Hausarztprogramm für Versicherte

Dieses Thema im Forum "Krankenkassen und Pflegeversicherung" wurde erstellt von merre, 7. Februar 2018.

  1. merre

    merre Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    4.059
    Zustimmungen:
    355
    Ort:
    Berlin
    Hallo,...ja bietet die Techniker Krankenkasse an.

    Vorteile auf einen Blick

    -Qualitätsgesicherte hausärztliche Versorgung
    -Behandlung nach medizinischen Leitlinien
    -Werktägliche Sprechstunden (in der Regel Mo. -Fr.)
    -Ihr Arzt bietet Ihnen zusätzlich mindestens eine Terminfrüh- oder -abendsprechstunde für Berufstätige ab 7 bzw. bis mindestens 20 Uhr pro Woche oder eine Samstagsterminsprechstunde an.
    -Koordinierungsleistung für den gesamten Behandlungsablauf durch Ihren Hausarzt
    -Begrenzung der Wartezeit auf grundsätzlich max.30 Minuten bei vorheriger Anmeldung
    -Enge Verzahnung des behandelnden Hausarztes mit den übrigen Leistungserbringern und der Techniker Krankenkasse zur Optimierung Ihrer Versorgung.

    Und mein Arzt würde auch teilweise mehr Geld bekommen, was ich ihm mehr als gönnen würde, da das Meiste schon bestens funktioniert....

    Gruß "merre"
     
  2. Eumel2

    Eumel2 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. Juni 2013
    Beiträge:
    4.268
    Zustimmungen:
    3.372
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo Merre,

    ist ja ähnlich wie das ehemalige Hausarztmodell und wird auch von anderen Krankenkassen angeboten.

    Damals ist aber bei Teilnahme- meine ich- die Praxisgebühr -auch schon Schnee von gestern- für den Patienten entfallen.
    Aber dort war nicht von Früh-oder Abendsprechstunden die Rede und auch nicht von der Wartezeitregelung.
    Der Hausarzt war/ ist der "Koordinator" und überweist ggf. an andere Fachgebiete.
    Damals wie heute bekommt der Hausarzt etwas für die Teilnahme an diesem Modell....und das gönne
    ich den Hausärzten von ganzem Herzen. Ist ja auch jede Menge Schreibkram damit verbunden.

    Vielen Dank jedenfalls für die Info.
     
  3. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    1.148
    Hallo Merre,

    wie ist dein Beitrag nun zu verstehen, oder was möchtest du damit Aussagen, oder ist es gar Werbung für die Technikerkasse? Oder was soll das jetzt hier? Meine Krankenkasse und nein ich bin nicht bei der AOK, bietet auch viel, wenn auch nicht alles was ich mir ersehene, aber das würde mir die Technikerkasse ebenso nicht erfüllen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden