1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hallo zusammen / Psoriasis Arthritis

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Bellatrix, 14. Januar 2016.

  1. Bellatrix

    Bellatrix Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. Dezember 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin Anfang 40, komme aus BaWü und habe seit 10 oder 15 Jahren Psoriasis Arthritis. Die Psoriasis nur gaaanz leicht auf dem Kopf. Die Arthritis macht sich einseitig am Fuß als Wurstzehen bemerkbar. Habe mich mal durch Eure Krankheitsverläufe / Beschwerden quergelesen - da kann ich mich echt nicht beschweren! Manchmal schmerzt der Fuß, aber meistens vergesse ich das eh im Lauf des Tages. Generell räume ich der PSA nicht viel Raum in meinem Leben ein und grüble auch nicht, was die Zukunft in dieser Beziehung bringt. Wenn mich jemand fragt, sage ich immer daß ich gesund bin. Die Medikamente usw gehören jetzt schon so lange zu meinem normalen Tagesablauf, dass das irgendwie ein Teil meines Lebens ist, über den ich mir nicht viele Gedanken mache.

    Mit Sulfasalazin und MTX ein Mal die Woche komme ich eigentlich ganz gut klar. Ende Nov. habe ich das Sulfasalazin reduziert auf die Hälfte, da ich davon Depressionen bekam (hatte ich schon einmal, damals reduzierte ich auf Empfehlung vom Rheumatologen). Zum Glück ging es danach mit der Psyche schnell wieder aufwärts (ich beneide niemand der Depressionen hat, furchtbar!), wofür ich sehr dankbar bin. Aktuell bin ich wieder auf meinem "normalen" Level mit den Medis. Allerdings - und das war auch der Grund für die Anmeldung im Forum - habe ich seit einiger Zeit im Oberkörper ziehende Schmerzen, etwa so wie starker Muskelkater. Auch meine Schlüsselbeine schmerzen. Andererseits geht es meinem Fuß grade bilderbuchmässig.

    Sehr seltsame Angelegenheit! Ich weiß, dass die Sulfasalazin ein paar Wochen brauchen, bis sie wirken. Ich hoffe, dass ich diese Schmerzen dann wieder los bin. Andererseits habe ich evtl. auch nur starke Verspannungen? Ich kann es selber nicht so richtig einordnen, hat hier jemand von euch Erfahrungswerte? Also Zähne zusammenbeissen... Anfang März habe ich wieder einen Termin beim Rheuma-Doc. Wenn's da noch nicht besser ist, muss der doch mal schauen.
     
  2. Aesthetin79

    Aesthetin79 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo von mir. :)