc was unternimmt.
     
  5. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    103
    Ort:
    österreich
    Aber mein doc hat doch den spray nicht in der Ordination.
    Der muss mir ein Rezept ausstellen.
    Ich muss warten zuhause bis die enge kommt dann den spray nehmen und da n wieder an Termin beim Kardiologen gebn lassen.

    Aber wie gesagt meine enge dauert oft nur einige Sekunden wie soll ich da testen können ob der nitro spray wirkt oder nicht.
    In einigen Sekunden ist es sowieso weg ob mit oder ohne nitro.
    Da werde ich selber nicht erkennen.
    Wisst ihr was ich meine
    Aber fragen bezüglich nitro spray tu ich sicher
     
    #245 2. Juli 2019
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2019
    Ducky gefällt das.
  6. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    15.291
    Zustimmungen:
    6.594
    Ort:
    Niedersachsen
    Ja, besprich das mit deinem Arzt. Kannst ja dann mal Meldung machen, was er dazu gesagt hat.
     
  7. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    6.476
    Zustimmungen:
    4.297
    Das sind ja alles Hinweise auf eine NICHT vom Herzen kommende Problematik.
    Abgesehen davon hat die Vorgehensweise in einem KH nichts mit "einfachen Untersuchungen" und "Abfertigen" zu tun.
    Eine saubere Abklärung benötigt man nicht jede Woche, und Sekunden andauernde Schmerzen in Ruhe bei fehlenden Beschwerden unter Belastung sind eher unspezifisch.
     
    Tinchen1978 gefällt das.
  8. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    103
    Ort:
    österreich
    Danke resi.
    Das sind wohl die wirbeln wie sie alle sagen.
    Ich sag euch bescheid.
    Beende somit das Thema meinerseits.
    Denn ich glaube ich muss im anderen Thema weiter diskutieren nicht hier bei Herzinfarkt.
    Danke euch für die vielen Tipps. Lg. Moni
     
  9. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    15.291
    Zustimmungen:
    6.594
    Ort:
    Niedersachsen
    Alles okay, Moni, das passt schon. ;)
     
  10. Milica

    Milica Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2018
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    388
    Oh man Maggy, ich war lange abwesend. Neues Handy, einloggdaten vergessen usw...die erste Nachricht, die ich las war diese unschöne. Ich wünsche dir gute Besserung. Pass auf dich auf. Ein knuddler von mir
    Lg
     
  11. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    3.138
    Zustimmungen:
    1.043
    Ort:
    Panama
    Milica,

    der Infarkt war vor einem Jahr.
    Du wardt doch in der Zwischenzeit hier?
     
  12. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    15.291
    Zustimmungen:
    6.594
    Ort:
    Niedersachsen
    Trotzdem danke. ;)

    Ja, das ist schon fast wieder ein ganzes Jahr her. Wie die Zeit vergeht... Bald ist es soweit, dass der Blutverdünner reduziert werden kann. Ich seh aus, als wäre ich schwer misshandelt worden - überall Flecken, von blau bis fast schwarz. Ich hab schon ein Hämatom, wenn ich mich nur kratze...
     
  13. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    103
    Ort:
    österreich
    Oije maggy.
    Kommt das von blutverdünnner?
    Da wird die Haut dünn.
    Aber gottseidank geht es dir bezüglich Herzinfarkt gut.
    Lg
     
  14. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    3.138
    Zustimmungen:
    1.043
    Ort:
    Panama
    Maggy,

    ja ,fast genau ein Jahr.
    Darfst Du die Blutverdünner absetzen??
    Meine Mutter nimmt sie sei ihres ersten Infarktes vor 40 Jahre.

    Dir alles Liebe
     
  15. -Tweety-

    -Tweety- Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. Mai 2016
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    789
    Ort:
    Hamburg
    Ich darf meinen Blutverdünner nicht absetzen, wäre dankbar, denn eine Tablette weniger.
    Aber schön Maggy63 dass sich alles so gut eingespielt hat
     
  16. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    5.054
    Zustimmungen:
    3.299
    Muss meinen auch bis zum Lebensende nehmen. Aber besser eine Tablette mehr als weniger Lebenszeit...... sag ich mir immer.
     
  17. Milica

    Milica Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2018
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    388
    Oh, dann bin ich bei der Neuanmeldung irgendwo hingerutscht und dachte schon wieder...peinlich. naja ich hab eine Entschuldigung bin etwas gaga heute. Trotzdem knuddeln wir, oder Maggy? :)
     
  18. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    15.291
    Zustimmungen:
    6.594
    Ort:
    Niedersachsen
    Schätzelein, allet jut! ;)

    Ich hab da ein Medikament, davon muss ich diesen Monat noch 2x täglich 90 mg nehmen und dann wird reduziert auf 60 mg. Ganz los werd ich die Pillen in diesem Leben nicht mehr. Aber egal, es gibt tatsächlich schlimmeres.

    Mein Mann ist regelmäßig entsetzt, wenn er die vielen Flecken sieht und er sagt immer, ich soll die doch mal unserem Hausarzt zeigen, aber das hätte im Grunde auch keinen großen Sinn, weil ich das Medikament eh nehmen muss. Ich weiß ja, wo die vielen bunten Farben herkommen.

    Als ich neulich zum Zähne ziehen war, guckte der Zahnarzt gleich auf meine Arme und fragte, wo die Flecken herkommen. Der hat bestimmt gedacht, ich werd zuhause verprügelt. Das sieht aber auch wirklich so aus. Zur Zeit verzichte ich zumindest auf kurze Hosen und Röcke...
     
  19. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    5.054
    Zustimmungen:
    3.299
    Wenn du so viele Flecken hast tät ich doch mal den Doc fragen.
    Ab und zu ein blauer Fleck ist ja ok. Aber so viele sollten es nicht sein.
    Vielleicht bist du nicht richtig eingestellt.
    Oder nimmst du sowas wie Eliquis/Apixaban? Da wird nix eingestellt.
     
  20. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    3.138
    Zustimmungen:
    1.043
    Ort:
    Panama
    Meine Mum hat lange Xarelto und Plavix zusammen genommen.
    Sie hatte neben blauen Flecken oft Nasenbluten und Blutungen im Mund-- glaube das Zahnfleisch war er,immer direkt an den Zähnen.selber konnte sie diese Blutungen nie stillen.
    In der Klinik hat man immer Lidocain aufgeträufelt, da dies auch Gefäße zuzammenzieht.

    Mittlerweile hat sie ein Schirmchen, sollte da, glaube ich, die ersten 6 Monate nochmal erhöhte Blutverdünner nehmen aber jetzt glaube ich, nimmt sie wieder nur Plavix
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden