1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hautpilz

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von ruthi2012, 22. September 2014.

  1. ruthi2012

    ruthi2012 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2013
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo und guten Morgen!

    Ich habe seit Monaten starken Juckreiz in und hinter den Ohren und seit ca. 2 Moanten braune Flecke auf dem Unterarm. Der Juckreiz war so stark, dass ich sogar nachts davon aufwachte und mich "halb tod" kratzen musste.

    Nun war ich bei einem Hautarzt und abzuklären, ob der Juckreiz evtl. mit einer Psoriasis in Verbindung steht. Der Arzt diagnostizierte einen Hautpilz und verschrieb Cortison und ein Fungizid. Wie lange ich es nehmen soll, sagte er leider nicht. Er meinte, Psiriasis würde nicht jucken. Da ich in jungen Jahren Psoriasis auf der Kopfhaut hatte, kone ich mich da auch an Juckreiz erinnern. Darauf meinte der Arzt, das wäre mehr "Kopfsache", da man die Krusten halt gerne wegkratzen will. Naja... glaub ich halt mal. Oder wie ist eure Erfahrung mit Juckreiz in Vebindung mit Psoriasis ?

    Ich habe nun nach einer Woche Behandlung fast keinen Juckreiz mehr aber an dem Unterarm tut sich nichts.

    Kennt jemand solche Flecken ? Wisst ihr wie lange man einen Hautpilz behandeln muss? Und falls diese Flecke auch am Pilz liegen, gehen diese wieder weg?

    Danke und LG Ruth
     
  2. Rheinhessin

    Rheinhessin Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in Rheinhessen ;-)
    Jucken

    Hi und guten Abend,

    also meine Pso juckt.

    Da kannste Dich blutig kratzen. Ist Blödsinn, dass das nicht juckt.:vb_confused:

    LG

    Rheinhessin
     
  3. Gertrud

    Gertrud Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    16
    Meine PSO juckt zwar nicht direkt, aber ich bin insgesamt hautmäßig sehr empfindlich geworden und habe zusätzlich so eine Art Neurodermitis bekommen, die dann auch juckt wie Sau.

    Hat denn der Arzt eine Probe entnommen - so dass er genau weiß, dass es ein Pilz ist?
    Ansonsten wird der Spaß mit Fungizid nämlich noch schlimmer!
     
  4. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    7.354
    Zustimmungen:
    684
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich hatte eine Kollegin mit Schuppenflechte, die hat sich ständig gekratzt.
    Ich würde vielleicht noch mal nach nem anderen Hautarzt Ausschau halten.
     
  5. ruthi2012

    ruthi2012 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2013
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hhmm

    Hallo an Alel und vielen Dank für eure Antworten,

    @Maggy63 und Gertrud: Ich habe auch schon meine Zweifel bei dem Arzt. Eine Probe wurde nicht genommen. Nur meine Frage, ob es sich um Psoriasis handelt, mit dem Hinweis auf das Jucken ablehnend abgetan. Allerdings muss ich sagen, dass die Mischcreme ( mit Cortison und Fungizid) das Jucken der Ohren abgesellt hat. Trotzdem werde ich spätestens zum nächsten Hautkrebs-Checkup einen anderen Arzt suchen.

    Wie lange würdet ihr mir raten, diese Creme anzuwenden? Wegen dem Cortison habe ich halt so meine Bedenken. Als meine Kinder mal aufgrund Neurodermitis solche Salben bekman, hieß es immer, nur höchtens 1 Woche verwenden.

    Wegen der braunen Flecke hat mir Frau Meier super Infos zukommen lassen. Hierfür an dieser Stelle nochmal herzlichen Dank.

    LG Ruth
     
  6. ruthi2012

    ruthi2012 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2013
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Jucken

    Rheinhessen: Danke für deine Bestätigung. Hab schon an mir gezweifelt, ob ich mir die Psoriasis in jungen Jahren vielleicht nur eingebildet habe. Ärzte können mich doch hin und wieder verunsichern.

