1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Heilstollen Bad Gastein: Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von cricri, 13. Juli 2006.

  1. cricri

    cricri Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hat jemand Erfahrungen mit einer Radontherapie bei chronischen Schmerzen (Verdacht auf Fibromyalgie) und Muskelverspannungen/-krämpfen im Heilstollen in Bad Gastein?

    1000 Dank und liebe Grüsse an alle Schmerzgeplagten.
    Cricri:confused:
     
  2. fibromyalgie-treffpunkt

    fibromyalgie-treffpunkt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
  3. cricri

    cricri Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Bad Gastein...

    Danke für die Info, Felix.
    Unter welchem Thema diskutiert ihr darüber?

    Cricri
     
  4. cricri

    cricri Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Entschuldigung...

    gerade sehe ich, dass du den Link ja kopiert hattest. DANKE!!:D
     
  5. fibromyalgie-treffpunkt

    fibromyalgie-treffpunkt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Hi cricri,

    bitte schön. ;)

    liebe Grüße
    Felix
     
  6. cricri

    cricri Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Nochmal Bad Gastein

    Hallo Felix

    Leider scheint noch keiner den Heilstollen ausprobiert zu haben. Kennst du jemanden?

    Viele Grüsse und Danke
    Cricri
     
  7. Antje Müller

    Antje Müller Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Heilstollen

    Hallo,

    ich fahre seit ein paar Jahren jedes Jahr in den Heilstollen und finde es dort sehr angenehm. Ich verbindes das ganze immer mit einer wocher skifahren, so dass ich immer nur 3 mal einfahre.

    Die bietenim Heilstollen Schnuppereinfahrten an. Da kannst du probieren, ob es dir gefallen könnte einzufahren.

    Man fährt mit Badesachen und Bademantel bekleidet in den Stollen. Dort herrschen Temperaturen zwischen 37 und 40°C bei fast 100% Luftfeuchtigkeit. Man liegt dann etwa 1 Stunde möglichst entspannt auf seiner Liege. Anschließend gibt es noch eine Nachruhezeit.

    Ich finde es sehr gut und fühle mich immer etwas besser nach den Einfahrten. Für mich reichen diese 3 Einfahrten aus, da meine cP zur Zeit kaum aktiv ist.

    Verbinde die Zeit in Bad Gastein doch mit einem Urlaub und mach eine Schnuppereinfahrt oder eine Schnupperkur (3 Einfahrten und 3 Eintritte in die Therme für je 2 Stunden)-das mache ich immer.

    Radon ist zwar radioaktiv, hat aber eine extrem kurze Halbwetzeit und die Durchdrinung der Strahlung ist auch sehr gering.

    Viele Grüße Antje
     
  8. fibromyalgie-treffpunkt

    fibromyalgie-treffpunkt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Cricri,

    nein, ich kenne leider keinen der dort mal gewesen ist.

    Liebe Grüße
    Felix
     
  9. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland

    Anhänge:

  10. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Bad Gastein

    HAllo,

    ich kenne jede Menge Bechtis, die mit großen Erfolg zum Teil schon seit 20 Jahren dorthin fahren, aber leider keine Fibros.

    Viele Grüße
    Kira
     
  11. lisa22

    lisa22 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    bad gastein

    ich fahre, hoffentlich bald auf kur nach bad gastein. kann mir jemanden vielleicht etwas davon erzählen, der schon dort war und damit erfahrung hat? wäre echt supa! DANKE LG LISA