1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

hat jemand erfahrung mit Plaquenil

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Nocshi, 30. August 2006.

  1. Nocshi

    Nocshi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau
    Hallo.

    Habe schon praktisch alle basis medis bekommen von Salazopyrin bis Enbrel und gennützt haben sie nichts. Jetzt wollen sie diese medi Plaquenil geben. Kennt das jemand und was für erfahrungen habt ihr damit gemacht.

    Habe gehört das es ein altes malariamedi ist ??
     
  2. Christine53

    Christine53 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Plaquenil

    Hallo Nocshi,

    Habe RA seronegativ und nehme seit 3 Wochen Plaquenil, außer einem massiven Haarausfall,der evtl. davon kommt ( sicher kann man sich ja nie sein,nehme auch Cortison,oder ist es die Krankeheit an sich,die den Haarausfall verursacht?) hat es keine Wirkung gezeigt ( ist wohl auch noch zu früh).Nach telef. Absprache mit dem Arzt soll ich es absetzten,der Haarausfall sei keine Seltenheit.Mal abwarten, was er mir als nächstes vorschlägt.
    Ich drücke Dir die Daumen vielleicht hilft es Dir ,jeder Mensch reagiert ja anders.

    Gruß Christine53