    LG Ruth
     
  7. Marly

    Marly Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.321
    Zustimmungen:
    146
    Hi,

    meine Tochter hat auch Psorias hinter den Ohren und die juckt wie Sau.
    Nach vielem Ausprobieren auch mit Ureasalbe nimmt sie nun eine leicht cortisonhaltige Salbe und die hilft. Auf dem Kopf juckt es auch und sie hat auch da nach langem Ausprobieren nun ein Shampoo, dass es nicht verstärkt und benutzt nach dem Waschen ein Neem-Haarwasser, was sehr teuer aber hilfreich ist.

    LG
     
  8. Lusella

    Lusella Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2011
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    Meine Psoriasis juckt wie die Hölle. Ich kratze mich immer auf, dass es mir schon peinlich ist. Sieht echt schlimm aus.

    Wenn der Juckreiz zu doll wird, nehme ich eine cortisonhaltige Creme. Das hilft direkt, möchte ich aber nur im Notfall anwenden.

    Ich habe auch braune Flecken auf dem Unterarm. Ich weiß damit nichts anzufangen und mich würde interessieren, was Frau Meier Dir dazu geschrieben hat. Die Flecken jucken nicht und tun nicht weh. Sie sehen nur seltsam aus. Wie eine gescheckte Kuh.

    Liebe Grüße
    Lusella
     
  9. ruthi2012

    ruthi2012 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2013
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Oje

    Hallo Lusella.

    wie viel Tage benutzt du denn dann die cortisonhaltige Creme? Mein Hautarzt hat mich ja ohne Info "entlassen".

    Ist schon interessant, dass doch bei euch allen auch der Juckreiz besteht.


    @ Frau Meier: könntest du vielleicht auch deine Super-Infos an Lusella senden? Oder darf ich es einfach weiterleiten?

    Danke !!!
     
  10. Lusella

    Lusella Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2011
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ruthi,

    entschuldige, dass ich erst jetzt antworte. War bei der Rheumatologin...

    Die Cortison Creme benutze ich nach Bedarf.
    Wenn es stark juckt, trage ich sie ganz dünn!! auf und mache das so lange bis es besser ist. Bei mir reicht meist, wenn ich sie ein- oder zweimal auftrage. Der Juckreiz hört dann sofort auf.

    Meine Creme heißt: Mometason furoat / 1 mg Creme

    Liebe Grüße
    Lusella
     
  11. ruthi2012

    ruthi2012 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2013
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo Lusella,

    danke für deine Antwort. Nachdem ich nun die Creme schon 2 Wochen genommen habe, lass ich sie jetzt mal weg, mal sehen was passiert. Mach ich mal so wie du. Leider ist die Creme nur bis Ende des Jahres haltbar.

    Bei mir hat es auch gleich nach -2 Tagen mit dem Jucken aufgehört, aber ohne Info des Arztes habe ich halt weiter gecremt.


    LG Ruth
     
  12. Lusella

    Lusella Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2011
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    Oh, Du solltest die Creme nur nehmen, wenn es akut ist. Für Dauergebrauch ist sie nicht so gut. Das meint mein Hausarzt.

    Ich nehme sie nur ganz kurz und dann creme ich die Haut immer mit Urea Creme ein. Die hilft mir, dass die Psoriasis sich in Grenzen hält.
    Als Urea Körperlotion und Creme nehme ich die Balea Produkte von dm. Die finde ich gut und preiswert.

    Liebe Grüße
    Lusella
     
  13. ruthi2012

    ruthi2012 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2013
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Danke, mach ich. Ich habe mir letztens die Urea-Creme von Sebamed gekauft. Probier ich aus. Habe eh extrem trockene Haut.

    LG Ruth
     
  14. Frau Meier

    Frau Meier Guest

    @ruthi2012

    Aber gerne - ist ja kein Geheimnis ;)