Hat jemand eine Idee?

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von patricia1981, 4. April 2018.

  1. patricia1981

    patricia1981 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben, ich dachte ich wende mich mal an euch , denn schlussendlich seid ihr hier die "Profis". Grund ist vor allem weil kein Arzt mir sagen kann, was ich habe und mich glaube ich insgeheim für ein Hypochonder halten. Bin ich aber nicht! Wenn man heult vor Schmerz ist das doch nicht alles eingebildet...das letzte Mal wurde es als " Gelenkschmerzen auf Grund einer Infektion " abgetan ( aber das fühlt sich anders an). Wir haben dann ein Bluttest gemacht aber bei Rheumadaktkor kam " nur" <10 raus und bei AK gg CCP sogar 0. Dafür -wie immer bei fast allen Untersuchungen- erhohte Leukos und CRP auch erhoht also schlichtweg Entzündunszeichen im Blut. Ich hab in den letzten Jahren eine lange Odyssee hinter mir und immer das Gefühl, das stimmt was nicht. Symptome( die, die mir spontan einfallen): Roter Fleck im Gesicht spontan entstanden Hautarzt ratlos ( sagt Entzündung im Blut), all. Asthma, Histaminintoleranz, Müde, Haarausfall, Reizdarm ( aber da war er sich nicht sicher), PHWert Urin sehr sauer trotz ausgewogener Ernährung, Nachtschweiß, Stimmungsschwankungen und langsame aber stetige Gewichtszunahme( Vielleicht sind Sie ja schwanger sagte da die Ärztin und ich hätte sie erwürgen können) ,KEINE Schilddrüsenprobleme, kalte Hände und Füsse , depressive Tendenz, Versacht auf Endometriose, HWS Probleme, Kopfweh, PMS, leichter Eisenmangel, Vergesslich, reizbar, phasenweise Schlafstörungen, Extremes Nachmittagstief ( Watte im Kopf) und etwa 4 mal im Jahr richtig Gelenkschmerzen mit Steifheit und dick manchmal mit Fieber und zappelnde Beine in der Nacht..und manchmal tut einfach alles weh und vor allem nach Bewegung in Ruhe ( wahrend der Bew. Geht es ganz gut) danach total müde... Wegen dieser Gelenkbeteiligung ( zuletzt beide Knie und Daumengelenke und das 3 " Schübe" in etwa 6 Wochen) Die Schmerzen sind ziehend und pochend oder wie was flüssiges Heisses im Gelenk...daher hatte ich auch an Rheuma gedacht und bin deshalb hier. Hat jemand ähnliche Probleme oder eine Idee? Versteht mich nicht falsch, ich " suche" mir keine Krankheit, wer macht das schon freiwillig, aber einen Grund dafür, dass kein Tag einfach nur mal normal läuft und ich habe echt Bammel vor dem nächsten Gelenkschub ( mein Daumen ist immer noch nicht wieder in Ordnung obwohl es schon fast 2 Wochen her ist. ) Danke auch fürs durchlesen. Lg.
     
  2. Birte

    Birte Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Leipzig
    Hallo Patricia,

    willkommen im Forum! Ich würde an deiner Stelle um eine Überweisung zu einem internistischen Rheumatologen bitten. Achtung - lange Wartezeiten.

    Wenn Gelenke dick oder rot sind, mach ein Foto davon, da bis zum Termin ja alles schon wieder abgeklungen sein kann. Mach eine Liste von deinen Beschwerden - das was dich am meisten einschränkt, ganz oben nennen und die Dinge, die man eher nach in-sich-Hineinhorchen bemerkt ganz unten. Befunde und evt. vorhandene Röntgen- oder MRT-Bilder mitnehmen.

    Wir sind hier keine Ärzte und können nur eigene Erfahrungen weitergeben. Den Symptomen nach KÖNNTE es etwas entzündlich-rheumatisches sein - aufgrund der Vielzahl der Baustellen kommen aber auch viele andere Dinge in Frage wie z. B. Fibromyalgie-Syndrom.

    Gruß,

    Birte

    PS: Ein gelegentlicher Absatz im Text würde die Lesbarkeit deutlich erhöhen - viele hier haben eine Augenbeteiligung und daher noch mehr Probleme, ununterbrochene Textblöcke zu lesen - nicht bös gemeint :).
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden