1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hat Enbrel Pen ausgelöst?

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von Schreiberline, 5. November 2015.

  1. Schreiberline

    Schreiberline Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Juli 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich spritze seit 3 Monaten Enbrel mit dem Pen. Diesmal war alles anders als sonst.
    Es fing damit an, dass der erste Ton, der ausgelöst wird, leiser klang als sonst und ich mir gar nicht sicher war, ob es überhaupt ausgelöst hat. Dann kam aber doch der 2. Ton und es blutete auch ein bischen.

    Scheint doch funktioniert zu haben. Ich schaute auf das Fenster und es war zwar komplett blau aber auch etwas goldenes zu sehen.

    In der Mitte von jedem Sichtfenster ist ein kleine 5 mm (2-3 Rundungen) große goldene Spirale zu sehen.
    Jetzt bin ich total verunsichert, ob das richtig ist??????????????? Mir ist die Spirale vorher noch nie aufgefallen.

    Wer spritzt auch gerade und kann sich das Fenster nochmal genauer anschauen ???
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.411
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    Köln
    Hallo,
    Wenn du unsicher bist dann bring den Pen zu deiner Apotheke, die können ihn u.U. zum Hersteller zum Prüfen schicken. Vielleicht bekommst du ja einen Ersatz wenn der tatsächlich nicht korrekt ausgelöst hat.

    Ich selbst spritze per Pen MTX und Humira. Und beim MTX Pen kann ich die Spirale auch sehen. Du musst dir vorstellen die Spirale wird unter DRuck zusammengedrückt und wenn du den Pen auslöst, dann springt die Spirale auf und löst die Spritze aus. Das dürfte richtig sein.

    Gruß Kukana