1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Helles Licht?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Elke41, 13. Juli 2005.

  1. Elke41

    Elke41 Guest

    Hallo ihr,
    ich wollte mal fragen, ob es euch im Bezug auf helles Licht, vor allem Sonnenlicht, auch so geht wie mir.
    Wenn ich von normalem Umgebungslicht zum Beispiel zum Fenster raus schaue und es ist sehr hell draußen, tun mir kurz richtig die Augen weh.
    Gestern mußte ich mit Schlitzen laufen, damit ich überhaupt was gesehen habe und meine Augen tränen und tun irgendwie weh.
    Vor ein paar Tagen kam ich von draußen rein, als von hell in dunkler, da hab ich gar nichts mehr richtig gesehen, wie so ein Nebelschleier, was dann aber wieder weg gegangen ist, nach einiger Zeit.
    Mir ist das schon öfters aufgefallen, aber das wird schlimmer , zuvor dachte ich ja das ist normal, weil ich das eigentlich anders gar nicht kenne. [​IMG]
     
  2. Orka

    Orka Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Burgdorf (Kr. Wolfenbüttel)
    Geht mir auch so

    Hi Elke,
    mir geht es genauso. "Renne" draußen permanent mit Sonnenbrille rum.
    Auch wenn gar keine Sonne ist, es aber relativ hell ist. Die Leute gucken
    schon immer blöd. Interessiert mich aber nicht. Ich habe festgestellt, daß ich
    immer Lichtempfindlicher werde. Liegt vielleicht auch an den Medikamenten.
    Liebe Grüße, Claudia[​IMG]
     
  3. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hi elke,

    mir gehts leider auch so. meine augen tränen, schmerzen bei sonnenlicht. auch wenn es geregnet hat, und die nässe reflektiert das sonnenlicht, da sehe ich überhaupt nichts mehr. wenn die sonne auf schnee scheint, bin ich fast blind, wind kann ich schlecht vertragen.
    kommt alles vom rheuma. die erkrankung beginnt ja auch sehr oft mit augenentzündung (war bei mir so, hatte eine uveitis). was dann bleibt, ist eine grosse lichtempfindlichkeit.
     
  4. mauselinus

    mauselinus Guest

    hallo ihr,

    geht mir auch so.leider!geh manchmal nicht aus dem haus,weil mir die augen so weh tun und ständig tränen.
    auch in der wohnung,ich vertrage kein helles licht.
    mein mann schimpft schon :man mach dir licht an du siehst doch nichts.
    ich glaube auch,daß kommt vom rheuma und den medikamenten.
    liebe grüße
    mauselinus :cool:
     
  5. Hessin

    Hessin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/Odenwald
    Hallo Elke

    ich habe das auch öfters und muss auch viel die Sonnenbrile benutzen.
    Augenärztlich haben sie nichts feststellen können, abe rich sollte mal wieder
    eine Kontrole machen lassen. Ist bestimmt nicht verkehrt.

    Gruß

    Hessin :cool:
     
  6. Liala

    Liala Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich vertrage sehr helles Licht und starke Sonne auch nicht gut, bin schnell geblendet (besonders beim Autofahren) und laufe oft mit zusammengekniffenen Augen rum - macht Falten und die Leute denken, man guckt böse, aber immer Sonnenbrille ist ja auch irgendwie blöd :cool:
    Das war aber eigentlich früher (vor cP und den Medikamenten) auch schon so.
    Grüße
    Liala
     
    #6 13. Juli 2005
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2005
  7. engel

    engel Petra aus Gelsenkirchen

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    1.689
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen
    hallo

    ich laufe auch fast nur noch mit Sonnenbrille rum
    allerdings hat man bie mir einen Glaukom fest gestellt
    aber in der letzten Woche ist es doch sehr viel schlimemr gekommen
    werde mal meinen Rheumadok fragen ob das mit den medikamenten zusammen hängen kann
    Tja den Augenarzt werde ich auch mal wieder aufsuchen müssen

    peti
     
  8. Cori

    Cori Optimistin

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BaWü
    Auch ich gehe fast nur noch mit Sonnenbrille raus. Und auch dann, wenn die Sonne nicht scheint, wenn es einfach hell draußen ist. Selbst in Kaufhäusern habe ich sie manchmal schon aufgelassen ;-) (aber das nur aus Faulheit... Brille aufsetzen... Brille absetzen... Brille auf...... ab...) - ist einfach lästig.
    Aber erst letztes Jahr habe ich mir die Sonnenbrille beim Augenoptiker machen lassen... ich hätte mir schon früher das Leben damit wesentlichh erleichtern können... ;-)

    Einen freundlichen Sommer wünsche ich allen!
     
  9. Berni

    Berni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tönisvorst
    Hallo Elke,

    ich kann mich nur einreihen: Greife immer sehr schnell zur Sonnenbrille. Gerade heute brennen meine Augen sehr, obwohl ich nur drinnen bin. Kann aber auch an der Arbeit am PC liegen. Ich habe auch sehr trockene Augen. Aus diesem Grund kann ich keine Kontaktlinsen tragen. Sehr ärgerlich, denn ich habe minus sechs ... :(

    Okay, Leute, ich hoffe, Ihr genießt die Sonne trotzdem
    Berni
     
  10. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo allesamt,

    die nächste im Reigen: auch ich habe meine Sonnebrille immer parat.... Leider muss ich die Sonnenbrille manchmal auch bei Wolken tragen, wenn es eine ganz bestimmte Lichtfrequenz ist. Es tut manchmal so richtig weh....

    Meine Augenärztin erklärte es mir so:

    Durch meine Kurzsichtigkeit reagieren meine Augen sehr empindlich auf helles Licht.

    Viele Grüße
    Colana
     
  11. pumuckl

    pumuckl (Sym)Badisches Mädel

    Registriert seit:
    14. März 2004
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Genauso geht es mir auch, obwohl ich weitsichtig bin. Wenn ich die Augen zusammenkneifen muss, bekomme ich Kopfschmerzen.
     
  12. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hi Elke,

    bei mir ist helles Licht erst unangenehm, seitdem sich meine Hornhaut durch das Sicca-Syndrom zunehmend verdickt und vernarbt hat (seit ca. 2 Jahren merke ich's deutlich). Mein Augenarzt sagte, dass die Lichtempfindlichkeit bei fortgeschrittenem Sicca-Syndrom (aber auch bei der Hornhautverdickung beim grauen Star) typisch sei.

    Da kneif' ich nicht, sondern trage draußen halt eine gute Sonnenbrille. Im übrigen benutze ich künstliche Tränenflüssigkeit, damit es nicht schlimmer wird.

    Liebe Grüße von
    Monsti
     
  13. Easy

    Easy Das Schaf

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Friedberg/Wetterau
    Hallo,

    ich finde es sehr interessant, wieviele diese Probleme haben, die "nur" an Rheuma erkrankt sind. Ich sitze mittlerweile sogar mit Sonnenbrille vorm Bildschirm und habe fast regelmäßig spätestens am Abend Schmerzen im rechten Auge. Allerdings habe ich bereits Schäden an den Augen durch die diabetische Retinopathie und wie immer, wenn ich ein Problem habe, soll schlußendlich allein der Diabetes Schuld schein.

    Da ich dieses Problem erst habe, seitdem ich auch das Rheuma bekam, denke ich mir schon, dass da ein Zusammenhang besteht. Eure Erfahrungen bestätigen mich darin.

    Gruß

    Easy
     
  14. Katrin75

    Katrin75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2005
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Köln
    hallo, auch ich habe das problem mit den tränenden lichtempfindlichen Augen.
    Aber da ich ja vom Fach bin und an der Quelle sitze

    hier ein Tip für Euch:

    lasst euch von eurem Optiker des Vertrauens selbsteinfärbende Gläser machen,
    die reagieren auch auf das UV Licht, wenn es bedeckt ist.

    nur in hitze ( > 30 Grad) reagieren sie nicht ganz so gut. Aber dafür gibts dann ja die ganz dunklen Gläser.(die ihr ja schon habt)

    und das ständige Brille wechseln hört auf.
    Ich bin begeistert von den Dingern!

    lieben Gruß
    Katrin
     
  15. indianerin

    indianerin die mit den wollsocken

    Registriert seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Welch ein Zufall! Bin gerade heute wegen meiner Augenprobleme beim Arzt gewesen. Es besteht wohl ganz sicher ein Zusammenhang zwischen zu trockenen Augen und der Lichtempfindlichkeit.
    Habe SYSTANE verschrieben bekommen, damit die Trockenheit weggeht.

    Und zu den selbsteinfärbenden Gläsern kann ich nur sagen: die werde ich mir jetzt auch wieder machen lassen, da ich das Jonglieren mit den verschiedenen Brillen leid bin. Hatte solche Gläser früher schon jahrelang, bis daß ein Arzt meinte, damit würde ich meine Augen nur verwöhnen und sie würden dann immer noch lichtempfindlicher werden. Mittlerweile weiß ich aber ja, daß es dafür auch noch andere Gründe gibt.

    Die nächste Brille hat auf jeden Fall wieder solche selbstfärbenden Gläser! Eine solche Investition lohnt sich bestimmt.
     
  16. Easy

    Easy Das Schaf

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Friedberg/Wetterau
    @Katrin75

    Letzten Sommer habe ich mir so eine Brille machen lassen und bin froh, dass ich sie habe ! Nur an ganz besonders "hellen" Tagen wie derzeit brauche ich noch eine ganz dunkle Sonnenbrille, dass schafft die andere Brille leider nicht.

    Gruß

    Easy
     
  17. Elke41

    Elke41 Guest

    Uiii,

    so viele Antworten, also ist das bei mir doch nicht normal.
    All die Jahre dachte ich, das es allen Leuten so geht wie mir, bei hellem Licht.
    Oft war ich regelrecht blind, als ich die Post in einen weisen Briefkasten gesteckt habe , auf den die Sonne knallte.
    Ist wirklich nicht angenehm.
    Muß aber noch anmerken, ich hab kein Rheuma, sonder Fibro.
    Die Augen wurden kürzlich mit solchen Löschblättern untersucht, dieser Schirmer Test. Linkes Auge hat um Einiges länger gebraucht, als das Rechte.
    Allerdings hab ich die Auswertung bis heute nicht, der erste Diagnosebericht hat auch zwei Monate gedauert.
    Sehen tu ich sehr gut, damit habe ich zum Glück keine Probleme, ob nah oder fern, ich hab super Augen.
    Ich hoffe nur das es nicht noch Schlimmer wird, ich sollte wieder öfters meine Sonnenbrille aufsetzen. Leider find ich das auch nicht unbedingt so angenehm, mit der Brille, weil mir dann immer die Ohren und die Nase weh tun.
     
  18. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    kenne diese problematik auch...

    aber wenn wir berücksichtigen, das an den augen ja auch muskeln und schleimhäute sind ist es nicht mehr "so" unmöglich, denn die muskeln,sehnen und schleimhäute sind ja auch gerade bei der fibro sehr stark betroffen....

    ob es genau eine grenze gibt zwischen der fibro und dem entz.rheuma bei gewissen erscheinungen....glaube ich nicht.

    bin mittlerweile sogar nachtblind......kann nachts kaum noch auto fahren.....

    habe auch künstliche tränen vom doc verschrieben bekommen.....*wow*..und kann mir jetzt jeden tag die äuglein schmieren.....

    alles liebe

    liebi
     
  19. Elke41

    Elke41 Guest

    Ich denke da hast Du vollkommen recht.
    Helfen denn diese künstlichen Tränen?
    Was ich nicht ganz begreife, einmal ist es zu trocken und ein anderes Mal, meist beim Aufstehen morgens, da laufen die Augen regelrecht über mit Wasser.
     
  20. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    diese künstlichen...

    tränen erleichtern es schon sehr. kommt halt auch drauf an, wer wie stark betroffen ist.
    man kan es auch öfters am tag träufeln....

    in anderen bereichen gibt es ja auch oft probs und da nimmt man dann gleitmittel...!

    was es morgens allerdings bei dir sein kann....leider kann ich dir da nicht helfen....

    alles liebe....

    liebelein

    p.s. bei mir war es damals bei der arbeit (bank, beraterkabine ohne tageslicht etc.) war es mit den augen noch viel schlimmer......