1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hallo, Nette Rheuma freunde gesucht!!

Dieses Thema im Forum "Arbeit und Allgemeines" wurde erstellt von Franz-35, 22. Oktober 2005.

  1. Franz-35

    Franz-35 Guest

    Hallo euch allen. Nach einigen Krankheiten hats mich wieder erwischt. hab einen Typhus virus der Rheumatische Schmerzen auslöst. Ist erst der anfang , aber ist schon sehr schlimm. geht mir echt schlecht. Hab viele freunde verloren. Würde mich sehr auf nette Kontakte und gedankenaustausch freuen.
    Bin 35, und aus wiener Neustadt.

    Lg Franz
     
  2. elliet

    elliet elliet

    Registriert seit:
    14. August 2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bernterode/Worbis
    Hallo Franz-35!:)

    Ich möchte Dir ein herzliches Willkommen sagen, mit der Zeit wirst Du feststellen das hier im Forum viele nette Menschen zu finden sind!
    Ich bin auch erst seit August hier und mir ist schon viel geholfen worden.
    Hier kannst Du von Deinen Sorgen und Nöten erzählen, Fragen stellen und keiner wird die Augen verdrehen und sagen - nicht schon wieder....
    Ich hab seit geraumer Zeit chronische RA.
    Also wie Du siehst hier ist immer jemand da!

    Liebe Grüße

    elliet
     
  3. Flecki

    Flecki Guest

    Hallo!

    Ich kann mich meiner Vorrednerin nur anschließen und dich dazu ermuntern auch mal in den Chat zu kommen. Hier ist jeder für jeden da. Alle sind hier einfach nur lieb und helfen wo es nur geht.

    Ach ja, auch von mir ein HERZLICHES WILLKOMMEN!!!!!!

    Liebe Grüße
    Flecki
     
  4. Franz-35

    Franz-35 Guest

    Danke für eure netten antworten!!

    Ist echt toll das es diese Hp Gibt. Tut Gut Nette gleichgesinnte hier zu treffen. Naja Fragen Habi Viele. kann auch mit Rheuma noch nicht so richtig umgehn.
    Bis Jetzt ist es ja nur ein verdacht. Aber laut den schmerzen wird es leider glaubi Chronisch werden. hab dann noch eine darmspiegelung und ende novemver muss ich mit allen befunden in die rheuma ambulanz.
    Wenn es sich Herausstellt das Rheuma is, werdi auf Kur müssen, wo mir alles gelernt wird.
    Aber wird schon wieder grins.
    wünsche euch allen einen schönen sonntag. freumi auf Jede antwort.


    Lg franz
     
  5. verex63

    verex63 Guest

    Willkommen Franz-35

    Erstmal herzlich Willkommen im RO. Bin auch erst seit 1 Woche dabei und kann nur bestätigen, was schon geschrieben wurde. Bei mir wurde vor 2 Wochen Psoriasis Arthritis diagnostiziert. Hier im RO wurden mir schon viele Fragen beantwortet. Ich drück dir die Daumen, dass sich bei dir der Verdacht auf Rheuma nicht bestätigt.
    Denk dran, immer munter drauf los Fragen. Es wird alles beantwortet.

    Viele Grüße aus Niedersachsen :D
     
  6. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo franz,

    herzlich willkomen auf rheuma-online.
    in welcher ambulanz bist du in behandlung? muss ja nicht sein, dass es chronisch wird. vielleicht lässt sich da noch was machen ;) .
    wenn du fragen hast, dann stelle sie am besten im *erfahrungsaustausch*. das forum hier, ist eher für länderspezivische fragen vorgesehen.
    ich bin 45, habe chronische polyarthritis, fibromyalgie und noch andere weh wehchen :D .
     
    #6 23. Oktober 2005
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2005
  7. ivele

    ivele Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südl.NÖ
    hallo Franz,
    sei herzlich gegrüßt auch von mir,
    bin auch noch nicht sehr lange hier und hab schon so viele Informationen und Anregungen hier gefunden und bekommen - ist echt super, das es RO gibt!!!
    wohne auch im südlichen NÖ .
    lg ivele
     
  8. Sylvia_cP

    Sylvia_cP Das Froschi

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien, Ursprung: Steiermark
    Hallo Franz,

    auch ein herzliches Willkommen von mir.
    Ich bin 42 Jahre jung, habe aber schon 22 Jahre cP mit einem oftmaligen Auf und Ab was die Schmerzen und die Schübe betrifft. Habe auch eine lange Remissionsphase dazwichen gehabt aber die Medis nie abgesetzt nur etwas reduziert wo es mir besser ging bzw. wo ich lange Zeit schmerzfrei war.

    Dennoch heuer musste das 1.Mal bei mir ein Gelenk (linke Hüfte) ausgetauscht werden. Ich war gerade zur Kur/Reha in der Rheumasonderkrankenanstalt der NÖGKK in Baden bei Wien. Ich kann dir dieses Haus - falls sich bei dir der Verdacht auf eine Erkrankung des rheumatischen Formenkreis bestätigt - wärmstens ans Herz legen. Ich war seit 1988 nun schon das 5.Mal dort und habe dort auch wirklich gerlernt mit meiner Krankheit umzugehen. Diesmal war der Schwerpunkt dass ich wieder ohne Krücken gehen kann, aber auch meine Hände und Kniegelenke kamen nicht zu kurz bei den Behandlungen und selbst die Rückenmuskulatur konnte ich wieder enorm stärken in der Zeit meiner Reha.

    Erst einmal ist eine exakte Diagnose und wenn nötig eine mediamentöse Einstellung für dich von Vorteil. In welcher Rheuma-Ambulanz hast du dich denn angemeldet ?

    Ich meine auch wie Eveline (Lilly) dass du noch am Anfang stehst, noch keine wirkliche Diagnose hast und es daher nicht gesagt ist, dass deine Erkranung chronisch wird.
    Und Fragen kann man(n) nie zuviel, unsere Antworten hier in diesem Forum können dir sicherlich da oder dort weiterhelfen.

    In diesem Sinne
     
  9. Franz-35

    Franz-35 Guest

    Hallo Sylvia!!

    Danke für deine nette Antwort. Hoffe auch sehr das es nicht Chronisch ist. Aber laut den schmerzen befürchte ich schon. hat mit der Schulter angefangen und jetzt Kopf, Knie zieht sich die ganzen beine Entlang. Und die rechte hand is auch sehr arg. kanni oft gar nicht bewegen oder was halten.

    hab jetzt Im Kh W. Neustadt therapien, Rückenschule, meridian massage, auch Enspannungstrainming und strom, Üben an geräten.
    In 4 Wochen habi Darmspiegelung, und ende November Mussi In Rheumaambulanz in Kh w. neustadt.

    ja ich Kämpfe immer, aber diesmal bedrückts mich sehr. echt toll euch alle Hier kennen zu lernen.

    Lg franz
     
  10. Franz-35

    Franz-35 Guest

    Hallo Ivele!!

    Danke für deine Nette Antwort. Ja ist echt super das es ro gibt. Bedrückt mich schon sehr Dass ich warscheindlich reaktive Arthritis dd Fibromyalgie habe, weiss gar nicht was das genau ist, nur was mit Rheuma. hab viele Therapien im Kh w. neustadt, demnächst eine darmspiegelung und ende November muss ich in die Rheumaambulanz. naja wird schon wieder werden. gebe Nie auf. hatte 2002 auch einen darmdurchbruch mit 1 woche intensivstation im Tiefschlaf. da werdi das auch überstehn. grins.
    Woher bist du in Süd.Nö??
    Freumi wieder von dir zu hören.

    lg franz
     
  11. Franz-35

    Franz-35 Guest

    Hall0o eveline!!

    danke für deine Nette antwort. Hoffe auch das es nicht chronisch wird. abernach den schmerzen befürchte ich es. Habe verdacht auf reaktive Arthritius dd Fibromyalgie. Die schmerzen werden immer ärger. aber bisher halti es noch aus.
    habe behandlung im Kh W. neustadt, strom, Rückenschule, Meridianmassage und viel mehr. demnächst habe ich Darmspiegelung und Ende November mussi Wieder in die rheumaambulanz in Wn, Dann stellts sich heraus. hoffe ich halte das noch so Lng aus. Einmalk is besser dann glaube ich wieder dasi gift in Merinen adern hab. Aber wird schon wieder.
    Echt toll euch alle Hier kennen zu lernen.

    Lg franz
     
  12. Fliegermaggy

    Fliegermaggy Wo ich bin, ist vorne !!

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.650
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    norddeutsche Plattebene
    [​IMG]
    Hallo Franz - ein herzliches Moin-Moin aus Norddeutschland
    und ein noch herzlicheres Willkommen auf RO.
    Schön, dass Du hergefunden hast. Hier kannst Du alles loswerden, was Dich bedrückt und auch Infos einfahren, bis Dir der Schädel brummt.
    Ich muß Dich nur warnen: RO macht süchtig - hat aber nur gute Nebenwirkungen!!! :D
    Ich wünsche Dir eine gute Diagnose und vor allem recht bald weniger Schmerzen.

    zu mir: ich bin schon ein paar Tage länger dabei und fühle mich immer noch sauwohl und gut aufgehoben. Habe jede Menge Freunde per Draht und davon auch einige sogar persönlich kennengelernt. Das allein hilft schon unglaublich weiter.
    Ich bin 48 jahre, weibl., verheiratet und habe einen Sohn. Ich habe seit 1999 Systemischen Lupus und bin sehr zufrieden, dass ich mein Hobby noch ausüben darf und vor allem auch noch arbeiten kann.

    Ich wünsche Dir Spaß, Informationen und gute Besserung - laß von Dir hören/lesen

    liebe Grüße
    Maggy