1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Heilung bei rheuma

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von mymy, 2. April 2014.

  1. mymy

    mymy Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2009
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ist es eine heilung bei rheuma moeglich ?
    Laut mein Artz es gibt einige Fälle von spontane Heilung gerade am Anfang der Krankheit was sagt ihr ARtz dazu ich vermute dass wenn ihr am Forum seid dass sie noch Beschwerde haben
    Vielen dank für ihre Antwort
     
  2. Lächeln

    Lächeln Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2013
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    Meinen Informationen nach ist Rheuma nicht heilbar.
    Aber es verläuft meistens in Schüben, d.h. es gibt Zeiten mit viel Krankheitsaktivität und Zeiten, in denen sich das Rheuma eher ruhig verhält. Ich kann mir vorstellen, dass es einzelne Leute gibt, die einen einzelnen Rheumaschub haben, der auch diagnostiziert wird, und dann viele Jahre keinen Schub mehr. Und dieses "schon ganz lange keinen Schub mehr haben" wird dann umgangssprachlich als Heilung bezeichnet.

    Es gibt ja auch Menschen, bei denen ist der Rheumafaktor positiv und sie bekommen trotzdem kein Rheuma. Ich verstehe das so, dass in ihrem Körper zwar die Anlage zum Rheuma da ist, die Krankheit aber nicht ausbricht.
     
  3. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    mimib, schau mal hier, dein thread....

    http://www.rheuma-online.de/forum/threads/50602-Selbstlimitierende-polyarthritis
    das dürfte auch jetzt wieder gemeint sein.

    http://www.rheuma-online.de/forum/threads/51264-heilung-bei-rheuma

    das ist das problem, anfangs zu entscheiden, wer zu welcher gruppe gehört, wer am besten sofort eine aggressive therapie bekommen sollte, und wer nicht. die übertherapie, die auch schaden kann.......

    stammzelltherapie steckt noch in den kinderschuhen, wurde aber bereits an etlichen getestet, die auf anderes nicht ansprachen. zukunftsmusik.
    es gibt erwiesene reparaturen von erosionen unter mtx und biologicals,
    aber das ist eine andere form der "heilung".
     
    #3 2. April 2014
    Zuletzt bearbeitet: 2. April 2014