1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hallo :)

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Isabella2790, 19. September 2013.

  1. Isabella2790

    Isabella2790 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin neu hier und habe seit nem Monat die Diagnose Fibromyalgie. Zurzeit kann ich das einfach nicht akzeptieren und denke immer wieder, dass es dies nicht sein kann, da mein CK-Wert um das doppelte erhöht ist und einfach nicht ins gesamtbild passt. Meine orthopädadische Rheumatologin meinte, dass es daran keinen Zweifel gibt und ich nun Amitriptylin nehmen soll.

    Vor 2 Jahren hat es mit täglichen Kopfschmerzen und immer wiederkehrende Handgelenksschmerzen angefangen und sich gesteigert, sodass ich nun wellenartige Schmerzen, vorallem im Rücken, in den Armen und in den Beinen habe. Was kann es denn noch sein und nimmt jemand von euch Amitirptylin?

    Glg
    Isabella :vb_confused:
     
  2. rasamech

    rasamech Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Juni 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,
    bei mir waren auch nur die entzündungswerte und die Ana´s erhöht. Hatte "nur" Kopfschmerzen und kein Medikament hat angeschlagen. Meine Hände und mein Rücken taten nur weh wenn ich viel getan habe, habe das aber nie in zusammen in Verbindung gebracht. Wurde dann zum inneren Rheumatologen überwiesen der hat dann einige Untersuchungen gemacht und eine undeffinierte Kollagenose festgestellt. Nehme jetzt seit 5 Wochen Quensyl kann aber noch keine Besserung merken und 7,5 Predision.
    Hol dir doch eine zweite Meinung!


    LG Ramona
     
  3. gabi0

    gabi0 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2013
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    thüringen
    fibro

    hallo isabella. auch ich habe fibro. deine schmerzen passen in mein bild. aber gib dich damit nicht zufrieden. immer wieder zum arzt gehen. auch ich geh weiter hin. weil meine blutwerte in meinen augen auch nicht zu fibro passen. crp,leukos gtp und d-dimere(gerinnung) sind erhöht.lg. gabi:)
     
  4. Isabella2790

    Isabella2790 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Danke

    Hallo :)

    Vielen Dank für eure Antworten. Ja, ich denke auch, dass ich mir ne zweite meinung einhol. Mmh, also kann es alles mögliche sein oder?`Habt ihr erfahrung mit Amitriptylin? Was haltet ihr davon?

    Freu mich auf eure Antworten

    lg Isabella
     
  5. gabi0

    gabi0 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2013
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    thüringen
    hallo isabella.zu amitriptylin kann ich nichts sagen. ich hab trimiparin und myrtazipan bekommen .hab es mit dem magen nicht vertragen.bestimmt weiss jemand anders was.lg gabi:)
     
  6. Hallo und herzlich willkommen,

    ich würde mich an deiner Stelle auf jeden Fall bei einem internistischen Rheumatologen vorstellen und lass dich nicht abwimmeln. Meistens braucht man eine ganz schöne Portion Durchsetzungsvermögen bei unseren lieben Arztfreunden.
    Meine erste Diagnose war auch Fibro, aber nachdem ich in einer Rheumaklinik war wurde daraus eine Kollagenose und jetzt hab ich ich das Sjögren mit Hautlupus und RA. Kannst mich gern privat kontaktieren. :vb_redface:

    Alles Gute für Dich!

    Mizi
     
  7. gabi0

    gabi0 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2013
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    thüringen
    hallo mizikatzitatzi. hab mal eine bitte. in :owelcher rheumaklinik warst du. bei mir wird es immer schlimmer. aber angemessene hilfe bei fibro bekommt man nicht. lg gabi
     
  8. Hallo Gabi,

    ich war in der Rheumaklinik Oberammergau. Dort wurde mir gesagt dass ich keine Fibro habe sondern eben entzündliches Rheuma. Allerdings seronegativ. Das heisst dass man damals im Blut noch nichts nachweisen konnte. Aber die Ärzte dort haben mir geglaubt. Daraufhin habe ich dann endlich mein Kortison bekommen und Quensyl. Und mir gings wahnsinnig besser. Echt, kein Scherz. Das Kortison hat sofort angeschlagen, dass war dann auch für den Rheumatologen der Beweis, dass es was entzündliches sein muss. Und für mich war es der Beweis, dass ich mir nichts einbilde sondern ernsthaft krank bin.
    Lass dich nicht unterkriegen, ich weiss was du duchmachst. Man ist oft am Boden zerstört, weil einem keiner glaubt, welche Schmerzen man hat. Und es einfach nicht mehr aushält. Es klingt verrückt, aber ich hab mich so gefreut, wo die Ärzte in Oberammergau zu mir gesagt haben, dass ich entzündliches Rheuma habe.

    Ich drück dir ganz fest die Daumen und schicke dir viele gute Gedanken.


    Liebe Grüße von

    Mizikatzi
     
  9. Nessie80

    Nessie80 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Hamburg
    Hallo Isabella,

    ich habe mal eine kurze Zeit Amitriptylin genommen. Hatte aber das Gefühl, dass das gar nicht gegen meine Schmerzen geholfen hat, so dass ich mit der Einnahme wieder aufgehört habe.
    Da Amitriptylin auch ein Antidepressiva ist habe ich mich bei der Einnahme auch nicht wirklich wohlgefühlt.
    Aber wer weiß, vielleicht hilft es bei dir ja. Scheint nach Aussage meines Rheumadoc wohl öfter bei Fibro verschrieben zu werden.

    Meine Diagnose ist übrigens RA mit bischen Fibro.

    Bin auch noch nicht wirklich einverstanden mit der Diagnose und suche auch immer noch nach einem Arzt der mir wirklich helfen kann.
    Lästig!

    Alles Gute,
    Nessie80
     
  10. gabi0

    gabi0 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2013
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    thüringen
    hallo mizikatzitatzi,danke für deine gute info. muss bloss noch rausbekommen wie weit das von coburg entfernt ist.wohne zwischen coburg und suhl.bei mir ist sei 10 jahren das crp immer erhöht.seit 1 jahr gtp,leukos und D-dimere(gerinnung). schon deswegen glaub ich nicht ,das es nur fibro ist.fibro soll ja ohne entzündung einhergehen:rolleyes:.ich wünsche dir eine schmerzfreie zeit.lg gabi:)danke nochmal
     
  11. Liebe Gabi,

    ich wünsch Dir ganz viel Glück. Hoffentlich klappts mit Oberammergau.

    Ganz liebe Grüße von

    Mizikatzi
     
  12. gabi0

    gabi0 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2013
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    thüringen
    hallo mizikatzitatzi. vielen dank nochmal. gabi:)auch noch mal danke an an die moderatoren. ohne euch gäb es dieses forum nicht.:top::top::top:wünch euch alles was ihr euch selber wünscht:)
     
    #12 24. September 2013
    Zuletzt bearbeitet: 24. September 2013
  13. Isabella2790

    Isabella2790 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Nessi,

    mmmh ich werde jetzt erstmal nen termin beim internistischen Rheumadoc ausmachen und schauen was der sagt. Vielen Dank für deine Antwort!

    Lg Isabella