1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hat jemand eine Idee? Ich bin ständig geladen!!!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von HermineGranger, 3. Februar 2006.

  1. HermineGranger

    HermineGranger Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Dezember 2005
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Nein ... nicht, was Ihr jetzt denkt. :D Ich habe ständig elektrische Ladung in mir, an mir, auf mir - wie auch immer. Es macht mich irre. Bevor Ihr mich jetzt nach dem Schuhwerk befragt - ganz gleich, welche Schuhe mit welcher Sohle ich trage. :eek: Egal, was ich anfasse, es blitzt, knistert und tut weh.

    Hat jemand irgend nen ultimativen Tipp? Oder bin ich die einzige elektrische Userin hier? :D

    Viele Blitzegrüße
    Hermine
     
  2. Garfield

    Garfield Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    1.547
    Zustimmungen:
    0
    Hi Hermine,

    auf die Antworten bin ich echt gespannt - weil ...

    ... geht mir genauso.:eek:
    Allerdings nur in den kalten Monaten.
    Muss irgendwas mit der trockenen Luft zu tun haben.
    Aber genaues weiss ich leider auch nicht.:confused:
    Vieleicht kann uns ja irgendwer helfen?!?


    Hoffentlich gibts auch ´ne Lösung, wie man das abstellen kann:o

    LG vom Niederrhein

    Garfield

    Hier hats mich gerade beim Kaffeetrinken erwischt. [​IMG]
    [​IMG]
     
  3. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    hallo hermine,

    hier meldest sich noch jemand mit demselben problem, aber ohne lösungsvorschlag. ich krieg auch bei allen gelegenheiten eine "gewischt", ob das nun beim ausschalten des fernsehers ist, wenn lege mir nen kuss gibt, letztens hab ich von leges löffel genascht und mein einer schneidezahn bekam die volle ladung :eek: ich kann nur sagen AUTSCH !!!
    mir wurde mal gesagt, dass ständige ladung mit trockener kälte in zusammenhang steht, aber weiterhelfen tut das leider auch nicht.
    anonsten könnte man ja auch eine auto-gummidichtung kaufen und sie sich um den hals hängen, dann bei jeder gelegenheit anfassen und dann wird man hoffentlich nicht mehr "geschlagen" :D :D :D

    liebe grüsse
    lexxus
     
  4. HermineGranger

    HermineGranger Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Dezember 2005
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Huch, ich bin ja nicht allein mit dem Problem. :D

    Hallo, ihr lieben Leidensgenossinnen!

    Frau Baba,

    Du Tünbüdel. :D Aber vielleicht sollte ich mehr hexen. Is wahrscheinlich überschüssige Zauberenergie. :D Aber danke für den Tipp mit dem Gummi. *bussi*

    Garfield,

    klasse Comic, so sieht das bei mir dann auch aus. Warte schon drauf, dass mir die Haare zu Berge stehen. :D

    Lexxus,

    das Kussproblem kenn ich auch. :eek: Das tut unangenehm weh und ich hab keine Lust, deswegen auf die Küsserei zu verzichten. :cool: :D Sich den Auto-Gummi ummen Hals hängen ... hm, aparte Idee. *giggel*

    Meine Kollegen sind schon nicht mehr amused, weil sie auch jedesmal eine gewischt bekommen, wenn ich Ihnen die Hand gebe. :o Ich hoffe nicht, dass mir bald die soziale Isolation droht. *bg* Das Komische ist, dass ja auch der Fußbodenbelag keine Rolle spielt. :confused:

    Bin ich froh, dass ich Euch gefragt hab. Hilft schon mal, dass ich nicht die Einzige bin. :)

    Elektrisierende Grüße
    Eure Hermine
     
  5. Tini2763

    Tini2763 Oberlausitzerin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Brrriiieeetttzzzzzeeelllll :)

    Geht mir auch so, Herminchen. Das Schönste ist, wenn ich das Auto zumachen will. Schlüssel in Schlossnähe... Deckung - Blitz!!! Aua... :rolleyes:
    Aber ich mach mir da nichts draus, weil im Gegensatz zu meinem Rücken, der alle 5 Minuten andere Gefühle in mir auslöst und meiner Schulter, die sich immer dann zum Schlafen begibt, wenn ich sie gerade bräuchte... :eek: ist das bissel Blitzel nu wirklich ein Eulenschi... Oh. mein Benehmen. Hmpf. Tütü... Dumdidum... :D
     
  6. Garfield

    Garfield Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    1.547
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,

    Patentlösung hab ich natürlich nicht, aber ...

    ... das Kussproblem löse ich, indem ich mich vorher an einem metallischen Gegenstand entlade (anfasse). ;)

    Klappt prima.

    Ansonsten hab ich leider keine brauchbaren Lösungsvorschläge.:(

    @lexxus
    Wollte gerade schon die Gummidichtung aus meinen Mazda ausbauen, da kam mir aber meine mir Angetraute dazwischen.
    [​IMG]

    Vieleicht geht ja auch ein Gartenschlauch. ;)

    Bin immer noch froher Hoffnung ob der Lösungsvorschläge die da noch kommen.

    LG

    Garfield
     
  7. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    huhu,

    hier ist noch eine leidensgenossin! egal was ich anfasse meine maus ( compimaus), oder malnem kunden die hand gebe, oder vielleicht auch einfach nur den lichtschalter betätigen will immer zu bekomme ich einen gewischt.

    ein kunde sagt mir mal, als hätten sie es gewußt und mir deswegen nicht die hand geben wollen! :eek: ertappt!
    der kunde hat es mit humor genommen :p .

    auf einen guten tipp warte ich da auch noch!

    lieben gruß bine
     
  8. Mutterkutter

    Mutterkutter Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Castrop-Rauxel
    Damit ihr nicht so alleine seit,warte ich dann auch mal auf einen guten Tipp.Ich gehöre nämlich auch zu den funkenden Menschen.Unangenehm,äußerst unangenehm.:(
     
  9. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    hallo garfield,

    drum sprach ich, was die autodichtung betrifft, auch von kaufen und nicht von ausbauen :D kann ja nicht die welt kosten, nicht dass das auto am ende pampers braucht und der haussegen schief hängt :D vielleicht tuts ja auch ein fahrradschlauch, ist zwar nicht eben dekorativer, zumindest aber sicher deutlich körperbetonter, weil er sich besser anpasst :D

    knisternde grüsse
    lexxus
     
  10. Gerhard

    Gerhard Badener - in memoriam 08.07.2010 †

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hegau
    Antistatisch

    Hallo mitnand
    Das was ihr da habt ist eine statische Aufladung das kann verschiedene Ursachen haben, der Boden, im Auto usw.Strom geht immer den leichtesten Weg. Die Entladung kann also um Beispiel über die Hände stattfinden wenn ihr vom Boden her isoliert seid durch Schuhsohlen meistens Kunstoffe die leiten nicht darum kriegt ihr überall eine gescheuert barfuß passiert das nicht weil ihr dann eher eine natürliche ERDUNG habt
    Gruß Gerhard
    :cool: :cool: :cool:
     
    #10 3. Februar 2006
    Zuletzt bearbeitet: 3. Februar 2006
  11. HermineGranger

    HermineGranger Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Dezember 2005
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mensch Leute, wir können ja fast ne Iniativgruppe gründen. :D

    Garfield,
    auf den Trick mit der Entladung vorm Knutschen bin ich auch schon gekommen, denke aber nicht immer daran - Spontanemotion und so *pfeif* :cool:

    Gerhard,
    also ob ich jetzt so auf Schuhe verzichten möchte? *bibberndzusammenzieh* :D Und wie bringe ich dann meinem Ortho bei, dass ich seine heißgeliebten Einlagen nicht tragen werde? :D


    Mir is da noch ne andere Idee gekommen: Wie wäre es, wenn wir uns aus dem Autogrummi ein Ganzkörper-Stromschlag-Verhüterli fertigen lassen? :D Wir sollten das mal generalstabsmäßig organsieren.

    Viele Grüße
    Eure Hermine, die seit der Szinti sowieso als wandelnde Taschenlampe rumläuft *g*
     
  12. Katrin75

    Katrin75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2005
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Köln
    Hallo ihr knisternden Leut,

    ich knister mal mit!!!! Ich bin auch ständig geladen. Und den einzigen Tip den ich habe:

    ich hatte mal so ein metallteilchen, mit nem Birnchen drin, das konnte man immer und überall dran halten und dann hat man sich entladen. War toll, es hat nicht mehr gebritzelt. Nur leider hab ichs verloren:eek:

    aber vielleicht gibts diese teile ja doch noch irgendwo zu kaufen????


    Britzelnde und funkende Grüße
    Katrin
     
  13. berti

    berti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MK-Kreisstadt (Sauerland, NRW)
    Hallo liebe Blitzessprüher. Ich kenne das Problem auch. Wie Gerhard schon geschrieben hat, der isolierende Faktor sind die Schuhe. Das habe ich gelöst, in dem ich Schuhe mit leitenden Sohlen trage. Da ich tagsüber und im Innenbereich so wie so nur Birkenstocks trage, ist die Lösung einfach: Die haben solche Schuhe mit leitenden Sohlen. Die Schuhe sind mit einem Antistatik-Zeichen gekennzeichnet. Da wir in unserer Elektronik-Fertigung auf solche Dinge achten müssen, kommt niemand ohne solche Schuhe in die Fertigung. Es gibt für Besucher dann so kleine leitende Bändchen. Die werden in die Straßenschuhe geklebt, hinten herausgeführt und das Ende unter den Absatz geklebt. Das hat den selben Effekt wie die Birkis. Es ist schon eine Angewohnheit von mir geworden, bevor ich etwas anfasse, Schlappen aus und mit dem Fuß auf die Erde und entladen. Seht doch mal hier:
    www.schuh-huette.de/sandalen/Birkenstock-Antistatik.html

    Es gibt natürlich auch noch andere Hersteller. Auch in "normaler" Schuhform, wem die Birkenstocks nicht gefallen. Im Internet mal unter antistatik schauen.

    Die statische Aufladung kann in der Elektronik großen Schaden anrichten. Bei der Montage von Chips und Prozessoren z. B. darf niemals ohne antistatik-Vorkehrungen gearbeitet werden. Unsere Damen in der Fertigung tragen Antistatik-Schuhe, Antistatik-Kittel und sind am Arbeitsplatz "angekettet" :D. Sie tragen Antistatik-Armbänder. Das sind flexible Armbänder die am Handgelenk getragen werden und über ein dünnes Spiralkabel mit einem Erdungskontakt verbunden sind. So kann sich gar keine statische Ladung aufbauen. Vorsicht bitte auch zu Hause an Computern. Beim Hantieren an Steckverbindungen, z B. Drucker- oder Schnittstellenanschlüsse, die Steckerstifte niemals mit den Fingern berühren. Die dann aus dem Körper abgeleitete elektrische Energie kann an der Elektronik des PC Schaden anrichten und diesen zerstören.
     
    #13 4. Februar 2006
    Zuletzt bearbeitet: 4. Februar 2006
  14. nicole53347

    nicole53347 Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfter
    Hallo Ihr Lieben!

    bin auch von diesem Problem betroffen. Eine Kollegin hat mir den Tipp gegeben, meine gesamte Wäsche mit Weichspüler zu waschen. Bei ihr hätte es was genützt.

    Ob's tatsächlich hilft habe ich aber noch nicht ausprobiert. So ganz kann ich das nämlich nicht glauben. Aber ein Versuch wäre es ja wert ...

    Zu dem Tipp mit der Gummidichtung kann ich auch noch einen hinzufügen. Mein Chef ist gelernter Elektriker und faßt immer an das Eisen am Heizkörper (da wo der Regler ist) um sich zu entladen. Er sagt, ein Heizkörper muß geerdet sein. Das funktioniert wirklich - ich hab's probiert!

    Noch ein schönes Wochende ohne elektrische Aufladung...

    Gruß Nicole
     
  15. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    hallo nicole,
    also ich glaub nicht, dass weichspüler was bringt, denn ich benutze ihn immer und bin trotzdem geladen, aber vielleicht sollte ich versuchen, meine schuhsohlen in weichspüler zu "marinieren" :D
    das mit dem heitzkörperregler klingt gut, werd ich direkt auch ausprobieren, nur beim küssen ists wohl etwas umständlich :D
    @berti, birkenstocks sind leider auch sehr teuer *seufz
    habe so billig-birkenstock-kopie, die haben eigentlich auch dieselben sohlen, wie die originale, die ziehe ich immer als hauslatschen an, geladen bin ich trotzdem.
    theoretisch müssten diese antistatik-bändchen von denen du sprachst auch bei nem elektriker zu bekommen sein, oder? oder bei den pc-typen im laden nebenan?

    liebe grüsse
    lexxus

     
  16. berti

    berti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MK-Kreisstadt (Sauerland, NRW)
    hallo lexxus,

    das sind spezielle Birkenstocks. die werden unter der kategorie antistatikschuhe geführt. sie haben leitende sohlen. innen im fußbett sind so flächen von kupfernieten zu sehen. diese schuhe sind oben mit dem antistatikzeichen gekennzeichnet. also nicht zu verwechseln mit den allenmöglichen anderen schlappen die es so gibt. unten in dem beispielbild kann man das ganz gut sehen.

    Wir beziehen die bändchen über einen industriebedarf.
     

    Anhänge:

    • birki.jpg
      birki.jpg
      Dateigröße:
      19,9 KB
      Aufrufe:
      130
  17. Bodo

    Bodo (Mittel)alter Hund

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Augsburg
    Bei uns gab es auch Gewitter und Blitzentladungen. Wenn es draußen schneit oder regnet, also "feuchter ist", geht es nach dem obligatorischen Stoßlüften besser. Je trockener es ist, desto mehr kriegt man eins gewischt. Das hat uns auf die Idee gebracht, einen Luftbefeuchter /Luftwäscher aufzustellen. Im WZ haben wir nun meist eine knisterfreie Zone. Fleecedecken und das Alcantarasofa sind aber phasenweise trotzdem ordentlich geladen -wir dann auch, schon aus dem Grund, weil Wallemähnenhaare der Tochter oder Paulas Hundefussel pappen bleiben. @Berti: kann man das Sofa auch erden?:D

    Gruß
    Bodo
     
  18. berti

    berti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MK-Kreisstadt (Sauerland, NRW)
    Hallo Bodo,
    das Sofa oder die Decke sind nicht geladen, aber sie sorgen evtl. für die Aufladungs des menschlichen Körpers . Also bleibt auch nur die Entladung des Körpers.
     
  19. bebe03

    bebe03 Bechti-Mädel

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    JUhu


    Ich gehöre auch zum Club der Elektrorheumis :D

    Muss wohl echt am wetter liegen vorallem wenn die haare fliegen als hätte man echt in die steckdose gepackt aber spülung hilft da auch nicht und barfuss laufe ich bei dem wetter nicht rum:rolleyes:


    bebe