1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hallo zusammen

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von MaBo, 10. August 2016.

  1. MaBo

    MaBo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberberg. Kreis
    Ich bin neu hier und habe noch keine gesicherte Diagnose. Meine Beschwerden sind: geschwollene Finger und Zehen, Deformationen an Finger und Zehen (sog. Hammerzehen), geschwollene Fußgelenke, Schmerzen in den Sehnen am Fuß, auf dem Fuß, die Knie wollen auch nicht mehr so. Geschwollene Knie habe ich auch. Von Ellbogen, Schultergelenken und Hüfte reden wir mal gar nicht. Auch ist mir aufgefallen, dass meine obersten Fingerspitzen rot sind, auch teilweise die Handflächen und der Rest ist weiß. Morgens krabbele ich irgendwie aus dem Bett. Da ich den ganzen Tag vor dem PC sitze, muss ich beim Aufstehen erst mal alles sortieren. Bei Bewegung wird es besser. Ich bekomme noch keine Medikamente.Mein Termin beim Rheumatologen habe ich am 11.10. Blutwerte waren ohne Befund beim Hausarzt.
     
  2. ~bernd~

    ~bernd~ Guest

    abwarten

    Hallöchen und zuerst möchte ich Dich hier im Forum begrüßen.
    Sind eigentlich nur nette Typen hier unterwegs, Du solltest also
    schnell Kontakt finden. Auf Deine Probleme gibt es sicher viele
    Antworten. Für Dich ist ganz wichtig, damit Du so schnell wie
    möglich eine gesicherte Diagnose bekommst. Dann ist einerseits
    die so belastende Ungewißheit weg und dann kann auch gezielt
    therapiert werden. Du solltest also abwarten, was der Rheumatologe
    rausfindet. Sollte da kein klares Ergebnis zustande kommen, musst
    Du Dich nicht abwimmeln lassen. Momentan musst Du alles daran
    setzen, eine gesicherte Diagnose zu bekommen. dann ergeben sich
    die weiteren Schritte automatisch.
    Wen Du noch Fragen hast, gern jederzeit.

    Bis dann und LG Bernd
     
  3. MaBo

    MaBo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberberg. Kreis
    Frage an Euch

    Hallo zusammen, ich habe nun sehr viel hier im Forum gelesen. Was mir auffiel ist, dass viele von Euch starke Schmerzen haben.
    Bei mir verändern sich ja die Knochen von den Gelenken an Füßen und Händen, was ich aber nicht als sehr schmerzhaft empfinde. Klar tut es weh. Die Finger sind geschwollen, und auf einmal hat sich wieder ein Finger verändert. Sie sind aber nicht so stark, dass ich ein Schmerzmittel nehmen müsste.
    Mir bereiten eher die Sehnen an den Füßen und die Knie sowie die Außenseiten an den Schenkeln Beschwerden. Das empfinde ich als schmerzvoller.
    Kann das wirklich Rheuma sein, was ich da habe? :confused:Muß ja noch einen Monat auf den Termin beim Rheumatologen warten.
    LG
     
  4. MaBo

    MaBo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberberg. Kreis
    Vorläufige Diagnose

    Hallo zusammen, letzte Woche war ich beim Rheuma-Doc. Der hat Ultraschall an den Gelenken von Händen und Füßen gemacht. Ich habe eine verdicke Sehne und der Rest wäre wohl Arthrose. Blut wurde noch abgenommen. Untersuchungsergebnis geht an meinem Hausarzt, d.h., frühestens um den 10.11. erfahre ich mehr.
    Sollte ich wirklich Arthrose haben, muss ich dann zum Orthopäden? In diesem Forum wäre ich dann auch wohl nicht richtig oder?
    LG
     
  5. Tinchen1978

    Tinchen1978 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2014
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    129
    Ort:
    BW
    Hallo MaBo,

    hier sind auch einige mit Arthrose. Ich lese auch für mich mit, nicht nur wegen dem Rheuma meiner Kinder. Bei mir hat die Arthrose auch ein Orthopäde festgestellt. Aber warte mal ab, ob man im Blut was sieht ;).

    Gruß Tinchen
     
  6. eve60

    eve60 PMR Fibro

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Beim großen Wasser
    Hallo MaBo, hier bist Du immer richtig!!!:D:D:D

    Und ich wünche Dir bald eine endgültige Diagnose.

    LG Eve
     
  7. MaBo

    MaBo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberberg. Kreis
    Juhu, vielen Dank für die Antworten.
    Einerseits bin ich froh, dass es "nur" Arthrose sein soll (auf die Hammermedikamente bei Rheuma kann ich gerne verzichten), aber verschwinden tut diese Krankheit auch nicht. Also beides Schiet. Momentan habe ich Schlafprobleme, weil mir die Beine (Sehnen?) und Oberschenkelaußenseiten schmerzen. Tagsüber geht es, aber im Ruhezustand .... Ich sag ja immer, Schlaf wird überbewertet.
    LG