Hbl-b27

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Eugenia159, 24. November 2019.

  1. Eugenia159

    Eugenia159 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo kennt sich jemand mit HLA-B27 aus
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.872
    Zustimmungen:
    1.703
    Ort:
    Köln
    Hallo,
    Allein für sich gesehen sagt der Marker nicht viel, ca. 8% hat ihn.

    In welchem Zusammenhang möchtest du denn mehr wissen, warum wurde er denn bestimmt?
     
  3. Eugenia159

    Eugenia159 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Habe schon seit 40 Jahren immer Schmerzen in der Wirbelsäule und in den Gelenken. Seit 10 Jahren habe ich Probleme und Schmerzen in der Hüfte. Vor kurzem war ich bei einem Arzt der sagte mir das meine Arthrose in den Hüften nicht das Hauptproblem sei sondern er vermutet Pma. Dann bin ich mit dem Arzt Bericht zu meinem Ha der hat mir Blut abgenommen. Dann musste ich nochmals hin kommen da Sie noch meine Unterschrift benötige für die Gen Diagnostik bei dem der hla wert untersucht wird
     
  4. Eugenia159

    Eugenia159 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt wollte ich mal wissen wie lange es dauert bis die Ergebnisse da sind
     
  5. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.872
    Zustimmungen:
    1.703
    Ort:
    Köln
    Laborergebnisse sind je nach Labor unterschiedlich schnell da.
    Ruf morgen den Arzt an dazu.

    Pma sagt mir grad nichts.
     
  6. Eugenia159

    Eugenia159 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Rückmeldung. Ich meinte PMR
     
  7. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    4.008
    Zustimmungen:
    2.410
    Ort:
    Rheinland
    PMA = Polymyalgia arteriitica

    HLA-B27 steht allerdings eher im Zusammenhang mit Spondylarthritis wie M Bechterew.
     
    Resi Ratlos gefällt das.
  8. Eugenia159

    Eugenia159 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
     
  9. Eugenia159

    Eugenia159 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Rückmeldung
     
  10. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.872
    Zustimmungen:
    1.703
    Ort:
    Köln
    Vielleicht ist der Hla b27 auch nur bestimmt worden als Ausschluß Kriterium für eine Spondarthritis, zusammen mit deinem Beschwerde Bild verdichtet sich dann ein Hinweis auf Polymyalgia rheumatica. Damit kann man genauer behandeln.
     
  11. Eugenia159

    Eugenia159 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ja so wird es wohl sein. Seit Jahrzehnten plage ich mich Tag und Nacht mit Schmerzen rum. Angefangen hat es mit Schulterschmerzen dann kam Migräne mit Sehstörungen dazu. Danach Rückenschmerzen und Schmerzen in den Beinen und Füssen.dann wurde ein verkapselter Tumor im Kopf fest gestellt. . Dann Arthrose in den Schultern und in den Hüften. Dann Tinnitus und Morbus menier mit Schwindelattaken. Ich ging von einem Arzt zum anderen aber keiner da konnte mir helfen. Dann bekam ich noch eine Gürtelrose am Kopf und danach noch Nesselsucht
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden