hallo

Dieses Thema im Forum "Mitglieder stellen sich vor" wurde erstellt von melli84, 16. Januar 2013.

  1. melli84

    melli84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen, bin neu hier im forum und wollte mal kurz was zu mir schreiben

    Diagnose: seit Juli 2012 Wegener Granulomatose mit positivem c-Anka

    Medikation z.Z: MTX- 20mg 1x wtl, Prednisolol 2,5mg

    Beteiligung: zum Glück bei mir zur Zeit nur Kniegelenke  ::)

    seit Mai 2012 krank -2x im Krankenhaus gewesen zur Diagnostik, dabei haben sie gleich noch ein Myom gefunden  :o und entfernt!!
    Seit 7. januar 2013 beginne ich langsam mit der stufenweisen Wiedereingliederung. hoffe das es klappt, aber bis jetzt bin ich optimistisch!! ;)
     
  2. micha42

    micha42 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    14. März 2011
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Melli,willkommen hier bei uns.Wie lange hat es denn bei Dir gedauert bis die Diagnose gestellt wurde?
    Wo hattest Du denn das Myom?
    LG und alles Gute Micha
     
  3. Stine

    Stine Moderatorin

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    6.552
    Zustimmungen:
    651
    Hallo Melli,
    herzlich willkommen hier im Forum - schön, daß du uns unterstützen möchtest. Das freut mich, daß sich der Herr Wegener bei dir noch nicht so ausgedehnt hat .. ich drücke dir die Daumen, daß das mit der langsamen Wiedereingliederung gut läuft. Wenn du Fragen hast nur raus damit ....
     
  4. melli84

    melli84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Von Mai bis Juli hat es gedauert bis die Diagnose stand, hatte Glück das ich durch Zufall zu einem guten Orthopäden gekommen bin. Der hatte von anfang an den Verdacht auf Wegener, aber es hat halt gedauert!


    Das Myom war in der Gebährmutter, die ärzte konnten es zum glück bei einer Bauchspiegelung entfernen, so das nur drei kleine Narben geblieben sind!
     
  5. micha42

    micha42 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    14. März 2011
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Melli, nach dem was man sonst so hört-----Orthopäde->Vaskulitis.Respekt.Da scheinst Du trotz der schwere der Erkrankung noch mal Glück gehabt zu haben.Viele Rheumatologen und Nephrologen haben wohl noch nichts von uns gehört.Da hast Du relativ schnell eine Diagnose bekommen.
    LG Micha
     
  6. melli84

    melli84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    das stimmt, hab wirklich noch mal Glück gehabt!  ;D Muss ja auch mal sein!
     
  7. Stine

    Stine Moderatorin

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    6.552
    Zustimmungen:
    651
    Hallo Melli,
    wie klappt es mit der Wiedereingliederung? Hoffentlich super und du fühlst dich wohl dabei. Wünsche dir ein schönes Wochenende.
     
  8. LucySky

    LucySky MPA

    Registriert seit:
    4. Januar 2011
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo Melli,

    herzlich willkommen, schön, dass Du zu uns gefunden hast!

    Weiterhin gute Genesung und eine erfolgreiche Wiedereingliederung!

    Liebe Grüße,

    Bonnie
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden