1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Haselnuss-Toffee-Muffins

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von gisela, 10. Januar 2004.

  1. gisela

    gisela kleine Käsemaus

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    1
    Hallo an alle Back-Fans,
    ich habe ein neues Muffin-Rezept ausprobiert. Schmeckt super lecker, aber Achtung Suchtgefahr...

    Haselnuss-Toffee-Muffins !!!!!

    Zutaten:
    200 g Mehl
    1 Päckchen Backpulver
    200 g gemahlene Haselnüsse
    200 g Butter
    150 g Zucker
    1 Päckchen Vanillinzucker
    100 g Nutella
    3 Eier
    24 Toffifees

    Zubereitung:
    Backofen auf 190 °C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.
    Mehl, Backpulver und Haselnüsse in einer Schüssel mischen.
    In einer zweiten Schüssel Butter, Zucker, Vanillinzucker,
    Nutella und nach und nach Eier schaumig schlagen. Mehlgemisch
    dazugeben und alles verrühren.
    Förmchen zur Hälfte mit Teig füllen, ein Toffifee mit der
    Wölbung nach oben daraufgeben, mit Teig bedecken und ca.
    20 - 25 Minuten backen.

    So und jetzt viel Spaß beim Backen und beim Probieren.

    Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende
    gisela
     

    Anhänge:

  2. Melisandra

    Melisandra immer auf der Suche...

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    auf dem Land
    Was haltet Ihr zur Abwechslung mal von herzhaften Muffins (ich muß leider alles "Süße" meiden :( )

    Lauch-Schinken-Muffins



    Zutaten:
    4 Scheiben gekochten Schinken

    1 Zwiebel

    1 Bund Lauchzwiebeln

    1 TL Pflanzenöl

    260 g Mehl

    2 TL Backpulver

    1/2 TL Natron

    1 EL Petersilie (gehackt)

    1 EL Schnittlauchringe

    Salz

    Pfeffer

    1 Ei

    65 g Pflanzenöl

    150 g Kräuterquark

    85 ml Buttermilch

    3 EL Mineralwasser



    Zubereitung:



    1. Ofen auf 180° C (Gas: Stufe 2) erhitzen.
    2. Schinken und Zwiebel in Würfel, Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden.
    3. Alles in einer beschichteten Pfanne mit dem Pflanzenöl ca. 2 Minuten andünsten und auf

    Küchenkrepp abkühlen lassen.
    4. Mehl mit Backpulver, Natron, Petersilie, Schnittlauchringe, Salz und Pfeffer vermischen

    und die abgekühlte Schinken-Zwiebel-Füllung untermengen.
    5. Ei, Pflanzenöl, Kräuterquark, Buttermilch und Mineralwasser schaumig schlagen, das

    Mehlgemisch zufügen und unterrühren.
    6. In das Muffinblech füllen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen.
     

    Anhänge:

  3. gisela

    gisela kleine Käsemaus

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Melisandra,
    ich habe bis jetzt noch keine herzhaften Muffins gemacht, aber das Rezept werde ich bestimmt mal ausprobieren. Mein Mann hat mir zu Weihnachten ein Kochbuch für herzhafte Muffins geschenkt (was für ein Zufall). Vielleicht finde ich darin etwas ausgefallenes für Dich. Danke erstmal für das Rezept...

    Liebe Grüße
    gisela