1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hat jemand erfahrung mit einen Assistenzhund bei Rheuma?

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von rattis, 18. Dezember 2015.

  1. rattis

    rattis Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Foris!

    Vielleicht kennt mich ja der ein oder andere noch ich war lange nicht aktiv einfach mal abstand vom kranksein. ich hieß früher manuela14879. ich habe eine Frage an euch. hat jemand erfahrung mit einen assistenzhund. mir wurde das heute vom ra vorgeschlagen.

    noch kann ich die ausbildung noch selbermachen. aber später währe er mir dann eine große hilfe. kennst sich hier jemand aus?
    lg rattis
     
  2. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt Augsburg
    Hallo Rattis,
    Die einzige Ro'lerin die mir einfällt, ist Kleechen aus Österreich. Sie hat einen Blindenhund.
    Sonst gibt es hier jede Menge "Therapiehunde", aber eher für die Seele ;).
    Viele Grüße
    Snoopiefrau
     
  3. Kunozerus

    Kunozerus Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2015
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wendland, wo die Wölfe wohnen
    Hallo,

    grundsätzlich werden Assistenzhunde immer ganz individuell passend zu den Bedürfnissen seines Menschen ausgebildet. Ich selber habe keinen, aber ich kenne jemanden, die solche Hunde zusammen mit den Besitzern ausbildet.
    Vielleicht bringt dich das weiter? Zumindest könnte sie dir deine Fragen kompetent beantworten.

    --> http://www.doggycamp.de/assistenzhunde