heilung fibromyalgie

Dieses Thema im Forum "Arzt- und Klinik/Reha-Suche" wurde erstellt von Sürmel, 5. November 2018.

Schlagworte:
  1. Sürmel

    Sürmel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen
    im voraus ich bin starke legastenikerin und traue mich zum erstmal zu schreiben. bitte habt verständnis.
    mein mann ist von einem vortrag gekommen der heilung der fibromyalgie verspricht.
    von einem ulrich t. egle. kennt jemand die therapie oder den arzt?
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.188
    Zustimmungen:
    1.010
    Ort:
    Köln
  3. Sürmel

    Sürmel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
  4. kroeti

    kroeti Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    17
    Hallo Sürmel,
    dieses Interview gibt nur einen kleinen Ausschnitt an Ursachen für eine Fibromyalgie wieder- inzwischen gibt es mehrere Ansätze und Studien dazu, dass Fibro eben nicht nur psychische Ursachen hat sondern auch genz reelle körperliche. Ich persönlich mag gar nicht, wenn Leute mit Fibro immer sofort in der Psychoecke landen.
    Und aus dem Interview kann man zumindest nicht herauslesen, dass eine Heilung von Fibro möglich ist. Schön wäre es, denn ich habe sie seit mehr als 50 Jahren. Wenn du noch Fragen hast, dann nur zu.
    viele Grüße Kröti
     
    Sürmel gefällt das.
  5. Mara1963

    Mara1963 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. März 2012
    Beiträge:
    2.193
    Zustimmungen:
    560
    Ort:
    Bayern
  6. kroeti

    kroeti Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    17
    Hallo Mara,
    soll das Leaky- Gut -Syndrom oder die Fibro heilbar sein?
    Meiner Meinung nach beides nicht .....Leaky-Gut- S. kann man aber halbwegs in den Griff bekommen, geheilt ist es damit aber nicht.
     
  7. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    10.698
    Zustimmungen:
    2.918
    Ort:
    Niedersachsen
    kroeti gefällt das.
  8. Mara1963

    Mara1963 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. März 2012
    Beiträge:
    2.193
    Zustimmungen:
    560
    Ort:
    Bayern
    Da musst du dich informieren Kröti, lies doch mal den Artikel den ich gepostet habe, es gibt viel im Netz dazu, soweit ich das im genannten link verstanden hatte, heilt die Fibromyalgie aus, wenn das Leaky Gut ausgeheilt ist und der Darm wieder auf Vordermann gebracht wurde. Das spielt bei allen Autoimmunkrankheiten eine große Rolle.
     
  9. kroeti

    kroeti Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    17
    Der Artikel ist das übliche Blabla- wie gesagt, ich habe meinen Darm gut im Griff seit einigen Jahren. Aber das heißt und bedeutet nicht, dass es geheilt ist ( geht nicht!) , genausowenig, wie Fibro momentan heilbar ist. Aber wie du schon geschrieben hast: du kennst dich mit Fibor nicht aus, ich habe es seit mehr als 50 Jahren und kenne mich besser aus als die meisten Ärzte, mit denen ich bisher zu tun hatte.
     
    Julianes gefällt das.
  10. Sürmel

    Sürmel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ihr lieben danke für die rückmeldungen. dass bestätigt mir vorsichtig und zurückhalten zu sein. mein mann ist sehr euphorisch dass alles wieder gut wird. so komme ich natürlich unter druck.
    ich war noch nie in einem forum. fühle mich aber sehr wohl.
     
  11. kroeti

    kroeti Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    17
    Hallo Sürmel,
    wenn du wirklich Fibromyalgie hast ( ist die Daignose gesichert? welche Untersuchungen wurden von wem gemacht? usw.....) , dann ist "alles wird gut" vermutlich nicht der Fall. Aber man kann mit Fibro auch ein lebenswertes Leben leben, wenn man einige Dinge beachtet und befolgt.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden