hatte panische angst

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von moni3, 23. Februar 2015.

  1. moni3

    moni3 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.130
    Ort:
    österreich
    was heisst reisserischen thread titel??
     
  2. Gast_

    Gast_ Guest

    Nein moni. alles okay.

    Kaeppchen meinte nur, dass
    deine Überschriften manchmal
    so ernst klingen, dass man sich
    sorgen macht.

    alles gut. mach du das mal ruhig
    so, wie wir das gestern besprochen
    haben.

    sprich bitte so schnell wie möglich
    mit deiner kg und mit deinem
    Hausarzt. das du das stechen immer
    wieder hast. und dass dir das Angst
    macht.

    dann sollen die beiden dir mal
    erklären, was das ist und wovon
    das kommt.

    und danach gibst du uns hier bescheid.
    damit wir wissen, was los ist.

    alles liebe und viele Grüße
    von puffel
     
  3. moni3

    moni3 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.130
    Ort:
    österreich
    achso Rotkäppchen sorry wollte niemand angst machen.
    danke puffel,ja ich mach mich grad auf den weg zum doc.glg.
     
  4. moni3

    moni3 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.130
    Ort:
    österreich
    hallo bin wieder da.
    mein KG sagt es ist ein Wibel der verklemmt ist,bekomm Therapien weiter.
    der kloss im Hals kann von der HWS sein,muss wieder um therapie ansuchen.
    naja um beim HA erreichte ich nix,da waren alle grippe krank der meinte ich soll am donnerstag kommen,um eien Ansteckung zu vermeiden.lg
     
  5. Gast_

    Gast_ Guest

    danke moni. fürs bescheid geben.

    dann wollen wir hoffen, dass es
    langsam, mit Hilfe der kg besser
    wird. spreche sie doch mal beim
    nächsten mal an, vielleicht kann
    sie dir eine Übung für zu hause
    zeigen. und versuche bei den
    nächsten Schmerzen doch mal
    Wärme oder Kälte auf die stelle.

    da probierst du mal, was dir besser
    tut.

    Kälte wäre nun ein Kaltpack aus dem
    Kühlschrank. und für Wärme ist eine
    kleine leichte Baby-Wärmflasche gut.

    und bitte sprich Donnerstag unbedingt
    deinen Hausarzt da auch nochmal
    drauf an. dann bist du sicher und
    brauchst keine Angst zu haben.

    dann gib bitte Donnerstag nochmal
    hier Bescheid.

    bis dahin wünsche ich dir alles Gute
    und gute Besserung.

    Puffel
     
  6. moni3

    moni3 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.130
    Ort:
    österreich
    ja danke puffel.
    ja er zeigte mir schon Übungen.und er sagte auch klar kann es auch eine panik angst auslösung sein.
    aber das ist jetz e egal,ich wird behandelt und ja am donnerstag sag ich euch bescheid.
    dir auch alles gute liebe puffel.lg
     
  7. Sinela

    Sinela Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    8.863
    Ort:
    Stuttgart
    Das mit dem Wirbel kann durchaus sein. Ich bin mal nachts aufgewacht, weil ich einen totalen Druck auf dem Herzen hatte. Mir ging die Düse, aber zum Glück stellte es sich dann heraus, dass es nur ein verschobener Wirbel war. Zurückgerückt und die Beschwerden waren weg.

    LG, Inge
     
  8. moni3

    moni3 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.130
    Ort:
    österreich
    danke sinela.
    es beruigt hier zu lesen,das das mehr schon hatten.denn am anfang bekommt man echt angst.lg
     
  9. Sinela

    Sinela Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    8.863
    Ort:
    Stuttgart
    Das kannst Du laut sagen - mir ging der A*** auf Grundeis in der Nacht.

    LG, Inge
     
  10. moni3

    moni3 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.130
    Ort:
    österreich
    das kann ich mir vorstellen sinela.mir nämlich auch beim ersten mal.und auch beim 2ten mal.
    ich denke jetz schön langsam wenn das öfter kommt wird die angst weniger weil ich dann schon weis was es ist.
    hattest du es nur einmal?lg
     
  11. Sinela

    Sinela Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    8.863
    Ort:
    Stuttgart
    Ich hatte das nach einigen Jahren nochmal. Mir war dann etwas mulmig, aber die Panik vom ersten Mal stellte sich zum Glück nicht mehr ein.

    LG, Inge
     
  12. moni3

    moni3 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.130
    Ort:
    österreich
    okay danke sinela.na gottseidank.lg
     
  13. Sabinerin

    Sabinerin Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.234
    Die Wirbel verschieben sich, weil die Muskulatur nicht ausreichend trainiert ist. Wenn Du regelmäßig übst, festigt sich die Muskulatur und die Wirbel verschieben sich nicht so schnell :)
     
  14. moni3

    moni3 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.130
    Ort:
    österreich
    ja danke Sabinerin das sagte mein Therapeut auch genauso wie du.
    er sagte das ist so wie bei der HWS einmal einen vorfall und man muss immer Therapie machen.ja da hat er recht den das hab ich auch.
     
  15. Sabinerin

    Sabinerin Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.234
    Der Wirbel hat sich nicht im HWS sondern im BWS-Bereich verschoben, sonst hätte es ja im Nacken und nicht unterhalb der Brust weggetan.
    Deshalb ist die Rückenmuskulatur insgesamt nicht so stark trainiert und das musst Du jetzt tun :)
     
  16. moni3

    moni3 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.130
    Ort:
    österreich
    ja Sabinerin ich meinte e nicht das HWS mit brust was zu tun hat.
    ich wollte nur sagen den HWS muss ich auch seid meinem vorfall immer trainieren,
    jetz auch den bustwirbel so meinte ich.danke.lg
     
  17. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    10.314
    Ort:
    Bayern
    Moni du musst nicht den Brustwirbel trainieren, sondern die gesamte Rückenmuskulatur trainieren, Rückenmuskeln stärken und aufbauen, damit das ganze "Gestell" mehr halt hat.
     
  18. Sabinerin

    Sabinerin Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.234
    Moni, viele Menschen "trainieren", viele weil sie müssen (z.B. Schmerzen), viele auch, weil es ihnen Spaß macht und einen Ausgleich zum Alltag darstellt.

    Die Schmerzen sind fies, ich kenne es selbst, weil sich meine Wirbel auch immer mal verdreht haben. Aber es ist ja besser, man bekommt frühzeitig eine Verwarnung als keine, denn ein schlimmer Bandscheibenvorfall lässt sich nicht immer mit Gymnastik etc beheben.

    Die meisten Menschen sitzen viel zu viel und das auch noch ungesund, indem sie mit gekrümmten Rücken sitzen/liegen.
    Die meisten Menschen haben erhebliche Rückenprobleme, weil sie sich nicht ausreichend bewegen (Bequemlichkeit, Zeitmangel, Schmerzen).

    Der Körper baut schon ab dem 30. Lebensjahr ab und es ist für jeden Menschen so wichtig sich fit zu halten...für die kranken Menschen noch einmal mehr als für die Gesunden.
     
  19. moni3

    moni3 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.130
    Ort:
    österreich
    ja sorry Lagune hab mich nicht genau ausgedrückt.lg
     
  20. Gast_

    Gast_ Guest

    moni. alles gut. wir wußten schon,
    was gemeint war...mach dir keine
    sorgen. :):):)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden