1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Handgelenks OP

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Manuela, 8. Januar 2003.

  1. Manuela

    Manuela Guest

    Hi Ihr ieben,

    bin heute am rechten Handgelenk operiert worden.
    An der Strecksehne von Daumen.
    Tendovaginitis stenosans de Quervain.
    Der Arzt meinte es war allerhöchste Eisenbahn.
    Den die Sehne war schon arg angegriffen.
    Nun darf ich auch wieder meine 15mg Corti nehmen.
    Vielleicht geht es mit meinem Schub den ich seit
    Weihnachten habe wieder etwas besser.
    UNd die Dampfwalze verschwindet endlich von meinem Körper.
    Wünsche euch auf diesem Wege auch noch ein
    frohes neues Jahr.

    Eure Düsi
     
  2. Pumpkin

    Pumpkin Guest

    Liebe Düsi,

    schön dass es dir besser geht und ich wünsche dir schnellste Genesung und keine Schmerzen mehr.

    Liebe Grüsse
    Pumpkin
     
  3. tricia

    tricia Guest

    Liebe Düsi,
    auch von mir alles Gute zum raschen Wiedergesundwerden. Halt die Ohren steif.
    Bis bald.
    Tricia
     
  4. Werner

    Werner Guest

    Hallo Düsi,
    von mir auch alles Gute. Am Freitag wäre ich eigentlich auch unters Messer gekommen, auch wegen dem Daumen. Ich habe aber abgesagt.
    Aber bei mir wollten sie auch versteifen, damit warte ich noch etwas.

    Viele Grüße und gute Besserung

    Werner
     
  5. ODI

    ODI Guest

    Liebe Manuela,

    es freut mich besonders, wieder von Dir zu hören und alles gut überstanden hast. Habe viel an Dich denken müssen und die Geschichte mit dem Cortison.

    Kennst Du zwischenzeitlich die ärztl. Beweggründe, warum Du vor der OP Cortison absetzen musstest ?

    Alles Gute für Dich und Du bald wieder zu Hause bist

    wünscht
    Odi