1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

happy aua

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von lexxus, 29. Januar 2008.

  1. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    zu weihnachten bekam ich von lege das buch "happy aua" von bastian sick (wer ihn nicht kennt sollte sich vielleicht mal den zwiebelfisch angucken: http://www.spiegel.de/kultur/zwiebelfisch/0,1518,332092,00.html ). abends bereute lege bereits mir dieses buch überhaupt geschenkt zu haben :D . lexxus musste nämlich gleich schmökern und wenn sie einmal anfängt, dann kann sie so schnell nicht aufhören. ist ja auch sehr gemütlich im kuschligen bett, was lustiges zu lesen zu haben. dumm nur, dass dieses buch genau meinen nerv von humor trifft, soll heissen, ich habe mich im bett gekringelt vor lachen :D - pech für lege, der wollte schlafen :p .

    nun ja, wie auch immer nachts kommen einem bekanntlich die dümmsten ideen: frei nach roberts motto "wer rechtschreibfehler findet, der darf sie behalten", musste ich vorhin beim lesen eines threads doch das eine oder andere mal grinsen, denn manchmal ist es schon abenteuerlich, was diese blöde tastatur aus manchem wort so machen will. vielleicht kann man das ja mal sammeln (möglicherweise auch kommentieren) und sich gemeinsam darüber amüsieren, nicht, um sich über andere lustig zu machen, sondern weil es die vielen kleinen alltagsmacken sind, die sich das eine oder andere mal einschleichen und weil selbst der beste redakteur nicht vor (tipp-)fehlern gefeit ist. und zu guter letzt tut, denke ich, lachen uns allen gut, weit entfernt von allem ameisengekrabbel :D .

    drum fang ich einfach mal an:


    zu erwerben in der baumschule ihres vertrauens



    vielleicht mal den gärtner um rat fragen?



    schlafen bis der arzt kommt


    ein kleiner anfang ist gemacht. ich hoffe, es fühlt sich keiner auf den schlips getreten, sondern fasst diesen thread als das auf was er sein soll, eine happy aua im grauen alltag.

    in diesem sinne: zu risiken und nebenwirkungen befragen sie ihren duden oder denn irrenarzt ihres deutschlehrers :D .

    :D lexxus :D
     
  2. Vampi

    Vampi Kieler Sprotte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.845
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buxtetown am Esteriver :-)
    Hallo Lexxus!

    Dieser Thread gefällt mir :D :D :D

    Ich habe alle Bücher von Bastian Sick und "happy aua" kam Ende letzten Jahres auch noch dazu. Ich kann mich köstlich darüber amüsieren!!!! :D
    ...ich spreche mich natürlich auch nicht frei von "Freudschen Versprechern" :rolleyes:

    Spontan fällt mir jetzt nix weiter ein, außer dass grade vor ein paar Tagen ein Thread mit einer Scheiß... ähm...pardon, Schweißnaht gepostet wurde :rolleyes: :D

    Nelis "Sch(w)eißrheuma" fand ich auch gut ;)

    http://www.rheuma-online.de/phorum/showthread.php?t=31147

    Liebe Grüße -und DANKE Lexxus für diesen meisenfreien Thread - von Julia :)
     
  3. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    gerade fiel mir auf, dass ich sofort anfangen kann mich selbst zu zitieren.
    mir also bei folgendem satz mal an die eigene nase fasse :D (huch, wo isse denn??? :p ), weil wunderschön deutlich wird, wie ein vergessenes komma den inhalt manipulieren kann:


    nicht immer, aber immer öfter :D :p :D


    schweißrheuma stell ich mir echt eklig vor und empfehle ein gutes deo.

    grinsegrüße
    lexxus
     
  4. couscous

    couscous Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Och mönsch, da dachte ich in diesem Forum kann man gefahrlos, sprich ohne zu Lachen, lesen.....sind ja eh alle krank:p
    und nun das hier :D ...dieser Fred ist total fatal für mich.....und das kommt so:

    Ich hab´nen Schnupfen, dazu eine Bronchitis, was meine Katzen ganz prima finden, denn sie glauben, ich schnurre wie sie...auf der Bruscht.
    Ja und wenn ich nun lachen muß, dann reizt das auch zum Husten und zum Niessen, die Augen und die Nase tränen, wenn dabei dann noch Flatulenzen im Endstadium auftreten...alles gleichzeitig...dann......kann das Lachen ganz schön in die Hose gehen :confused:....und das soll gesund sein??? Zumindest isses den Andern ihr Spaß :D

    Ciao vom couscous der tapfer weiter liest :cool:
     
  5. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    1.706
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt Augsburg
    Hallo Lexxus!
    Netter Tipp!!! Lachen ist gesund, auch wenn man (n) Rheuma hat!

