1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hautprobleme

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Bernie, 22. Dezember 2003.

  1. Bernie

    Bernie Guest

    Guten Morgen,

    kann es sein das Hautprobleme (Flecken, könnte auch eine Schuppenflechte sein. Hautarzttermin leider erst anfang Januar!) im zusammenhang mit einer Fibro stehen?
    Langsam kot... mich das alles an, die Schmerzen und nun sieht man aus wie einer der die Pest hat.

    Trotz allem wünsche ich Euch und Euren Familien eine gesegnete Weihnacht.

    Gruß
    Bernie
     
  2. Samira

    Samira Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2003
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Bernie

    ich hab seit Wochen das gleiche Problem, aber nur am Rücken und an den Armen, beim Hautarzt war ich auch noch nicht, der HA zuckt nur mit den Schultern und tippt auf eine Nebenwirkung von Medikamenten.
    Da es bei mir immer mehr wird und so langsam auch andere Stellen am Körper erreicht, werd ich wohl im Januar mal zum Hautarzt müssen.
    Wieso meinst du das hätte mit Fibro zutun, hab ich zwar auch, aber ich dachte das wäre eher sowas in der Richtung was Gucki schreibt.

    Meine Rücken sieht übrigens genauso aus wie auf dem Foto

    Frohe Weihnachten
    wünscht
    Samria
     
  3. anko

    anko Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Sicher Fibro

    Hallo Bernie,

    ist deine Diagnose Fibro gesichert.

    Auch ich habe schon von einem Arzt die Diagnose Fibro gehabt, da ich viel Schmerzen an den Sehenansätzen habe.

    Diese sind bei mir aber eindeutig entzündlich, ist durch einen Cortisontest herausgefunden worden. Nun habe ich die Verdachtsdiagnose Psoriasisarthritis mit minimaler Hautbeteiligung. Hat aber auch mehrere Ärtze gedauert, bis ich die Diagnose hatte. Aber die MEdis schlagen nun an, und was will ich mehr.

    Bei der Psoriasisarthritis denken die Ärtze häufiger mal an Fibro, da die Blutwerte manchmal völlig o.k. sind, die Gelenkschwellungen auch häufiger fehlen und es viel Beschwerden an den Sehnen, Sehnenansätzen und Bändern gibt.

    Guck doch mal unter folgendem Link:

    http://rheuma-online.de/wasisteigentlich/10.html

    Vielleicht findest du dich darin ja wieder.

    Gruß
    anko
     
  4. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo bernie,

    ich kann mich den anderen nur anschließen.

    ich habe cp, PsA und fibro, bei mir war die PsA eigentlich ohne
    hautprobleme diagnostiziert worden, allerdings mit eindeutligen
    röntgenbildern, nun hab ich im gesicht bzw. am kinn und seit
    neustem am li. ellenbogen rote stellen die schuppen sobald ich
    sie nicht eincreme, der haut doc meinte nur nö sind ganz untypische
    stellen für schuppenflechte also ist es auch keine :confused:

    nun der renten gutachter bestätigte die diagnose an hand meiner
    fußnägel die von ´prsoriasis angegriffen sind und er meinte auch
    das die sehnen ansätze und muskeln mit betroffen sind, wenn
    aber auch eine fibro vorliegt ist es oft schwer zu differenzieren
    wer nun von den beiden für die probs zuständig ist.

    lass es auf jeden fall nochmal abchecken was es ist!!

    das es dich ank... kann ich sehr sehr gut verstehen, mir geht es
    die letzte zeit auch so, kaum hat man eines bisschen im griff bekommt
    man wieder was anderes.
    ich wünsche dir alles gute und irre viel gesundheit für das neue jahr 2004
    lg
    elke