1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hautprobleme

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Kohli72, 1. April 2006.

  1. Kohli72

    Kohli72 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Northeim
    Hallo alle miteinander,
    ich habe seit 20 Jahren CP und habe leider seit meiner Schwangerschaft (vor drei Jahren) ein immerwährend rotes Gesicht und seit einem Jahr auch viele hübsche Pickel, die immer mehr werden statt weniger.. Der eine Hautarzt sagte, ich hätte zu fettige Haut, der nächste meinte viel zu trockenen und das sei Rosazea. Doch leider hat sich an dem Zustand nix geändert. Mein Rheumatologe meinte nun, es könnte auch von Bakterien (?) kommen, verursacht durch das Cortison, aber der Hautarzt wollte das nicht untersuchen. Habt ihr davon schon mal was gehört? Bin langsam am verzweifeln, weil ich immer aussehe wie frisch gebrutzelt....
    Viele Grüße
    Kohli
     
  2. katzenmaus

    katzenmaus tierliebe

    Registriert seit:
    1. Mai 2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6xxxx
    Hallo Kohli,
    auch ich habe seit ca 8J cP.Habe auch immer ein rotes Gesicht, was mich tierisch nervt.Seit vorigem Winter ist es schlimmer geworden, wir waren da im Schwarzwald und ich nahm an das es wegen der Wintersoone kam.Hatte keine Sonnencreme .Es sieht aus als ob viele kleine Äderchen geplatzt sind.Natürlich braucht es nur ein paar Sonnenstrahlen u ich hab Sonnenbrand, besonders die Nase:eek: .Sieht dann aus als wenn ich mir heimlich einen genehmige und werde oft veräppelt.
    Die andere Seite ist,ich nehme nun schon lange Resochin ein, und das soll die Haut Sonnenempfindlicher machen.Habe meine Apothekerin darauf angesprochen und sie meinte das könne durchaus sein.Ansonsten weiß ich auch nix. Hab mir eine Sonnencreme fürs Gesicht mit ganz hohem Faktor gekauft.Leider sehe ich damit aus wie ein Weißclown:D ,na schmier ich mir halt MakeUp drüber und für den Garten ists wurscht.Aber ewig diese SCHÖNEN ROTEN APFELBÄCKCHEN:mad: gell?
    Lieben Gruß Katzenmaus
     
  3. ingrid-anna

    ingrid-anna Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern/Franken
    Guten Morgen kohli72,

    die Pickel könnten vielleicht von dem Corti kommen. Als ich ab Dez. 2005 Corti nehmen musste, sagte mir die Rheumatlogin im Krankenhaus, außer Gewichtszunahme, Sonnenempfindlichkeit etc. könnte ich auch Pickel bekommen.

    Bisher habe ich keine gekriegt, allerdings ist meine Haut manchmal feuerrot, wenn ich mir morgens das Gesicht wasche.

    Schlaflose Grüsse
    ingrid-anna
     
  4. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo kohli,

    also ich kann dir zwar nicht sagen ob es wirklich durch bakterien kommen kann, aber auch ich habe immer wieder sehr rote wangen und dann sind da immer auch "pickel" ich weis nicht ob man die so nennen kann, auf jeden fall sind sie immer sofort gelb bzw. mit flüssigkeit gefüllt und platzen auch sofort wenn man dran kommt.

    ich hatte selbst während der pubertät NIE mit pickel zu tun, und jetzt sehe ich manchesmal so aus als sei ich gerade am anfang der pubertät und das sstört mich auch sehr oft. es sieht nich nur nicht schön aus, nein es tut auch weh, die haut ist sehr empfindlich, brennt und spannt auch.

    ich werde aber das nächstemal nochmal meine hautärztin darauf ansprechen, ok ich habe eine leichte Neurodermitis (sieht aber anders aus) und leichte schuppenflechte (aber auch die sieht anders aus).

    ich drücke dir die daumen das man dir schnellstens helfen kann und solltest du näheres wissen würde ich mich über infos von dir freuen!!

    alles gute liebe gruß
    elke
     
  5. campinosallo

    campinosallo wissbegierig

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ziemlich nördlich
    Hallo alle!

    Genau die von Elke beschriebenen Pickel hatte ich vor ungefähr zwei Jahren, als mein Körper merkte, dass ich ihm jetzt wohl langfristig Medikamente zuführen werde (damals Corti + MTX + Ibu).

    Hilfe (bei mir): 3 x täglich mit milder antiseptischer Waschlotion einschäumen, ein Gesichtswasser mit Salicylsäure (vom Doc) und hinterher die großartig beruhigende Cefabene-Salbe (Apotheke). Der "Anfall" hat ungefähr einen Monat gedauert.

    Eine gute Nacht wünscht euch c.
     
  6. Calendula

    Calendula Die Ringelblume

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nord-Württemberg
    Genau die gleichen Probleme habe ich auch. Meine Gesichtshaut schuppt wie wild. Sie ist sogar rissig und wenn ich sie peele und dann eincreme brennt es wie blöd, weil sie ganz rissig wurde. Aber cremen alleine hilft nicht, die Schuppen stehen trotzdem ab. Pickel kriege ich auch vermehrt. Allgemein ist meine Haut am Körper trockener geworden und ich muss wesentlich mehr cremen. Teilweise muss ich eimerweise die Fettcreme auf meinen Beinen verteilen, weil sie so trocken sind.

    Liebe Grüße,
    Calendula