    Beim Lied von Heinz-Rudolf Kunze der in einer Strophe singt: dein ist mein ganzes Herz, du bist mein Reim auf Schmerz

    hat das Kind einer Bekannten (man spricht ja auch mal in deren Anwesenheit über dieses "Schweißrheuma") verstanden:
    dein ist mein ganzes Herz, du bist mein Rheumaschmerz:p:D

    Das ist wohl das Ergebnis, wenn die (A)meisen in die Ohren vordrangen!

    Ich wünsch Euch ein sonnigen Tag
    Snoopiefrau
     
    #5 29. Januar 2008
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2008
  6. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    was ich vergaß zu erwähnen: ich bitte darum beim zitieren darauf zu achten, keine namen von usern zu nennen, schließlich gehts drum sich zu amüsieren ohne jemanden bloßstellen zu wollen. an sich sollte das klar sein, aber da man nie so doof denken kann, wie es kommen kann, möchte ich drauf hinweisen - besser vorbeugen, als zurücklehnen sozusagen ;) .
     
  7. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo lexxus und @ all,

    na da kann ich nur sagen, das wohl sehrrrrrrrr viele zitate von mir hier erscheinen werden, denn ich bin der deutschen rechtschreibung nicht wirklich gut mächtig (trozt vieler zusatzkurse) meine legasthenie macht sich nach wie vor bemerkbar und ich schau schon häufig nach wie was geschrieben wird, aber oft bekomm ich keine richtige antwort darauf weil ich den falschen ansatz zur suche eingebe. tja, ab und an denke ich schon dumm ist und bleibt dumm.

    aber wenn ich euch damit ein lächeln auf die lippen zaubern kann dürft ihr mich ruhig zitieren, den lachen ist gesund und fördert die wundheilung!!!
    das ist es doch wert!!

    aber mitmachen werd ich nicht können, denn mir fällt am wenigsten auf was falsch ist, und zeichensetzung mach ich rein nach gefühl, ihr glaub ja gar nicht was ich alles als neben oder hauptsatz deklarieren kann;):D
    selbst in dem thread mit der sch_eißnaht musste ich mehrfach schauen und jeden buchstaben laut aneinender reihen um zu merken das dass W fehlte, aber dann hab ich auch laut gelacht.

    ich werd hier dann eher schmunzeln bis lächeln, aber nix einsetzen

    viel spaß
    lieben gruß auf das wir alles gesunden
    elke

    ps. lexxus du schreibst fragen sie ihren duden (hab ich nicht immer bock drauf) oder den irrenarzt meines deutschlehrers....woher weißt du das er mir damals sagte: wegen dir muss ich noch zum arzt, du machst meinen schnitt total kaputt!!
    er war ein super lehrer, gab mir von der 3 bis zur 9 klasse, 2 mal die woche nachhilfe in deutsch ohne was dafür zu nehmen, er war anfangs überzeugt das er es schaffen würde mir das einzutrichtern...........hat nicht sollen sein. drum war ich auch buchhalterin zahlen sind meine freunde.
     
  8. Vampi

    Vampi Kieler Sprotte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.845
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buxtetown am Esteriver :-)
    Hallo liebe Lexxus!

    Falls du mich und Nelis "Sch(w)eißrheuma" meinst, mit dem Nicht-zitieren... :rolleyes:

    Neli hat das absichtlich so geschrieben. Sonst hätte ich es nicht hier zitiert!!! :)

    Spoopiefraus Beitrag finde ich übrigens total süß...Kinder halt :rolleyes:

    Ich hab als Kind in der Kirche, wenn das Lied "Hallelujah" kam, immer ganz aufgeregt gesagt: "Mama, Mama die kennen mich ja! Die singen ja "Hallo Julia"! :D :cool: :D ...das mal nur so am Rande ;)

    Lg und gute Nacht von...
     
  9. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
  10. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo lexxus,

    auch wenn du diesen thread in guter absicht eröffnet hast (um uns zum lachen zu bringen), möchte ich dazu etwas anmerken.

    ich habe nichts dagegen, wenn jeder, der hier schreibt, eigene buchstabenverpurzler, die er selber geschrieben hat, herein zu kopieren und zu kommentieren,- halte aber nichts davon, diese von anderen user zu zitieren (ohne deren einverständnis) und dazu noch zu kommentieren....

    dies kann zu missverständnissen führen.

    den beitrag von snoopiefrau finde ich hingegen sehr nett :)

    ... und das von vampi korrekt.

    schönen tag noch! :)
     
  11. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Als Kind hab ich immer bei Regen gesungen:

    Es regnet, kotzegnet........,


    erst viele Jahre später ist mir aufgegangen,
    dass es

    Es regnet, Gott segnet...... heißen muß.

    Viele liebe Grüße
    Neli
     
  12. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    liebe elke,
    alle legastheniker, die ich bisher in meinem leben kennengelernt habe, sind hochintelligente und charakterstarke menschen. kein mensch kann in allem perfekt sein, gerade deshalb braucht es auch gewisse schwächen um diesen einen menschen zu etwas besonderem zu machen :) *knuddel*.
    meine mutter hat mich in meiner kindheit dauernd mit rechtschreibfehlern genervt, die sie zu monieren hatte. heute nervt es mich, wenn ich die zeitung aufschlage und feststelle, dass manche redakteure nicht in der lage sind einen vollständigen satz zu formulieren (und damit meine ich keine tipfehler, sondern die grammatische vollständigkeit eines satzes), schließlich sollten die das drauf haben, dafür haben sie studiert und werden dafür bezahlt. auch bei buchübersetzungen fällt mir das zunehmend auf (zuletzt bemerkt im letzten harry potter band). gute rechtschreibkenntnisse können also durchaus auch eine last sein, weil sie eben dazu führen können, dass man an gewissen stellen einfach genervt ist. sei getröstet, auch eine lexxus, die immer penibel darauf achtet, so wenig fehler wie möglich zu machen, hat es in der abizeit geschafft in einer klausur punktabzug wegen zu vieler rechtschreibfehler und fehler in der zeichensetzung zu bekommen :D .
    im übrigen weiss ich gar nicht, was du hast, ausser vereinzelten fehlern in der zeichensetzung konnte ich in deinem beitrag keine rechtschreibfehler finden :) .
    in diesem thread soll es auch nicht darum gehen sämtliche rechtschreib- und grammatikfehler aufzuzeigen, sondern nur solche, die einen satz inhaltlich so verunstalten, dass etwas völlig anderes als scheinbar gemeint herauskommt.

    der spruch mit dem duden und dem irrenarzt des deutschlehrers war auch nicht ganz ernst gemeint :D . zugeben, seit dem abi schlage ich schon gelegentlich auch mal im duden nach, nicht mal nur um meine kenntnisse zu verbessern, oft auch aus reiner neugier. zuletzt habe ich nach den grammatischen regeln für das wörtchen "wegen" geschaut, weil es mir sätze in dem stil "der dativ ist dem genitiv sein tod" anfingen in den ohren wehzutun. wegen verlangt den genitiv. allerdings geht der duden auch mit der zeit, deshalb steht da auch, dass umgangssprachlich der dativ auch akzeptabel ist, also "wegen dem dativ stirbt der genitiv" wäre dann auch ok, auch wenn "wegen des dativs stirbt der genitiv" deutlich weniger ohrenkrebserregend klingt.

    @hallelujajulia :D ,
    na das nenn ich mal nen schönen "verhörer" :D . immerhin, halleluja ist ein jubelruf. die haben dir zujubiliert :D :D :D . hoch lebe julia !!! :D :D :D

    die sache mit nelis zitat war schon klar, ich wollte dennoch drauf hingewiesen haben.

    liebe grüße
    lexxus (die aus dummer angewohnheit die grüße immer mit doppel s schreiben will, dabei verlangt ein diphtong (auch so´n krepliges wort, man könnte auch einfach umlaut sagen) immer nach einem ß.)
     
  13. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    als ich, mit meinem mann das erste mal in meinem leben in einem fußballstadium war (in dortmund-stuttgart gegen bvb), fragte ich ihn: du schaaatz, warum rufen die leute immer dvd? :eek: (habe ich wirklich verstanden :o)
    den seitenblick und das schmunzeln meines mannes werde ich nie vergessen! :D

    in der volkschule mussten wir teile der ws beschreiben. unter anderem stand im buch: steißbein...
    ich, in meiner kindlichen logik: steißbein kenne ich nicht. nie gehört, aber das bein ist direkt über dem popo, also wird es richtiger weise "scheißbein" heißen,- dachte es, und schrieb es so in mein aufgabenheft. :cool:
    die lehrerin konnte sich bei der korrektur nur schwer ihr lachen verhalten, sie hatte tränen in den augen, als sie mich auf den fehler aufmerksam machte :o

    fröhlichen tag noch! :)
     
  14. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    hallo lilly,
    ich hoffe, ich habe mein anliegen deutlich genug gemacht. wer die gutgemeinten absichten nicht verstehen kann oder will, hat jederzeit die möglichkeit um die löschung dieses threads zu bitten. ich hoffe doch aber sehr, dass die ro-ler humorvoll genug sind, die thread als das aufzufassen, was er sein soll, nämlich ein thema in dem man miteinander lacht ohne sich lustig zu machen.
    lieben gruß
    lexxus
     
  15. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Seit gestern abend bin ich
    zu der Auffassung gekommen:


    HUMOR IST ; WENN MAN TROTZDEM LACHT!


    Viele liebe Grüße
    Neli
     
    #15 30. Januar 2008
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2008
  16. Gucki

    Gucki Guest

    die Zeit putzen...fand ich auch ganz nett
     
  17. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    es liegt nicht an deiner guten absicht, die will ich dir auch nicht absprechen.
    es liegt meiner meinung nach, an der auffassung von humor. ich kann nicht darüber lachen, wenn man sich über fehler von menschen lustig macht, und sie auch noch mit eigenen antworten kommentiert ... (wirkt auf mich sehr überheblich)
    aber das ist meine meinung, und die werde ich schreiben so wie du ja auch deine meinungen im forum schreibst.

    ich werde sicher nicht bitten, den thread zu schließen. dem kindergartenalter, wo man nach der tante ruft, wenn einem die argumente ausgehen, dem bin ich gott sei dank schon entwachsen.

    schönen tag noch!
     
  18. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Aua

    Zum Thema "Aua" kann ich auch was beisteuern, die Auslöser haben nichts dagegen:
    Mein Groß-Cousin hat vor ungefähr 40 Jahren geheiratet, ich war dabei. Er als Evangele hat in einer für mich riesigen katholischen Kirche seine katholische Braut geheiratet. Als der Pfarrer am Ende der Zeremonie die Worte sprach:
    "Im Namen des Vaters,..." rief er laut "Rudolf!" .
    Meine kleine Schwester hatte vor vielen Jahren ein Lieblingslied: Mireille Mathieu, Akropolis adieu (daran erkennt ihr, wie lange das schon her ist).
    Sie schmetterte das Lied aus voller Brust, so wie sie es verstanden hatte:
    "Akrokodil ade".
    Na, Spassss gehabt?
    LG von Elke.
     
  19. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    ok hier zwar kein zitat aber eine geschichte über die auch heute noch lachen kann.

    ihr wisst ja das ich letztes jahr einmal 8 wochen am stück im kh lag, da bleibt es meist nicht aus das man viele menschen im nebenbett kommen und gehen sieht.
    die eine frau die ich kennen lernen durfte war eine sehrrr nette anfang 60j. sie legte sehr großen wert auf äußerliches, was heißen soll, bevor morgens eine schwester das zimmer betrat war sie schon fix und fertig angezogen, geschminckt und haar gemacht *lächel*

    sie erzählte das sie mal bei einem arzt im schreibzimmer gearbeitet habe und sich daher gut mit den fachausdrücken auskenne, doch sie verwechselte häufig die bedeutung eines fachwortes und die krönung des ganzen war diese:
    unser stationsarzt stand an ihrem bett und es ging reum eine End-Darmreinigung und um dem doc zu imponieren saß sie nun hoch aufrecht in ihrem bett und meinte:

    Ach Hr. Dr. .... wenn Sie wüßten wievielen ärzten ich schon eine Klitoris gewünscht habe, damit die mal sehen wie das ist wenn man dauernd zum Klo muss!!

    Fr. .... meinte ein Klistier (Einlauf)


    der arzt schaute zu mir rüber und mir liefen die tränen vor lauter unterdrücktem lachen, er grinste und musste sich abwenden, verabschiedete sich von der frau und ging direkt nach draußen, dort hörte ich ihn laut loslachen, es dauerte eine weile bis er sich beruhigt hatte, dann kam er wieder rein um noch die letzte frau im zimmer seiner visite zu unterziehen, er schaute auch nur ganz kurz zu mir und wir grinsten uns an.


    die moral von der geschicht, sprich nur aus wo du weißt was es heißt, aber ab diesem tag, selbst als besagte frau schon längst entlassen war, grinsten der arzt und ich uns nur an und wir wussten sofort an was der andere dachte.


    lieben gruß
    elke
     
  20. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    auch taschen mögen es gemütlich :D

    gesehen im aktuellen lidl-magazin 05/2008
     

    Anhänge:

    #20 30. Januar 2008
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2008