Herpes Zoster Impfung

Dieses Thema im Forum "Sonstige Medikamente und Schmerztherapie" wurde erstellt von TriBo, 21. Mai 2018.

  1. schnurrie

    schnurrie Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    312
    Ort:
    Mönchengladbach, NRW
    Ich habe meine Ärztin am Freitag nochmal darauf angesprochen. Bevor sie Ärger bekommt, soll sie mir eine Rechnung schreiben. Sie winkte ab. Sie hat die Verordung bereits kurz und knapp medizinisch begründet und rechnet in keinster Weise mit Widerstand seitens der Krankenkasse.
     
    Mona-Lisa und Resi Ratlos gefällt das.
  2. schnurrie

    schnurrie Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    312
    Ort:
    Mönchengladbach, NRW
    Gestern habe ich meine zweite Impfung bekommen. Der Intervall für die zweite Impfung beträgt 2-6 Monate.
    Da bei mir noch die Grippeimpfung und Auffrischung Tetanus- und Diphtherie dazwischen kam, hat sich das auf 5 Monate hingezogen.

    Dieses Mal fällt die Reaktion anders aus. Bei der ersten Impfung habe ich gar nichts gemerkt.
    Nun aber habe ich erhöhte Temperatur (38 Grad) und Kopfschmerzen und starke Müdigkeit. Mein Puls rast auch ein wenig. Leichter Bluthochdruck.
    Auch die Injektionsstelle bzw. der Arm tut weh. Das mag aber daran liegen, dass der Arzt nicht gut gespritzt hat. Es tat weh und er hat sich entschuldigt.

    Ich gehe davon aus, dass die Symptome bis morgen wieder alle verschwunden sind. Und ich bereue diese Schutzimpfung nicht.
     
    Resi Ratlos gefällt das.
  3. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Guest

    Ich hole diesen Thread mal wieder hoch: in Hessen war die ganze Zeit Shingrix noch nicht Kassenleistung. Das hat sich zum 1.10. geändert.

    Hier der Text aus den Richtlinien der KV Hessen:
     
    B.one gefällt das.
  4. Hibiskus14

    Hibiskus14 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    2.683
    Zustimmungen:
    2.717
    Leider ist kein Impfstoff lieferbar.....ich hatte die 1. Impfung im April. Noch keine Ahnung, wie das weitergehen soll, ich frage mal die KK.
     
  5. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    5.832
    Zustimmungen:
    3.600
    Ort:
    Stuttgart
    @Hibiskus14: Das ist ja blöd, denn du brauchst die zweite Impfung ja spätestens in diesem Monat, sonst war die erste für die Katz.
     
  6. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    6.477
    Zustimmungen:
    4.828
    Ort:
    Norddeutschland
    stray cat gefällt das.
  7. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    4.143
    Zustimmungen:
    4.015
    Ort:
    Berlin
    Hallo teamplayer,

    die Regierung hatte eigentlich bereits letztes Jahr versprochen diese Beobachtungsstudien zu verbieten. Sie bringen nichts und sollen letztlich verdeckte Korruption sein.
     
  8. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    6.477
    Zustimmungen:
    4.828
    Ort:
    Norddeutschland
    Huch, verdeckte Korruption? Hast Du bitte eine Quelle?
     
  9. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    5.290
    Zustimmungen:
    5.192
    Ort:
    Rheinland
    Dazu (Korruption) gabs schon 2016 Berichte von Journalisten.
    Dass diese Beobachtungsstudien allerdings verboten werden sollten, habe ich nicht gehört.
     
  10. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    6.477
    Zustimmungen:
    4.828
    Ort:
    Norddeutschland
    Dann werde ich dazu ein bisschen recherchieren müssen.
     
  11. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.320
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo zusammen,

    ich habe meine 1. Impfung für 6 Wochen erhalten. Ausser dass der Arm ca. 1 Woche weh tat, ging es einigermaßen.

    In 2 Wochen darf ich regelmäßig in meiner Praxis anrufen und nach der 2. Dosis fragen.... - der Run darauf ist enorm.

    Meine Hausarztpraxis sieht im Augenblick zu, dass in erster Linie die Risiko-Patienten geimpft werden.
     
    Pasti und Resi Ratlos gefällt das.
  12. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    4.143
    Zustimmungen:
    4.015
    Ort:
    Berlin
    Hallo, weiß jemand von euch, ob diese shringrix-Impfung auch angezeigt ist bei Menschen, die schon mehrfach Gürtelrose hatten?

    Eigentlich helfen ja Impfungen immer nureine bestimmte Erkrankung nicht zu bekommen, die man noch nicht hatte oder sehe ich das falsch?
     
  13. Stine

    Stine Moderatorin

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    6.779
    Zustimmungen:
    1.375
    Hallo Allina,
    hatte schon mehrmals Gürtelrose und bin eben deswegen im Frühjahr geimpft worden.
     
    Pasti, allina und Resi Ratlos gefällt das.
  14. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    4.143
    Zustimmungen:
    4.015
    Ort:
    Berlin
    Danke Stine für die Antwort.
     
    Stine gefällt das.
  15. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.320
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo zusammen,

    die 2. Impfung habe ich gut vertragen - ohne Schmerzen etc.

    Wenigstens ist das schon mal weg vom Merkzettel....
     
    Pasti, B.one und Resi Ratlos gefällt das.
  16. Julianes

    Julianes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. Dezember 2014
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    261
    Moin, ich steh auch schon auf der Liste (der Impfstoff ist mom ewas schwer zu bekommen hier bei uns).
    lg jule.
     
  17. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Guest

    Julianes,

    das ist überall so. Es gab einen Run auf Impfstoffe während Covid; das betrifft sowohl Shingrix als auch die Pneumokokkenimpfstoffe.....
     
  18. oschum

    oschum Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. März 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Hamburg
    Hi, ich bekam Ende November die 1. Shingrix. Der Arm war viel schmerzhafter als nach der Grippeimpfung und leichte Verfärbungen etwa für 2 Wochen. Dann hat es noch ca. 2 Wochen gejuckt und der Arm war heiß. Seitdem alles ok. Bin gespannt auf die 2. Im März. Gruß Oliver
     
  19. oschum

    oschum Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. März 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Hamburg
    Korrektur ich bekam die Impfung Anfang Oktober, sorry Gruß Oliver
     
  20. kroeti

    kroeti Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    65
    Wir warten seit Wochen auf den Impfstoff für die 2. Impfung, scheint momentan nicht lieferbar zu sein.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden